bitte nicht schlagen (Mittagsschlaf)

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
01.09.2009 | 20 Antworten
Hallo Leute mein kleiner (am Sonntag wird er 2 Jahre alt)
macht ja leider keinen Mittagsschlaf mer ich habe schon alles versucht (muede) obwohl wir viel draussen im Garten sind und er viel rumrennt usw er schläft einfach nicht am Mittag.
Jetzt hat meine Nachbarin die selber 5 Kinder hat gesagt ich solle ihn im Bett anbinden? aber davon halte ich nichts das finde ich krass.
Was sagt ihr dazu?also ich mache das definitiv nicht..wollte nur eure Meinung hören (blinzeln)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

20 Antworten (neue Antworten zuerst)

20 Antwort
re
danke euch ich hoffe es ist nur eine Phase und geht vorbei.lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.09.2009
19 Antwort
mein
Maus hatte immer mal so phasen, da hab ich sie aufgelassen u meist hat sie irgndwann gesagt: sie will schlafen gehn.. bzw hat sich schon mal auf die couch gelegt.. meist machte sie das
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.09.2009
18 Antwort
@hoi9
ja meine mama hat mir erzählt früher machte man das aus schutz damit sich die kinder net selbst umdrehn u ersticken.. meine mama kannte das - und wenn sies von ihrer so bekommen hat.. naja.. is halt so heißt net das alles früher gut war.. aber so wars halt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.09.2009
17 Antwort
Hay Süße!!
Das mit dem anbinden ist ja echt krass!!Auf so eine idee zu kommen bei einem Kind ist der Hammer!!! so und jetzt zu deiner eigentlichen Frage:Ab einen bestimmten alter wollen sie einfach mittags nicht mehr schlafen!!Ich kenne das sehr gut.franzi hatte schon mit einem Jahr damit angefangen Tags über nicht mehr schlafen zu wollen und bei Maxi war es mit anderthalb!Bei Tim habe ich an manchen Tagen auch so das er nicht schlafen will und er ist 20 Monate, naja dann laß ich ihn halt auch wenns dann hier wilder ist, den er sträubt sich dann trotz müdigkeit und baut einen mist nach dem anderen! Es ist leider so das die Kids sich dann den schlafe holen wenn sie ihn brauch!! Tröste dich LG Ines
IKE72
IKE72 | 01.09.2009
16 Antwort
re
danke jahjah..für die Erklärung genau so war es bei meiner Nachbarin. @all das ganze ist 8 Jahre her!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.09.2009
15 Antwort
aweh
ihr u euer Ja schicken.. wenn die Kinder scho größer sind: früher gabs eigens am Schlafsack vorrichtungen zum an die Gitterstäbe fixieren - früher wusste man es net besser u leider kriegen viele das so von zu Hause mit u für die is das normal.. aber das is jetzt keine Misshandlung.. ich mein ernsthaft, mit anbinden wird sie net gemeint haben das Kind niederbinden sondern so wies früher gemacht wurde.. da kaufte man schlafsack mit plastikringen dran u der wurde an die gitterstäbe eigentlich zum schutz für die kinder angebracht damit sie sich net drehn können....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.09.2009
14 Antwort
wie bitte???
gehts noch? ich binde doch mein kind nicht im bett an!!! ich würde ihn vllt trotzdem ins bett legen selbst wenn er nicht schläft aber er hat ja trotzdem ruhe...aber anbinden??? neee das geht gar ned
TracyHoney91
TracyHoney91 | 01.09.2009
13 Antwort
re
Ich kennne die Kinder alle persöndlich und sie sind sehr nett und freundlich und es geht ihnen sehr gut sie spielen viel draussen. Man kann auch aus einer Fliege einen Elefanten machena also bitte. Klar finde ich es unverständlich und würe nie mein Kind am Bett anbinden in einem Schlafsack aber früher machten das viele so! und früher gab es auch mal einen klaps und wegen dem melde ich das sicher nicht dem JA man kann es auch wirklich übertreiben..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.09.2009
12 Antwort
re
Naja am abend geht er auch problemlos ins Bett.Zusammen Bücher anschauen usw machen wir auch aber er rennt mir davon un dann habe ich auch keine Lust mer vorzulesen! ich probiere jetzt mal einen Gang runter zu schalten bevor er ins Bett geht..mal schauen ob das möglich ist ich danke euch für die Tipps
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.09.2009
11 Antwort
ja, ja...das sind se
nach außen immer nett und freundlich aber Zuhause müssen die Kinder leiden... Frag sie noch mal, ob sie das ernst gemeint hat...wenn ja...sofort beim JA melden-denn ein Kind am Bett anzubinden wird sicherlich als Misshandlung eingestuft...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.09.2009
10 Antwort
@Heike1983
das mit der eeizüberflutung kann sehr gut möglich sein, da kann man ja auch sagen eine stunde vor dem hinlegen das man das kind nicht mehr toben animeirt sondern versucht ihn mit buch malen oder ähnliches runterkommen zu lassen und ihn dann hinlegen wie du es beschrieben hast so machen wir das abends eine stunde vor dem zu bett gehn spieln wir mit bausteinen oder mit den autos im sitzen in seiner spielecke und im bett gucken wir uns noch ganz ohne hektik ein buch an und er bestimmt die geschwindigkeit ist das buch allerding szuende wird licht ausgemacht und das funktioniert bei uns prima hab auch so ein energiebündel zu hause lol!!!
Nadine85
Nadine85 | 01.09.2009
9 Antwort
re
Ne die Kinder sind ja schon gross und sie ist sonst ne nette Frau habe mich auch gerade erschrocken als sie das wegen dem anbinden gesagt hat...weil sie sonst so ne liebevolle und nette Frau ist
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.09.2009
8 Antwort
hm wenn sie das macht ihren kindern macht sollte sie sich mal hilfe holen
sorry anbinden????????? da leuten bei mir alle alarm glocken° man bindet doch kein kind im bett an nur weil er mittags nicht schlafen kann! wenn dein sohn so den ganzen übersteht ohne total übrmüdet zu sein dan ist das ok! vlt reicht es ihm auch wenn du mit ihm ne stunde im buggy in halbliegeposition spazieren gehst ohne viel aktion und toben , manche kinder brauchen nur ruhn also sitzenun din rhe ein buch angucken oder ähnliche sachen um wieder kraft zu tanken das war bei meinem auch mal ne phase darecihte es wenn wir uns mit ihm ins bett legen und er uns seine erlebnisse veruschte zu erzählen!oder bei meiner mama findet er am anfnag meist auch kaum ruhe zum schlafen da leigen wir emist imbett und singen oder machen finegrspiele oder reime wichtig ist das er nicht tobt und springt!oder malen ist auch gut um wieder kraft zu tanken!!!!
Nadine85
Nadine85 | 01.09.2009
7 Antwort
re
Ich mache das auch nicht finde das ist ja wie Freiheitsberaubung..krass Also ausruhen mit meinem Kind kann man vergessen der hat Hummeln im Hintern ich wäre momentan froh wenn ich Mittags Ruhe hätte aber das kann man wohl vergessen ich habe zur Zeit auch schlimme Schlafstörungen und kann einfach nicht mer..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.09.2009
6 Antwort
?????
Was is´n das für eine? Wie ist sie sonst zu den kindern sonst schick mal das JA zu ihr, das hört sich nach keiner guten erziehung an!
Kilian09
Kilian09 | 01.09.2009
5 Antwort
Schlafen
um gottes willen! was fährt sich denn für nen film! was soll das denn bringen, außer ihn noch mehr aufzuwühlen & das mutter-kind-verhältnis zu zerstören! er wird einfach überflutet sein von reizen durch das rumrennen im garten! leg ihn einfach in einen abgedunkelten raum, leg was zum kuscheln mit ins bett, biet ihm den nuki an & schau immer mal rein, ob alles i.o.ist & damit er weiss, dass du noch da bist! auf keinen fall laufend wieder ausm bett nehmen! das putscht nur auf & die ruhe tut auch seins, obw.er viell.nicht schläft! keiner liegt auch manchmal 1h im bett, babbelt & spielt bis er einschläft!
Heike1983
Heike1983 | 01.09.2009
4 Antwort
immer diese komischen ratschläge...
wenn du von was nicht überzeugt bist, dann lass es! anbinden geht gar nicht, Ich habe mich dann lieber zum Kind dazu gelegt, war bei mir halt möglich. so kamen wir beide bissel zur Ruhe. wenn dein kind nicht schläft, ruht es sich vielleicht aus, könnte auch ausreichen, damit es wieder energie tankt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.09.2009
3 Antwort
klar...
wieso auch nicht? so ein quatsch.... wenn er keinen mittagsschlaf mehr braucht, dann ist doch ok. wenn er aber mittags müde ist, nur nich schlafen will, dann hilft es bei vielen kids ne "ruhepause" zu machen. also ihr setzt euch eingekuschelt ins zimmer, lest bücher, erzählt geschichten etc. einfach bissi ausruhen. lg
BabyLove07
BabyLove07 | 01.09.2009
2 Antwort
Hallo,
das ist ja grausig was deine Nachbarin so von sich gibt.Bei ihren 5 kindern macht sie das wohl?
maxijosi
maxijosi | 01.09.2009
1 Antwort

die hat wohl nen Knall !!! sorry aber die gehört wo fest gebunden !
Papa_Frank
Papa_Frank | 01.09.2009

ERFAHRE MEHR:

Schlagen im Kindergarten
22.12.2011 | 16 Antworten
ab wann keinen Mittagsschlaf mehr?
25.06.2011 | 14 Antworten
Kinder schlagen usw
21.01.2011 | 16 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading