boa könnt

hotandchilli
hotandchilli
20.08.2009 | 20 Antworten
ich mich aufregen über meine schwiegertochter .. (hau)
ich bin ja nun oma seit 30 april 09 und soweit war alles ok..
aber ich könnt mich so aufregen über die eintellung von der schwtochter(nadine) ..
die hat nichts besseres zu tun als jedes we party zu machen und zu trinken grrrr ..
dann lässt sie das baby bei der mum von meinen stiefsohn und pumpt noch nicht mal ab sondern sie bekommt dann pre nahrung ..hauptsache saufen und lieber in kauf nehmen das die kleine maya bauchweh hat vom ständigen wechsel mit muttermilch und pre ..
gestern war sie hier und hat ne flasche gemacht und ich fragte dann ob sie noch stillt, da meint sie ja ab und zu weil sie nicht mehr so viel hat ..menno das ist doch klar wenn se jedes we party macht und nicht stillt das die milch zurück geht ..

lete ich versteh es nicht entweder ich stille voll oder garnicht .. oder? (engelteufel)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

20 Antworten (neue Antworten zuerst)

20 Antwort
Her damit
Solche Muttis kann ich ja leiden schick sie mal vorbei.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.08.2009
19 Antwort
@sandy...
ich bestehe da nicht drauf das sie bei mir übernachtet. es war schon von anfang an so das sie mehr mit der mutter von meinem stiefsohn zusammen ist..sie war es ja auch die die beiden immr wieder zusammengebracht hat wenn se getrennt waren weil er schluss gemacht hat weil sie sich anderweitig vergnügt hat....und ich werd den teufel tun irgendwa zu sagen bin immer nett und freundlich innerlich regt mich das halt auf ....ud die mum von meinem stiefsohn kauft sich die freundschaft von ihr...das würde ich nicht wirklich tun finde das hab ich nicht nötig....
hotandchilli
hotandchilli | 20.08.2009
18 Antwort
...
Ich würde die Maus trotzdem zu mir nehemen. Dann hast du sie wenigstens und weißt sie für´s Wochenende in guten Händen. Wenn´s so nämlich weiter geht wirst du die Maus nie bekommen. Wenn die Schwiegertochter nämlich im Kopf noch so jung ist, wird sie dir ihr Baby immer vorenthalten weil sie der Meinung ist dich damit zu treffen. Sie wird eh bald nicht mehr stillen weil ihr das zu anstrengend ist, denke mal das sich das Thema in 4 Wochen eh erldigt hat. Und wenn du so große Bedenken hast dann mach lieber auf freundlich und verständlich ... damit kannst du dir sicher sein im Notfall WIRKLICH eingreifen zu können. Denn so wie es jetzt läuft wird es wohl auf eine familiäre Trennung hinauslaufen. Und dann guckst du in die Röhre. Das ist heut zu Tage leider so, da trennt man sich eben schnell von der lästigen Mutter ansatt sich einfach mal hinzusetzten und die Fakten au´f den Tisch zu packen. Sowas wäre ihr wahrscheinlich auch zu anstrengend und zu lästig.
SandyF
SandyF | 20.08.2009
17 Antwort
hab...
dich schon verstanden kitty... wollt mich uch mal hier nur auskotzen sonst platz ich wahscheinlich noch irgendwann.......
hotandchilli
hotandchilli | 20.08.2009
16 Antwort
da ist was weggeflutscht...
Zwiemilchnahrung war gemeint....sorry
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.08.2009
15 Antwort
alsooo...
leute ich sag nicht sie soll u hause bleiben um gottes willen....ich geh auch mal weg aber nicht jedes we also feitag und samstag.... dann ist maya bei der anderen oma weil zu mir kommt sie nicht weil ich es nicht machen würde wegen der pre sie könnte ja abpumpen aber das will sie nicht ist ihr zu anstrengend..... nd mein lieber stiefsohn der geht ja auch weg und trinkt nicht wenig dann er ist 26 aber immer noch in der pupertät glaub ich.... sie müssen ihre erfahrung machen denk ich aber nicht auf kosten der kleinen denn die ist echt so durchden wind weil sie nur unterwegs sind und kaum zu hause....
hotandchilli
hotandchilli | 20.08.2009
14 Antwort
ihr habt da was missverstanden....
mit reinhängen war nicht einmischen gemeint. Ich habe das nur beschlichtigen wollen eben weil das viele Mamas so machen oder machen müssen die Zwinahrung.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.08.2009
13 Antwort
zwiemilch
also als meine milch ende 4. monat weniger wurde u ich trotz öfteren anlegen nicht mehr mehr bekam u die kleine nicht genügend zunahm - riet mein Ka mir hinter dem Stillen eine Flasche nachzugeben oder eine Mahlzeit eben voll ersetzen mit Flasche statt Brust... keine ahnung - ich kenn ja nicht eure Familienverhältnisse.. hmm, natürlich nur party machen is wohl net das richtige.. wenn man ein kind hat brauch t man sich zwar net nur eingraben zu Hause, doch sollte man schon mit seinem dauernd piste gehn leben abgeschlossen haben.. hin u wieder mal weggehn wär ja net schlimm.. vielleicht solltest mit dem stiefsohn reden anstelle von ihr.. mütter kriegen immer tausend ratschläge wenn sie no jung sind vielleicht deshalb? ich hab eine tolle schwiemutti die ich selbst gerne um rat frag - weil sie wie eine mami is für mich ;)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.08.2009
12 Antwort
Verantwortung
Wenn deine Schwieto sich für ein Kind entscheidet, hat sie auch Verantwortung zu übernehmen. Das heißt nicht, dass sie zu Hause versauern soll aber laufend weg und saufen ist einfach unterste Schublade. Wegen der Nahrung könnte sie wirklich vorher abpumpen. Aber das ist wahrscheinlich bei dem Dämchen zuviel verlangt. Wenn du was sagst heißt es sicher gleich wieder du mischt dich ein. Dabei machst du dir doch nur Sorgen. Rede doch mal mit deinem Stiefsohn vielleicht ist er erwachsener.
Ingrid-Mama
Ingrid-Mama | 20.08.2009
11 Antwort
und...
ihre mutter die meckert ständig und will sie bevormunden.... das mag nadine garnicht .... und ihre mutter arbeitet in einer kneipe die ihr auch gehört also das dazu wie sie aufgewachsen ist ...mit viel alk halt
hotandchilli
hotandchilli | 20.08.2009
10 Antwort
joooo...
das stimmt scarli maus ....seh die kleine eh nicht so oft weil sie ja lieber zu der mutter von meinem stiefsohn geht weil dieimmer sagt ...die machen das schon.... aber sorry @kitty das sie weiss was sie tut das kann man nicht sagen denn dan würde sie entweder nur stillen oder gleich nur die flasche geben denn maya quält sich dann immer mit bauchweh wegen dem stuhlgang und sie hat nur das eine baby sie is 23 geworden aber manchmal denk ich sie ist 16 ...und die andere oma nimmt sie ständig weil sie halt gut da stehen möchte denn mein stiefsohn ist ein absulutes papa kind und das kann sie nicht verknusen..
hotandchilli
hotandchilli | 20.08.2009
9 Antwort
...
Aber sicher nicht im Dem Maß wie es deine Schwiegertochter macht, man hat sich ja hoffentlich ganz klar für das Baby entschieden. Ich war in der Stillzeit auch mal weg, vielleicht 4 Mal ... dann ist mein Mann mit der Kleinen zu Haus gebleieb und hat ihr halt mal zwei Flaschen gegeben. Ich konnt mal abspannen und einfach mal 4 Stunden ohne Kind sein, für mich war das gut und richtig. Aber ich hab mich nicht bertunken, aber sicher mal ein kleines Glas Sekt getrunken. Wir waren auch zusammen auf einer Hochzeit und Inola war dann bei Oma und Opa und hat eine Flasche bekommen. So konnten wir nach 3 Monaten endlich mal wieder was als Paar machen. Auch das ist wichtig und richtig. Sie hatte aber nie Bauchweh ... den Stress hätte ich mir und ihr auch erspart und sie hätte keine Flasche bekommen. Was sagt sie denn dazu? Mag sie nicht abstillen weil sie ein schlechtes Gewissen hat?
SandyF
SandyF | 20.08.2009
8 Antwort
...
Hab auch "Zugefüttert". Hab voll gestillt ... hatte dann eine Lebensmittelvergiftung, da war die Maus 3 Wochen alt, und konnte nicht stillen weil es mir so dreckig ging das ich beim stillen umgefallen bin. Somit musste meine Maus einen Tag Flasche bekommen, das hat sie aber gut gemeistert. Man muss nicht immer entweder NUR stillen oder NUR Flasche .... das ist deiner Schwiegertochter gegenüber nicht gerecht. Wo du Recht hast: Wenn sie feiern will und wegen dem Suff nicht stillt, dann sollte sie es wirklich einfach ganz lassen. Gut für sie, weil sie weiter mal feiern gehen kann und gut für´s Baby weil es dann nur eine Nahrung bekommt. Was ich versteh, das sie ´mal feiern möchte. Man muss ja keine Übermutter werden und hat ganz sicher noch ein eigenes Leben. Ist halt nicht mehr so wie früher. Aber andauernd feiern zu gehen und sich dann sinnfei betrinken finde ich auch nicht in Ordnung. Aber sicherlich gehört auch das AB UND AN mal dazu. Zeichen zu Ende, schreib gleich ...
SandyF
SandyF | 20.08.2009
7 Antwort
Das geht gar nicht
Ich selber habe vor der schwangerschaft jedes we party gemacht, doch als ich erfahren hab, das ich ein kind bekomm, hab ich mien leben kommplett umgestellt. ich selber habe auch gestillt und ganz ehrlich ich hab in der zeit nie an party oder saufen gedacht, da alkohol in die milch übergeht. auch jetzt, wo mein kind 19 monate ist, denk kich selten an party und so. ab und zu geh ich auch weg, aber selten ich finde unsere mäuse brauchen uns grade in der zeit wo die noch so klein sind. man sollte sich vorherüberlegen was man will, entweder ein kind um das ich mich auch vernünftig kümmer und für das ich da bin oder füpr party. ich kann die einstellung deiner schwiegertochter nicht verstehen. Sorry
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.08.2009
6 Antwort
klar bist du die Oma und machst dir sorgen....
aber meinst du nicht das du dich da ein wenig zu viel reinhängst. Es gibt viele Mamas die das so Handhaben Muttermilch und Prenahrung....Sie wird schon wissen was sie tut...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.08.2009
5 Antwort
ach süsse was soll sagen
du kennst ja meine meinung zu nadine aber es ist auch nicht so toll das ihr immer das kind abgenommen wird
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.08.2009
4 Antwort
Sollte sich
entscheiden auch das ewige hin und her net der bringer. Kein mensch ja was dadagegen wenn mami auch mal feiern geht aber das sollte sich in grenzen halten und genauso der konsum von alkohol ich hatte schon bedenken ob ich scharfe sachen essen darf alokohol finde ich da erst das aller letzte
Mamajustin
Mamajustin | 20.08.2009
3 Antwort
hi
kann dich voll und ganz vestehen. geht gar nicht! oh man das muss echt furchtbar sein wenn man immer nur stiller beobachter sein darf. da macht oma sein wiederum keinn spass, oder? also ich würde mal um ein ausführliches gespräch mit ihr bitten und auch mal mit deinem stiefsohn reden. was sagen denn ihre eltern dazu?
tessavic
tessavic | 20.08.2009
2 Antwort
re
Ich verstehe das auch nicht das finde ich sehr unverantwortlich von ihr!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.08.2009
1 Antwort
----------
Also wenn sie nur Party macht und Trinkt, dann lieber überhaupt nicht stillen
jarede07
jarede07 | 20.08.2009

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading