Ich bin am Ende

Sunflower22
Sunflower22
10.08.2009 | 16 Antworten
Nabend..
und zwar gehts um meine Katze.Bis jetzt war echt alles Toll .. sie hat den Kleinen angenommen.Hat sich immer mit zu uns gelegt, wenn wir am kuscheln waren und hat nichts "böses" gemacht.
Nun ist es seit dem Wochenende so, das sie überall hinpinkelt.Bevorzugt sind dann die Sachen von dem Lütten dran.Hab vorhin noch entdeckt, das sie auf den Wipper und die Wickeltasche gepinkelt hat.
Klar, kann ich waschen .. macht auch nichts.Nur finde ich es auf gut deutsch sch***e.Ich hatte direkt in der Eingangstür ein abgeschnittenes Teil vom Wohnzimmerteppich .. so als verlängerte Fußmatte und halt zum Abstellen der Schuhe.Da hat sie gleich mehrmals raufgepinkelt.
Ich könnte soo (kotz)
Hab hier vorhin wieder! nen Großputz veranstaltet und hab das Gefühl die gesamte Wohnung stinkt nur noch Katzenpipi.
Tagtäglich bin ich nur noch am Putzen .. und ich mag ehrlich nicht mehr.Lebe irgendwie mit der Angst, das wieder irgendwas vollgemacht ist.
Irgendwann is dann ihr großer Tag, wo sie sich auf den Lütten hockt und lospullert, oder was?!
Achja, das Katzenklo ist einwandfrei sauber, denn sie ist übelst pingelig.
Warum schlägt das denn jetzt mit einem Mal so um?
Ich bin ganz ehrlich, wenn das so weitergeht, dann muss ich sie weggeben.Da lass ich auch nicht mit mir diskutieren.An erster Stelle steht halt mein Sohn.
Kann ich da noch irwas machen?Wie gesagt, die Katzenklos sind sauber..sie hat 2 Stück.Sie kann in der ganzen Whg toben, schlafen, spielen etc..ausser ins Kinderzimmer, da darf sie net rein.
Ich will sie nicht weggeben, weil sie wirklich sonst ne liebe ist.Nur kann ich sie ja nicht weiterhin hier überall hinpinkeln lassen.Und wenns ganz übel kommt, dann muss ich diesen Schritt machen.
Es ist auch nichts am WE geschehen, was dieses Pinkeln erklären würde.Es war quasie wie immer.Hab selber momentan ein bissl viel Streß.Ich lass sie auch nicht für lange alleine.
Kann mir wer helfen, der in der selben Situation war?Was habt ihr gemacht?

Danke schon einmal für eure Antworten.

lg Maureen

Achja, die die jetzt meinen ich würde meine Katze nicht lieben etc, die können in ihren Löchern bleiben.Ich würde meine Katze nicht aus jux abgeben.Halt nur wenns nicht anders geht.Will deswegen nicht beschimpft werden .. DANKE!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

16 Antwort
ich habe auch 2 katzen und ich denke
auch, du solltest zum tierarzt gehen. ich han hier zwar keine probleme wegen meiner 10 wochenalten tochter, aber ich hab scho viel mit der einen katzendame durch. ich schwöre inzwischen auf bachblüten- melde dich bei interesse gerne bei mir. vielleicht kann ich die helfen
jersey_
jersey_ | 10.08.2009
15 Antwort
Danke euch.
Werde morgen gleich zum Tierarzt gehen.Mal schauen, was der sagt. Das Kinderzimmer hab ich abgesperrt, weil sie da auch schon eine Pfütze reingesetzt hatte.Is so ziemlich am Anfang gewesen.Bevor sie da aufs Bett von dem Kleinen macht, dann lieber Tür zu.Nur werde ich die ja wieder aufmachen müssen, sobald der Kleine selbst mobil ist.
Sunflower22
Sunflower22 | 10.08.2009
14 Antwort
@Sunflower22
okay, dann würde ich auch mal zu tierarzt gehen, muss ja irgend einen Grund haben. Drück dir die Daumen, dass sie wieder normal wird. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.08.2009
13 Antwort
ich könnte mir schon vorstellen
das sie plötzlich doch eifersüchtig ist...vielleicht weil das kinderzimmer tabu ist??? glaube nicht das es organisch ist...sagt mir jetzt einfach mein gefühl...hatte auch mal ne katze... aber gut, die untersuchung beim arzt kann auf jedenfall nicht schaden...versuchs mal...die können dir vielleicht auch sagen ob eifersucht doch ne rolle spielt! viel glück und alles gute... liebe grüße
Supermami_2008
Supermami_2008 | 10.08.2009
12 Antwort
meiner hat das auch erst nach ner weile gemacht
die merken eben, dass das kind mehr aufmerksamkeit bekommt, ist doch ganz normal, dass sie erstmal so reagieren. taschen und schuhe werden bevorzugt bepinkelt, wenn die katzen nicht wollen, dass ihre leute rausgehen. taschen haben wir immer hochgestellt. auch ins kinderzimmer durfte moritz jederzeit, das sind ausgrenzungen, die die katzen sehr persönlich nehmen. aber lass es wirklich mal medizinisch abklären, wenn es nix mit der blase oder nieren ist , dann gibt der tierarzt dir sicher tipps.
julchen819
julchen819 | 10.08.2009
11 Antwort
Hi,
wir selbst haben keine Katze. Es kann allerdings die Eifersucht sein. Aber ich würde an Deiner Stelle dennoch andere Sachen, wie z.B. Krankheit ausschließen. Meine Tante hatte auch eine Katze, die hat auch überall hingepinkelt. Es hat sich herausgestellt, dass die Katze Diabetes hat u. es nimmer auf die Katzenklos geschafft hat. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.08.2009
10 Antwort
habe ja keine katze dafür nen hund
kennen das hinpinkeln von meinen schwiegers der ´kater macht das wenns in urlaub fahren............ ich würd meinen deine katze fühlt sich vernachlässig und auch vielleicht aus etwas eifersucht auf den lütten macht sie das....... kann mir gut vorstellen das sowas nervt!!!!! hast schon mal probiert deiner katze mehr aufmerksamkeit zu witmen? mehr streicheleinheiten etc......auch wenn grad der lütte sich dazwischen zwängelt? wünsch dir auf jeden fall erfolg!
Igelfrosch
Igelfrosch | 10.08.2009
9 Antwort
@jenny-86
das mache ich ja schon immer.....wir haben, sobald der Lütte schläft ausgiebige Kuschelstunden.Ich pack mich mit ihr immer aufs Sofa und kuschel mit ihr.Genießt sie auch......deswegen verstehe ich es ja noch weniger.
Sunflower22
Sunflower22 | 10.08.2009
8 Antwort
Hallo
Wir haben auch einen Kater. Derzeit interessiert er sich nicht sonderlich für Talina, schnuffelt mal, geht dann aber wieder. Was ich beobachtet habe ist, dass er sich immer auf ihre Decke legt, wenn sie nicht drauf liegt. Er holt sich abends die Streicheleinheiten, wenn sie im Bett ist, da fordert er dann spielen und schmusen und das bekommt er auch. Aber ich finde die Idee mit dem Tierarzt gut. Unserer hat auch überall hingepinkelt und dann hat sich raugestellt, dass er einen Harninfekt hatte!
DiniS
DiniS | 10.08.2009
7 Antwort
@luca24
mein Sohn ist grade 4Monate alt und es hat halt bis jetzt geklappt
Sunflower22
Sunflower22 | 10.08.2009
6 Antwort
hallo.
ich mach mir heute auch schon gedanken, wie die Katzen auf meinen kleinen reagieren. Nimm die Katze doch einfach mal zu dir wenn der kleine schläft, die ist mit sicherheit eifersüchtig, also so würde ich es versuchen. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.08.2009
5 Antwort
@Vivian07
ich putze so ja schon viel, weil sie sehr viel am haare lassen ist.Also das is weniger das Problem.Nur ich bin seit dem WE echt nur noch am Feudeln und den ganzen Kram.Das mach ich zwar sonst auch, aber halt nich so extrem. Und stinken tut das auch alles.Hab das Gefühl, das ich den Geruch halt net mehr wechbekomme.Das mit dem Tierarzt is ne gute Idee....da hab ich noch net dran gedacht. Danke dir für deine Antwort
Sunflower22
Sunflower22 | 10.08.2009
4 Antwort
...
Geh zumn Tierarzt und lass abklären das es nichts medizinisches ist. Meine hat öfters ne Blasenentzündung und pinklet dann auch ÜBERALL hin. Selbt in Rührschüsseln in die sie nichtmal reinpasst *kopfschüddel* Ansonsten, machen Katzen sowas nicht aus Spass. Irgendwas muss im Argen liegen
Kesaya
Kesaya | 10.08.2009
3 Antwort
Katze
Hast du die Katze schon mal darufhin untersuchen lassen, ob sie was organisches hat? Ansonsten könnte noch eine Bachblütentherapie helfen. Aber dafür müsstest du dich beim Tierarzt oder Tierheilpraktiker erkundigen. Die stellen dir dann Fragen zu dem Tier und mischen dann entsprechend was zusammen. Die Bachblüten wirken sehr gut auf die PSyche. ICh wünsch dir viel Erfolg, wäre schade, wenn du sie abgeben müsstest.
Rhavi
Rhavi | 10.08.2009
2 Antwort
Oh je,
du Arme! Wie alt ist denn dein Kleiner? Habe auch 2 Katzen und die waren mega gestresst, als er zu krabbeln angefangen hat. Da sie aber tagsüber fast ausschließlich draussen sind, ist alles in Ordnung geblieben. Die eine Katze wird jetzt allerdings abends extrem schmusig und will nur noch auf mir oder meinem Mann liegen. Denke sie ist eifersüchtig und holt sich abends ihre Streicheleinheiten. Allerdings machen beide keinerlei Probleme und lassen sich von unserem Kleinen auch knuddeln und streicheln.. Vielleicht ist sie auch sehr eifersüchtig geworden? Nen Tipp habe ich da auch nicht, ausser der Katze ganz viel Aufmerksamkeit schenken. LG
luca24
luca24 | 10.08.2009
1 Antwort
ARZT
Huhu, ich kann dich wirlich verstehen. Ich habe drei Racker zu Hause und wenn sowas passiert ist das einfach ätzend. Aber so wie du das beschreibst ab zum Tierarzt. Das kann auch organische ursachen haben und wenn sie den kleinen bisher angenommen hat, liegt es nicht an ihm. Bitte fahr morgen direkt zum Tierarzt. Nicht verstehen kann ich klediglich die leute die ihre katzen weggeben weil sie zu viel putzen müssen seit das baby da ist.... aber eine stuation kann ich nachvollziehen. nur bitte check erst alle möglichkeiten bevor du sie weggiebst. LG Vera
Vivian07
Vivian07 | 10.08.2009

ERFAHRE MEHR:

Fehlgeburt oder Periode?ca.Ende 5.ssw
04.05.2015 | 14 Antworten
kiffender Nachbar
13.07.2012 | 15 Antworten
bräunlicher ausfluss am ende der ss
18.11.2010 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading