Hilfe, Frage an Katzenmamis

shyleene
shyleene
05.08.2009 | 6 Antworten
Hallo ihr alle, habe heute eine kleine Katze gefunden (ist uns zugelaufen) sie hat soweit nix, keine tränenden Augen, keine warmen oder kalten Ohren (normal halt), nix mit der Nase und Hintern etc ist auch alles ok. Tierarzt ist momentan nicht da, will nachher ne Wurmkur aus der Apotheke holen. Die Katze (weiblich) ist ca 10 Wochen alt. Scheint keine Hauskatze zu sein, da sie noch nicht Stubenrein ist (hat bei meinen beiden "großen" ins Futter gepinkelt.) Sie trinkt unmengen (muss wohl halb verdurstet gewesen sein, bei dem Wetter auch nichts ungewöhnliches) was mir nur Sorgen macht .. sie röchtelt so als ob sie schlecht Luft bekommt, schläft seit ner Stunde und SCHNARCHT .. Was kann das sein? Danke für Eure Hilfe.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
@ramy
habe mit der Vertretung gesprochen, die wollen nur Geld haben... Erst angucken und dann krieg ich nen Preis Aufjedenfall kann sie nichts haben, was sich auf meine Tochter übertragen kann... Das war mir halt sehr wichtig. Morgen rufe ich noch bei nem anderen an, der hat heute zu und frag da nochmal nach. Man was für ein Chaos. Eben hat sie gefressen... Das ist ja schonmal ein gutes Zeichen!!!
shyleene
shyleene | 05.08.2009
5 Antwort
@shyleene
Ich konnte die Katze, die uns vor vier Wochen zugelaufen ist auch nicht mehr her geben. Sie war auch erst acht Wochen alt und sehr unterernährt. Jetzt hat sie sich schon ganz gut gemacht. Kannst gerne mal in meinem Profil die Bilder anschauen von unserem Muffin. Hast du denn keinen Tierarzt der heute Dienst hat wo du zumindest mal anrufen könntest das er dir vielleicht Entwarnung geben kann?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.08.2009
4 Antwort
@ramy
sie ist gerade aufgewacht... Die Nase ist doch ein wenig Nass... Ich habe die aufjedenfall erstmal getrennt... Ich will sie auch ungern wieder raus setzen, ich glaube die würde das nicht überleben...
shyleene
shyleene | 05.08.2009
3 Antwort
Hmmm...
dann weiss ich auf Anhieb auch nicht woran das liegen könnte. Aber hoffentlich nichts ansteckendes für deine anderen Katzen. Aber soweit ich mich erinner haben meine Katzenbabys auch oft so geröchelt und geschnorchelt und es war ohne Bedeutung. Aber wie gesagt, vermuten kann ich da jetzt nichts.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.08.2009
2 Antwort
Katzenschnupfen
glaube ich nicht, sie hat keine der Symptome Ihr tut auch nichts weh...
shyleene
shyleene | 05.08.2009
1 Antwort
Hallo
Also ich würde auf jeden Fall versuchen dann zu einem anderen Tierarzt zu gehen. Nicht das die Kleine einen Katzenschnupfen hat. Uns ist vor vier Wochen auch ein Katzenbaby zugelaufen und unser Tierarzt meinte er muss auf jeden Fall in die Ohren schauen und die waren dann auch tatsächlich voller Milben, entwurmen und abhören wegen dem Katzenschnupfen. Lg, Ramy.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.08.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading