schreien lassen?

mia220
mia220
26.07.2009 | 15 Antworten
hi ihr lieben undere kleine prinzessin ist jetzt seit fast drei wochen auf der welt.die süßeste maus dieser erde! aber leider will sie weder schlafen noch alleine liegen. und auch noch alle stunde an die brust ..
was soll ich machen? die einen sagen schreien lassen , die anderen sagen auf dem arm herumtragen. was ist das beste? und kann ich ihr ernsthaft schaden wenn ich sie schreien lasse?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
Bloß nicht schreien lassen...
Hi, ich empfehle dir sie NICHT schreien zu lassen.... als ich meine kleine bekommen hatte, war ich noch sehr jung also wie gesagt nicht schreien lassen und vorallem rate ich dir versuche auf dein Bauchgefühl zu hören hätte ich darauf geachtet wäre es viel besser gelaufen.... LG Ines
inesmaus1
inesmaus1 | 27.07.2009
14 Antwort
die Kleine braucht einfach deine Nähe
und muß sich erst an die Welt gewöhnen... einige brauchen halt etwas länger. Babys sollte man NIE schreien lassen... sie haben ja nur diese Möglichkeit, um auf sich aufmerksam zu machen. Gib ihr die Nähe, die sie braucht. Und wegen dem Stillen- frag mal deine Hebamme oder den Kinderarzt- vielleicht kriegt sie nich genug Milch.
sinead1976
sinead1976 | 26.07.2009
13 Antwort
....
@julchen kein problem, hab nicht an den Wachstumsschub gedacht.Ich hab ja damals auch nicht gleich die flasche gegeben und ich hab 4, 5 Monate lang aller 2 std gestillt, bis ich dann vom arzt aus zufüttern musste. Sorry nochmal. Ich hab Colin manchmal mit Fencheltee beruhigt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.07.2009
12 Antwort
@saresiji
sei mir nicht böse, aber das ist kein guter tipp, die flasche anzubieten. das ist der erste weg zum abstillen. es kann der erste wachstumsschub sein oder sie hat durst oder will eben nur die nähe der mama. solange ein kind zunimmt, reicht die muttermilch aus.
julchen819
julchen819 | 26.07.2009
11 Antwort
9 Monate in Dir
Deine Kleine war 9 Monate in deinem Bauch und nun ist sie von dir getrennt... Gib ihr so viel Nähe wie du kannst. Ich habe 2 Kids - es sind beides "Tragekinder" - ich hab sie nur geschleppt, aber ich wollte das auch so, sie haben auch viel bei mir im Bett geschlafen. Man muß die Nähe auch geben und annehmen können - ihr werdet da sicher euer eigenes Maß finden. Alles liebe
energy74
energy74 | 26.07.2009
10 Antwort
abe rbitte nicht zufüttern sondern vorerst anlegen wann immer se will
die miclh muss sich erst einpendeln....zu wenig wirste schon nich haben! halt einfahc bissl durch.... geht sie gerne spazieren? wenns ie im kiwa ruhig is dannorganisier dir jemanden de rma ne halbe oder studn emit ihr geht und ndu ruhst ind er zeit aus....
FrauNicole
FrauNicole | 26.07.2009
9 Antwort
laß dein kind nicht schreien!!!!!!!
klar schadest du ihr damit!babys in dem alter schreien nicht grundlos!hat sie schmerzen, hunger oder fühlt sich einfach nicht wohl? meine kleine hatte koliken und hat täglich auch nachts geschrien, es war grauenvoll, aber ich habe sie nie schreien lassen! und sie wollte alle 1-2 stunden trinken, das ist normal
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.07.2009
8 Antwort
Bitte
nicht schreien lassen!!! Das ist noch viel zu früh.. Die kleine ist noch so klein und braucht noch ganz viel "Mama"!! Ich konnte meinen Schatz nie schreien lassen und bin immer zu ihm gegangen, bzw bei ihm geblieben. Mittlerweile schläft er superlieb ein und meisstens durch. Höre nicht auf andere, sondern auf dein eigenes Gefühl! Liebe Grüße
luca24
luca24 | 26.07.2009
7 Antwort
Prinzessin
Deine Süße ist ja noch soo klein, du solltest sie nicht schreien lassen. Ich kenne deine Situation nur zu gut, habe auch 2 Kinder, die recht anspruchsvoll sind. Vielleicht versuchst du es mit einem Tragetuch, die ganz Kleinen beruhigen sich darin erfahrungsgemäß recht schnell und schlummern dann so dahin. Viel Glück und gute Nerven!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.07.2009
6 Antwort
mein kleienr wara uch so, ist es zum teil heutenoch
und ichhabe ihn nicht schreien lassen weil es meienr meinung nach nix bringt.....höchstens ma für 1-2minuten damit ichmich selbst wiede rurnetr fahren konnte warums chreit sie denn? bauchweh? das hatte meeirn oft, dnan eben das hilfsprogramm abspulen und hoffen. oftbrauchen gerade die ganz kleien einfachnoch sehr viel nähe....da sheißt schreien lassen alleien is genau das falsche. und wnend u das gefühl hast alle shilft nix, sie schreit u schreit u du kannst nichts machen leg dich in sbett, sie neben ider auf dich und heult zusammen. hilft wahre wunder!!!! so ich hoffe ich konnte dir bissl helfen...
FrauNicole
FrauNicole | 26.07.2009
5 Antwort
um gottes willen nicht schreien lassen
erstens kann dein kind sein urvertrauen verlieren und schreien lassen ist mit dem brechen des willens verbunden. deine tochter ist doch gerade erst 3 wochen auf der welt, muss sich erstmal zurechtfinden. sie braucht einfach deine nähe, die sie 10 monate unmittelbar hatte! nimm sie auf den arm, beruhige sie, streichel sie und gib ihr einfach die nähe, die sie braucht. hast du schon mal jemanden gesehen, der zu viel liebe bekommen hat? ich nicht! zu viel liebe gibt es nicht. ein 3 wochen altes kind schreien lassen ist einfach nur grausam, ich würde mich bei demjenigen, der dir den tipp gegeben hat, mal richtig bedanken
julchen819
julchen819 | 26.07.2009
4 Antwort
huhu
ich würde sie nicht schreien lassen ! Dein Kind hat jetzt 9 Monate lang bei dir unter dem Herzen gelegen und jetzt kommt es auf die Welt und soll plötzlich alleine liegen? Das versteht die Maus noch nicht ! Gib ihr so viel Nähe und Liebe, wie du ihr geben kannst. Man kann ein Kind in diesem Alter noch nicht verwöhnen, denke ich ! Du machst das genau richtig ! Auf den Arm nehmen, kuscheln, bei ihr sein. Nur Mut ! Es kommt die Zeit, da will sie in Ruhe gelassen werden...
mäuslein
mäuslein | 26.07.2009
3 Antwort
...
also ich habe Colin in der Zeit noch nicht schreien lassen da meine Hebamme damals sagte das man das nicht machen sollte, denn in diesem Alter schreien sie weil sie ein Verlangen haben.Und wenn sie jede Std an die Brust will kann es sein das sie von deiner Muttermilch nicht richtig satt wird und dadurch soviel schreit.Versuche ihr nach dem stillen mal die Flasche anzubieten, viell hast du zu wenig Milch?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.07.2009
2 Antwort
eine 3 wochen alte prinzessin
braucht noch ganz viel nähe von dir!!! deswegen mach genau das, was ihr gut tut. wenn sie mal 3 monate alt ist, kannst langsam mit dem erziehen anfangen. meist hilft auch pucken!!!!
zuckerpuppe72
zuckerpuppe72 | 26.07.2009
1 Antwort
Nein
Nur nicht schreien lassen, deine kleine ist 3 Wochen und brauch dich und deine Wärme sie hat Bedürfnisse und diese müssen gestillt werden also bitte wenn sie schreit dann beruhige sie aber wenn du sie schrein lässt fühlt sie sich allein!
JaLaJo2008
JaLaJo2008 | 26.07.2009

ERFAHRE MEHR:

kind (18monate) schreien lassen?
01.01.2011 | 17 Antworten
Schlafen-schreien lassen
23.09.2010 | 15 Antworten
8 wochen altes baby schreien lassen?
01.07.2010 | 47 Antworten
Kind beim Einschlafen schreien lassen?
30.03.2010 | 10 Antworten
Baby mal schreien lassen oder nicht?
27.03.2010 | 28 Antworten
Baby (4 Monate) einfach schreien lassen?
12.01.2010 | 32 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading