Fehlt noch was?

weib1971
weib1971
16.07.2009 | 15 Antworten
ich bereite mich ja jetzt brav vor
und wollte mal nachhorchen ob ich was vergessen habe

folgendes habe ich schon:

-kinderbett und matraze (fehlt noch das himmelbett und die bettwäsche)
-babybjörn und sehr großer reisen rücksack (ab 3 monat - da ich kein kiwa haben will) und ein tragetuch
-wickelauflage (aus holz) darüber wickelauflage (aus kunststoff) - fehlt noch eine decke oder so, für drüber
- hitzestrahler

etwas babyklamotten bis zur größe 68 (davon aber verdammt viel)
bis jetzt drei stoffwindeln (als spucktücher)

und jetzt denke ich an sachen wie:
pflegeprodukte (welche nimmt ihr?)
erste windeln (welche wurdet ihr da empfehlen)

und habe trotzdem den eindruck das ich wenig zeug hier habe (freunde sagen mir dauerhaft, man braucht "eigentlich" nicht so viel)

könnt ihr mit tipps geben, was unbedingt noch wichtig ist?

danke danke
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Huhu
Kauf bloss nicht soviel ich habe den Fehler gemacht und habe es bereut Pflegeprodukte sowie Shampoo rauchst Du die erste Zeit garnicht meine Hebi hat immer gesag nix ins Badewasser machen ußer wenn man davon genug hat Muttermilch oder wenn díe Kids so wie meine Maus etwas olivenöl mit ins Wasser an Feuchttücher hatte ich die v.Hipp und Windeln die v.Pampers 2-5kg Weiss ja nicht ob Ihr das wollt abr wnen Ihr wollt das der Vater mit in der Geburtsurkunde steht macht eine Vorvaterschaftsanerkennung es sei den Ihr seit verheiratet dann braucht ihr es nicht viel Erfog bei der Et
anne111207
anne111207 | 16.07.2009
2 Antwort
...
meine freundin nimmt die pflegeprodukte von dm eigenmarke ich glaub babylove heißen die! Die sollen sehr gut sein! Was ist denn mit einer spieluhr und ein schmusetier? Ich kann dir ja gern ein link schicken mir einer checkliste, dort kannst du nach schauen was du vergessen hast, was du für wichtig hälst und was net! http://www.urbia.de/services/erstausstattung/ hoffe das sie dir weiter helfen kann. Ich hab auch das gleich problem und überlege auch ob ich auch an alles denke oder ob noch was fehlt!
Mama_1109
Mama_1109 | 16.07.2009
3 Antwort
hi
fläschen? nuckel? entsprechende reinigungsutensilien.
hunter781
hunter781 | 16.07.2009
4 Antwort
:::::::::::::::::..
-Kirschkernkissen ist sehr gut wenn dein baby bauchschmerzen hat -Stilleinlagen , Stillkissen -Binden für dich - Babyhandschuhe sind sehr gut damit sie sich nicht kratzen fällt mir jetzt spontan ein . Pampers windeln sind sehr gut bei den pfelgeprodukten kauf am besten erst mal garnichts den jedes baby reagiert anders auf die pfelgestoffe und das wirt du auch bei deinem kind merken was das beste ist . du bekommst ja nach der geburt proben geschenkt und kannst dadurch schauen was gut für dein kind ist und am anfang brauch das kind noch nich so viele pflegeprodukte. alles gute jessilewis
jessilewis
jessilewis | 16.07.2009
5 Antwort
mh...
Also dazu fällt mir nur noch Wund und Heilsabe und Feuchtücher/Waschlappen zum Wickeln ein... Und was wo das Kleine drin baden kann??? Wir haben noch so eine kleine Wipperähnliche Hängematte für unsern Kleinen, damit er in jedem Raum der Wohnung "zuschaun" und schlafen kann, während dem Putzen u.Ä. Spieluhr und Mützchen waren mir noch wichtig! lg und alles Gute! Sophie
Strandsophie
Strandsophie | 16.07.2009
6 Antwort
Hey...
Hallo...also ich finde es hört sich gut an was du schon alles hast. Ich brauchte aufjeden fall mehr als 3 spucktücher da meine kleine am anfang sehr viel gespuckt hat. Die Pflegeproduckte habe ich alle bei Rossmann gekauft. Von deren eigenmarke. Sind günstig und gut. Die ganz ganz ersten windeln habe ich von Pempers genommen zum gewöhnen. Aber nach kurzer seit habe ich auch die von Rossmann genommen Lieben gruß und viel glück Franzi
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.07.2009
7 Antwort
achja
und denk dran... es wird kälter... mal ne andere Frage... du willst keinen KiWa nehmen? Die würmchen wiegen nicht lange 3, 5kg.... und es wird winter...?!
hunter781
hunter781 | 16.07.2009
8 Antwort
juhuu
Fiebermesse Schnuller Mehr Spucktücher Windeln wunsalber für po Sonnencreme sonnenhut Feuchttücher Schoppenflasche für tee oder milch
Sweetdarklady
Sweetdarklady | 16.07.2009
9 Antwort
@hunter781
tsja, da habe ichlange überlegt gehabt, wegen kiwa im frühjahr nehme ich bestimmt ein buggie, aber ein kiwa wird etwas schwer 1) ich wohne vierhoch in berlin kann den wagen nicht hochtragen 2) es wird öfters mal gepinkelt im flur, denke das man das dann leider auch in den kiwa machen wurde 3) wird es winter, und vorheriges jahr war soviel schlam und schnee, das ich mich wahrscheinlich eher den schlamm und schnee schiebe als den kiwa 4) ich fühl mich sehr unwohl bei der gedanke kiwa ich bin eine recht kräftige große person und schätze mich so ein, das ich bis zum buggie wohl das kind schleppen will, natürlich kann das nervig sein, aber sogar mein vater meinte, das er mich nicht mit kinderwagen vorstellen kann *lach an alle andere wow danke für die viele tipps werde wohl noch eine schöne einkaufsliste mache danke danke !!!
weib1971
weib1971 | 16.07.2009
10 Antwort
Wenn du im KH entbindest...
bekommst du erstmal genug Gratisproben mit nach Hause... Ich hab jetzt Spucktücher eigentlich gar nicht benötigt... Ich hatte eigentlich auch alles beisammen. Im täglichen Miteinander habe ich dann festgestellt, was uns das Leben erleichtern könnte. Hab dann noch mal eine zielgerichtete Großbestellung bei BabyButt aufgegeben. Lag aber auch daran, dass es mit dem Stillen nicht geklappt hat und wir dann ganz schnell das nötige Equipment nachbestellen mussten. Hatte echt nur ein Teefläschchen zu Hause... War aber letztendlich auch machbar. Also lieber nicht so viel unnötiges, shoppen im Netz geht ja schnell und viele bieten einen 24-Std.-Lieferservice an...
AliceimWunderla
AliceimWunderla | 16.07.2009
11 Antwort
@weib1971
ich will dir um Himmels Willen nicht ins gewissen reden, aber ... wenn du ausrutscht.... und was wenn du nicht gleich wieder vernünftig laufen kannst... ich war so froh, das ich mich abstützen konnte.... aber okay... einen vollgepinkelten KiWa wöllt ich auch nicht
hunter781
hunter781 | 16.07.2009
12 Antwort
@hunter781
*lach nein das ist nicht so schön und ich habe ganz vergessen, das seit kurzem hier in berlin der absoluet kinderwagenklau stattfindet sogar die billige dinger werden dir weggeklaut naja ausrutschen ist so eine sache, gar nicht drüber nachgedacht und mit dem gehen, ja, ich weiß nicht, das könnte auch schwierig sein ich lasse mich überraschen, wenn alle knoten reisen, werde ich wohl ein mieten müssen, das geht bei mir um der ecke, zum glück !!
weib1971
weib1971 | 16.07.2009
13 Antwort
Ohne KIWA: Das wird schon werden...
Hast ja auch genug Auswahl. Erste Wahl ist das Tragetuch, zumindest am Anfang. Falls du noch Probleme unmittelbar nach der Geburt haben solltest, kann ich dir den BabyBjörn empfehlen. Der geht zwar voll auf den Rücken, hält aber das Gewicht vom Beckenboden weg. Hat mir auch geholfen. Allerdings sind die Babys da nicht in der Spreiz-Anhock-Stellung. Also eher was für kurze Touren. Rückentrage ist eigenlich eher was für Ältere, zumal du dein Baby da ja auch nicht sehen kannst...
AliceimWunderla
AliceimWunderla | 16.07.2009
14 Antwort
Hallo
Hab meinen KiWa im ersten halben Jahr auch nicht benutzt. Bin immer mit dem Tragetuch rumgelaufen. Allerdings ist der Babybjörn nicht so gut für die Hüften und den Rücken von deinem Baby. Also nicht ganz am Anfang, auf gar keinen Fall vor dem Hüftultraschall, und nie sehr lange verwenden. Finde ich voll gut dass du sagst das man nicht viel braucht. Auch bei Pflegeprodukten ist weniger oft mehr. Ich hab bloß die Calendula Salbe von Weleda und das Babyöl. Feuchttücher brauchst du auch nicht, den Po kannst du mit nem nassen Waschlappen säubern. Hast du irgendetwas, worin du dein Baby baden kannst? Windeln: kann dir die Newborn von Babylove empfehlen. Oder auch schon die Mini, falls dein kleines eher groß ist. Ganz liebe Grüße und alles Gute! greta
GretaMartina
GretaMartina | 16.07.2009
15 Antwort
Hallo!
Ich habe so um die 10 Mullwindeln als Spucktücher, außerdem noch Badethermometer, Stilleinlagen, 2 Milchflaschen und 2 Teesaugeraufsätze dazu gekauft, Flaschen- und Saugerbürste, und ein Kirschkernkissen. Ich möchte auch unbedingt ein Tragetuch, habe auf babytuch.com sogar eines entdeckt, dass man nicht binden muss! Weiß leider nicht, ob das wirklich so praktisch und toll ist. In meinem Geburtsvorbereitungskurs spricht da nächste Woche eine Physiotherapeutin über alle Tragehilfen, die so angeboten werden, und welche unbedenklich bzw. ab welchem Alter zu benutzen sind, die kann man dann auch gleich testen, damit man weiß, was einem mehr liegt. Für die Pflege habe ich nur Babyöl, Wundschutzsalbe und Waschlappen für zu Hause, für unterwegs Feuchttücher. Ich denke, dass wird reichen...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.07.2009

ERFAHRE MEHR:

Welche Art von Kinderwagen empfehlt ihr?
07.06.2015 | 18 Antworten
Hatte eine Fehltgeburt in der 11 SSW
13.08.2007 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading