Alkohol

Metalmami666
Metalmami666
14.07.2009 | 46 Antworten
Hallo erstmal,

also ich habe eine Frage:

Also ich habe im Moment eine Depriphase und habe gestern einfach so mit ein paar Freunden ein paar Mixed-Bier getrunken. Ich stille meine Kleine nicht und jetzt haben mich jemand angemacht, dass das ja garnicht in Ordnung ist. Es war ja nicht viel, was ich getrunken habe und ich konnte mich auch noch voll und ganz um meine Kleine kümmern.
Nun wird mir gedroht, dass sie mir die Kleine wegnehmen will, wenn das noch mal vorkommt.
Ist es denn wirklich so schlimm, wenn ich mal ein bisschen Bier trinke?

Danke schonmal im Vorraus.

Lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

46 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
ach quatsch
wenn es bei eins zwei bier bleibt, dann nicht du betrinkst dich ja nicht. trinke auch oft abend mit meinem mann ein glas wein, finde da nichts schlimmes bei, solange man sich nicht richtig zuschüttet. lg
brina1986
brina1986 | 14.07.2009
2 Antwort
...
ich persönlich finde es nicht schimm solange man halt nicht stillt sich noch um sein kind kümmern kann und es nicht jeden tag macht sondern 1-2 mal im monat denn immer hinhat man ein kind und hat jetzt große verantwortung!! lg caro!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.07.2009
3 Antwort
.............
Wenn Du weder schwanger bist noch stillst, dann finde es es ok, wenn Du mal Alkohol trinkst. Bist Du jedoch jeden Tag im Vollrausch, dann sieht die Sache schon ganz anders aus.
Wichtelchen
Wichtelchen | 14.07.2009
4 Antwort
Wenn du eh nicht stillst
& noch Herr der Lage warst, sollte da wohl kein Problem sein...
Fotofeechen
Fotofeechen | 14.07.2009
5 Antwort
typisch
Das ist mal wieder typisch, die Mütter dürfen nicht mal etwas trinken....was ist mit den Vätern, die bekommen doch auch keinen Spruch. Lass dich nicht ärgern! Kann mir nicht vorstellen, dass wegen mal ein Bierchen trinken, dir dein Kind weggenommen werden kann. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.07.2009
6 Antwort
Ich finde es scheiße
Man trinkt nicht, wenn man das Kind zuhause hat, auch wenn es nur ein Bier ist. Tut mir leid, aber dafür habe ich kein Verständnis. U, denn nimmst du den Kleinen noch hoch u, du riechst schön nach Bier aus dem Mund...
sweethaert20
sweethaert20 | 14.07.2009
7 Antwort
hallo
naja wer droht dir das denn an? Aber eines muss ich schon dazu sagen, dass es nicht wirklich gut ist, wenn du wegen einer Depriphase zum Alkohol greifst, ob mit Kind oder ohne sei dahin gestellt, denn das kann leider Gottes in einer Abhängigkeit enden und dann hast du wirklich ein Problem. Wo wart ihr denn trinken und wo war zu dem Zeitpunkt das Kind? Leider überschätzt man sich gerne, wenn man Alkohol getrunken hat und es kann sein, dass die Person, die dir gedroht hat vielleicht gesehen hat, dass du doch einige Probleme hattest, was das Kind anbelangt. Es sind nur Vermutungen, ich war ja nicht dabei :) LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.07.2009
8 Antwort
wenn es nur ein oder zwei sind ist das ok
aber wenn es mehr und immer sein sollte dann ja dann sollte man dir dein kind wegnehmen
tinchris
tinchris | 14.07.2009
9 Antwort
ist das ne ernstgemeinte frage?
egal wo ums stillen geht, steht, dass man auf alkohol und nikotin verzichtet soll. man kann theoretisch direkt nach dem stillen ein bier trinken, aber ich finde es auch nicht gut. habe die ganzen 12 monate stillzeit keinen tropfen alkohol getrunken!
julchen819
julchen819 | 14.07.2009
10 Antwort
@biancah
das mit den vätern kann man doch nicht vergleichen. die können nicht stillen
julchen819
julchen819 | 14.07.2009
11 Antwort
@sweethaert20
Mein Gott wir sind doch als Mütter nicht tot?! Ist das mit Sekt besser, der riecht ja nicht
Fotofeechen
Fotofeechen | 14.07.2009
12 Antwort
naja...
ich persönlich mags auch nicht, wenn ich mich um mein kind kümmere und nach alkohol rieche... ich trink ab und zu mal ein glas wein wenn wir unterwegs sind und die lütte bei oma ist. mich stört eher eine depriphase mit alkohol wegspülen zu wollen...
Nordseeengel
Nordseeengel | 14.07.2009
13 Antwort
@julchen819
aber sie stillt doch nicht...
Fotofeechen
Fotofeechen | 14.07.2009
14 Antwort
alles klar
jetzt klingelts ... sorry, hab mich verlesen und nehme alles zurück!
julchen819
julchen819 | 14.07.2009
15 Antwort
julchen819
Sie hat geschrieben, dass sie NICHT stillt.
Wichtelchen
Wichtelchen | 14.07.2009
16 Antwort
also
ich habe auch abends am Wochenende wenn meine Kleine geschlafen hat und ich nicht wieder schwanger war mit meinem Freund Prosecco getrunken - hab mich ja nicht besoffen sondern wir haben es genossen .. und ich finde es nicht so schlimm .. ich weiß ja dass meine Kleine schläft .. Nur weil man Mutter ist heißt es doch noch lange nicht dass man auf alles verzichten muss .. man verzichtet eh schon auf so viel ..
lauramummy
lauramummy | 14.07.2009
17 Antwort
@julchen819
Väter und Metalmami666 stillen nicht meinst du dann aber, oder??? Wo ist da der Unterschied!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.07.2009
18 Antwort
@Wichtelchen
hab mich schon korrigiert
julchen819
julchen819 | 14.07.2009
19 Antwort
@julchen819
du hast ja geschrieben das man nach dme stillen ein bier trinken kann... muss dir widersprechen da alkohol das aller schlimmste ist was man einem kind antun kann... da kan man eher ein joint rauchen bevor man ein glas alkohol trinkt!! habe ich letztens erst gelesen..... !!! außerdem finde ich persönlich es etwsas assi wenn man stillt und alkohol trinkt... man konnte jahre davor trinken dann kann man doch wohl die monate wo man still darauf verzichten!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.07.2009
20 Antwort
@biancah
hab mich schon korrigiert
julchen819
julchen819 | 14.07.2009

1 von 4
»

ERFAHRE MEHR:

Kuchen und Plätzchen mit Alkohol
12.11.2013 | 14 Antworten
gefährlicher alkohol gehalt.
17.08.2013 | 23 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading