Wann taufen?

verzogenegoere
verzogenegoere
11.07.2009 | 18 Antworten
Einen wunderschönen Guten Abend =)

Ich hab mal ne Frage zum Taufen.

Wie läuft das denn ab? Ab wann kann ich meine Tochter (2 Wochen alt) taufen lassen?
Kann ich mir aussuchen welche Konfession sie bekommt? Denn ich bin Evangelisch und ihr Daddy ist Katholisch, wir sind allerdings nicht verheiratet.
Muss ich so ne Taufe irgendwo anmelden, wenn ja, wann und wo?
Ich kann ja schließlich nich einfach Sonntags in die Kirche gehn und sagen "Nu mach ma" ;)

Grüßle
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

18 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
du musst im pfarramt anrufen und einen termin ausmachen
bei dem dann alles geklärt wird. meine tochter wurde mit 9 wochen getauft.
julchen819
julchen819 | 11.07.2009
2 Antwort
Ja du kannst
die Konfession aussuchen, die Konfession muss natürlich der Kirche entsprechen. Mit dem Pfarramt musst du einen Termin ausmachen und nen Taufschein ausstellen lassen. Ich persönlich wurde mit 10 Tagen getauft...man macht das eigentlich im Säuglingsalter wobei ich meinen Kleinen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.07.2009
3 Antwort
hallo
also wann du deine Tochter taufen lässt bestimmst du und dein Mann/ Freund! Ich finde je eher desto schöner... Meine wurde mit 3 Monaten getauft. Die Konnfession kannst du dir natürlich auch aussuchen, du rufst dann beim Pfarrer an und sagst ihm dass du deine Tochter taufen lassen möchtest. Ihr mach dann erst einen Termin zum Taufgespräch aus, meistens kommt der Pfarrer zu dir nach hause, bespricht den Ablauf und den Sinn einer Taufe mit euch. Dann macht ihr den Termin für die eigendliche Taufe aus... Nun noch Paten und Bekannte & Verwante einladen es wird der Tag deiner Tochter...
SweetCat82
SweetCat82 | 11.07.2009
4 Antwort
Taufen
Taufen lassen kannst du dein Kind sobald es auf der Welt ist. Bevor ihr das Kind taufen laßt müßt ihr ein Gespräch mit dem Pfarrer oder Pastor eure Gemeinde machen. Für welche Konfession ihr euch entscheidet ist egal - meistens wird die genommen die der Frau angehört, weil sie in der Regel die meiste Zeit mit den Kinder verbringt und so auch den Einfluss auf die dementsprechende Erziehung hat.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.07.2009
5 Antwort
......
du mußt dann beim Kirchenpfarramt anrufen und sagen wann du sie taufen lassen willst ungefähr. ich mußte dann noch in laufe der woche das stammbuch hinbringen, welches du dann bei nach der taufe wiederbekommst. so war es bei uns.ich weiß jetzt aber nicht wie das bei euch funktioniert. meine ist mit 10 wochen getauft worden, da war aber noch eine taufe wo die kleine 5 wochen alt war
Smilieute
Smilieute | 11.07.2009
6 Antwort
hmm
@FanvonLukas: also gibts da keine grenzen mit dem alter? ich kenne nämlich auch welche, die erst als jugendliche getauft wurden. Wie habt ihr das denn gemacht bzw wie habt ihr das vor, werdet ihr die ganze Sippschaft einladen oder nur den engsten Familienkreis? Ist dann so ne art "geschlossene Gesellschaft" in der Kirche oder darf dann trotzdem jeder rein, auch wenn er/sie/es nichts mit der Taufe zu tun hat?
verzogenegoere
verzogenegoere | 11.07.2009
7 Antwort
Den Zeitpunkt bestimmst du ganz allein
manche Kinder werden im Kreissaal Notgetauft Wegen der Konfesion mußt du dich beim Pfarramt erkundigen. Wenn das geklärt ist sagt dir der Pastor wann er Taufen abhält, meist ein Sonntag im Monat und dann suchst du dir den passenden Termin aus. Ich finde es immer schön wenn es ein besonderer Sonntag ist. Mein Sohn wurde mit 3, 5 Monaten an Allerseelen getauft. Da ist die Kirche dann extra schön geschmückt. Es waren 8 Familien aber das macht nicht jeder Pastor, wir fanden das toll.
Dorimom
Dorimom | 11.07.2009
8 Antwort
@Smilieute
wo bekomm ich denn das Stammbuch her? Würde da auch eine Geburtsurkunde reichen?
verzogenegoere
verzogenegoere | 11.07.2009
9 Antwort
Taufen
Ob an einem normalen Sonntagsgottesdienst getauft wird oder es extra Gottesdienst nur für euch gibt ist von Gemeinde zu Gemeinde unterschiedlich - finde die Taufe in einem normalen Sonntagsgottesdienst sehr praktisch, kann sonst sein das man alles aussuchen muß - was für eine Predig, was für Lieder, Fürbitten und und und. Wir haben die engste Familie eingeladen - alles andere hätte demensionen angenommen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.07.2009
10 Antwort
@verzogenegoere
Ein Stammbuch hat man erst wenn man verheiratet ist.
Dorimom
Dorimom | 11.07.2009
11 Antwort
Geschlossene Gesellschaft
nur innerhalb der eingeladenen Familie. Musst dir natürlich Paten aussuchen 1-2... ich werde nur engsten Familienkreis einladen, wollten das eigentlich mit kirchlicher Hochzeit verbinden weils Essen immer am teuersten danach is, also die Feier aber naja... geht noch nicht =) nee Altersgrenzen gibts nicht, manche Familien warten bis die Kids Jungendlich sind, damit sie selbst entscheiden können, welche Konfession sie annehmen möchten!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.07.2009
12 Antwort
@Dorimom
achso, okay. dann ist mir jetzt klar, warum ich sowas nicht hab ;) dann wirds wohl die geburtsurkunde auch tun.
verzogenegoere
verzogenegoere | 11.07.2009
13 Antwort
Unsere Tauffeier war schön familiär,
da unsere Taufe von 14. Uhr bis 15.Uhr ging haben wir ein Kaffeetrinken zu Hause gemacht. Wir haben eine lange Tafel gemacht, schön gedeckt. Wir waren 20 Leute und jede Familie hat einen Kuchen mitgebracht.
Dorimom
Dorimom | 11.07.2009
14 Antwort
hmm
so ein kaffeetrinken nach der kirche gehört schon dazu oder? denn ehrlich gesagt hab ich nicht das geld, um die ganzen verwandten in ein café einzuladen und meine wohnung ist jetzt auch nicht so groß, dass alle dort zum kaffee trinken platz finden würden .... :( aber die taufe an sich kostet nichts oder?
verzogenegoere
verzogenegoere | 11.07.2009
15 Antwort
@verzogenegoere
nicht wirklich, aber was für den Klingelbeutel und die Messdiener muß schon drin sein.
Dorimom
Dorimom | 11.07.2009
16 Antwort
Taufe
Viele Kirchen haben auch einen Gemeindesaal - mit komplett ausgestatteter Küche - diese Räumlichkeiten kannst du vielleicht nutzten um nach der Taufe nett zusammenzusitzen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.07.2009
17 Antwort
@Dorimom
ja das ist für mich selbstverständlich. ich geb immer was in den klingelbeutel wenn ich in die kirche gehe. aber ich dachte das es nen bestimmten betrag gibt, den man zahlen muss, wenn man sein kind taufen lassen will. heutzutage kostet ja alles etwas.
verzogenegoere
verzogenegoere | 11.07.2009
18 Antwort
@verzogenegoere
nee, sonst kostet es nix selbst bei ner Hochzeit mußt du nichts bezahlen.
Dorimom
Dorimom | 11.07.2009

ERFAHRE MEHR:

Wann den Lehrern wegen Schwangerschaft
11.05.2011 | 25 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading