Wer hatte pda

kaelbchen84
kaelbchen84
08.07.2009 | 20 Antworten
bei der geburt? Ich habe mir vorgenommen das ich mir eine geben lasse, denn ich bin der größte angsthase überhaupt!
Und wie war es damit? Merkt man da garnix mehr oder wie ist das
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

20 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Ich hatte eine,
ich hab nichts gemerkt. War sehr angenehm beim stechen und so.
thereallife
thereallife | 08.07.2009
2 Antwort
es gibt verschiedene pda´s
ich hatte eine, mit der jeder schmerz weg war, damit haben sie dann sogar den ks gemacht aber es gibt auch die sog. walking-pda, die lediglich den schmerz eindämmt..., laß dich beim vorstellen im kh beraten
assassas81
assassas81 | 08.07.2009
3 Antwort
hm... der größte angsthase
ich hab mir aus angst vor ner pda ne vollnarkose geben lassen :D soviel zum größten angsthasen ;) juut letzten endes hätte ich eh keine wahl gehabt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.07.2009
4 Antwort
ich
hatte eine wollte erst nicht aber ich konnte es auch nicht aushalten habe von der pda nichts gemerkt das ging sehr schnell und die wehen waren so stark das ich mich mehr darauf konzentriert habe als auf alles andere und ich würde die auch immer wieder nehmen.
Mausebär81
Mausebär81 | 08.07.2009
5 Antwort
Also ich fand das s
stechen tat weh aber danch is es einfach nur mehr angenehm! Ich hatte danach keine schmerzen mehr!
NicoleS19
NicoleS19 | 08.07.2009
6 Antwort
Ich hatte bei beiden Geburten eine
In der Eröffnungsphase hatte ich Pause. Hab also keine Schmerzen gehabt als sich der Muttermund geöffnet hat ... Bei den Presswehen war ich aber volle Pulle dabei. Die sind aber zu ertragen, auch wenns viehisch weh tut ... aber man weiß, dass in 4-6 Presswehen das Baby da ist
Solo-Mami
Solo-Mami | 08.07.2009
7 Antwort
huhu
ich wollte es eigedlich ohne schaffen aber das sie bei mir einen wehen hemmenden mit einem wehentropf verwechselt haben waren die schmerzen nicht mehr auzuhalten ich hab die pda bekommen und schon nach 15 min hab ich nichts mehr gespürt ich konnt nicht mal meine beine bewegen so betäubt war ich und das noch bis zu 2 stunden nach der geb lg und alles gute
lonaa
lonaa | 08.07.2009
8 Antwort
ich hatte eine und würde immer wieder eine nehmen
hat bei mir sehr gut gegen die normalen wehen geholfen und ich konnte mich einwenig ausruhen.gegen die presswehen hilft es jedoch nicht. hätte ich keine pda gehabt dann hätte ich keine kraft mehr zum pressen. 16std diese schmerzen-nein danke wenn es die möglichkeit gibt
emi0282
emi0282 | 08.07.2009
9 Antwort
@assassas81
das was Du hattest war eine Spinalanästhesie, aber keine PDA
Solo-Mami
Solo-Mami | 08.07.2009
10 Antwort
hi
finde eine pda bringt nichts, weil erst wird ja gestochen irgendwann ist die wirkung weg und dann geht die geburt los.
Mischa87
Mischa87 | 08.07.2009
11 Antwort
@Solo-Mami
liebes, ich hatte schon beides und kenne die unterschiede! es ist genau so, wie ich es geschrieben habe
assassas81
assassas81 | 08.07.2009
12 Antwort
@Mischa87
das stechen hab ich nicht gemerkt zwischen stechen und geburt sind noch 10 std vergangen also würde ich sagen-es hat sich gelohnt
emi0282
emi0282 | 08.07.2009
13 Antwort
im krankenhaus
bei uns hat die hebi gesagt das ich dann selbst dosieren kann wie stark die betäubung sein soll, da ist dann wohl so ein rädchen oder so dran
kaelbchen84
kaelbchen84 | 08.07.2009
14 Antwort
@kaelbchen84
so war es bei mir auch durft da jede halbe std auf so einen knopfdrücken und mir nen schuß setzen
emi0282
emi0282 | 08.07.2009
15 Antwort
@assassas81
OK ... wie Du meinst Bist aber die Erste, die ich kennen lerne, der bei einer normalen PDA der Bauch aufgeschnitten wurde ... Dachte immer der Katheter wird bei Periduralanästhesie und Spinalanästhesie an völlig unterschiedlichen Wirbelpunkten eingeführt ... ebend weil sie völlig unterschiedliche Wirkungen zeigen
Solo-Mami
Solo-Mami | 08.07.2009
16 Antwort
PDA
ich hatte auch eine PDA, nach stundenlangen Schmerzen, konnte ich mich ein wenig ausruhen, durch die PDA.Aber das stechen fand ich total schlimm...Aber ich bin eh wehleidig weiss nicht ob ich mir nochmal ne PDA setzen lassen würde...
Melina-Larissa
Melina-Larissa | 08.07.2009
17 Antwort
@Solo-Mami
so weit, so richtig aber bei meiner großen lag nunmal schon die pda, als sie sich entschlossen einen not-ks zu machen..., pda raus und spinale rein wäre schwachsinnig gewesen
assassas81
assassas81 | 08.07.2009
18 Antwort
@assassas81
aber dann müßtest Du ja von Anfang an kein Gefühl vom Bauch her abwärts gehabt haben .... und das hat man doch bei der normalen PDA ... man hat Gefühl und man kann laufen .... Oder hab ich jetzt nen denkfehler ....
Solo-Mami
Solo-Mami | 08.07.2009
19 Antwort
@Solo-Mami
so, und jetzt kennst du auch den unterschied zwischen ner normalen und ner "walking" pda! normal = kein gefühl, zeitlich unbegrenzt walking = gefühl und laufen können, aber begrenzter schmerz spinal = kein gefühl, aber zeitlich begrenzt
assassas81
assassas81 | 08.07.2009
20 Antwort
@assassas81
OK ... - wieder etwas gelernt. @ Kaelbchen84 Dann hatte ich bei beiden Geburten eine sogenannte walking-PDA. Kann ich nur empfehlen. Da konnte ich mir auch per Knopfdruck ne zusätzliche Dosis verabreichen. Das kann man natürlich nicht unbegrenzt machen ...
Solo-Mami
Solo-Mami | 08.07.2009

ERFAHRE MEHR:

Er will das ichs weg machen lasse!
23.07.2012 | 54 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading