Wie schützt ihr euch vor sextätern?

bernoi
bernoi
29.06.2009 | 14 Antworten
Meine Frau war gerade allein unterwegs und ist in der Dämmerung von einem 1, 80 m großen Mann von hinten begrapscht worden. Daraufhin schrie sie Arschloch zu ihm und der Typ ist weggerannt- Habe schon bei der Polizei angerufen und eine Meldung gemacht.
Wie schützt Ihr Euch vor solchen miesen pädaphilien Schweinen ?
Zum Glück ist nicht mehr passiert, ich überlege, meiner Frau einen Elektroschocker zu kaufen. Denn es gibt keinen absoluten Schutz vor Sextätern, es sei denn man bleibt zu Hause.


Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
hy
schütze mich selbst nicht! bin aber auch nicht abends allein unterwegs^^ wie begrapscht ??? ohh die arme.
Mischa87
Mischa87 | 29.06.2009
2 Antwort
Vor
einem Pädophilen solltest du eher dein Kind schützen, der wird an deiner Frau kein Interesse haben. Ich würde deine Frau auch mit einem ELektroschocker oder mit Pfefferspray ausstatten.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.06.2009
3 Antwort
huhu
ich muss nachts immer mit dem hund raus ich nehme mein handy mit und ich hab immer ein messer in der hand man weis ja nie vor allem sind bei uns viele lkw fahrer usw wir wohen 1 km von der autobahn weg mulmig ist mir auch immer gott sei dank ist deiner frau nix passiert
btinchen
btinchen | 29.06.2009
4 Antwort
....schützen
kann man sich glaub ich nicht wirklich..... ich bleib zuhause wenn ich abends nicht mehr raus MUSS u wenn mein Mann am WE da ist dann gehen wir sowieso nur gemeinsam raus wenns dämmert......solche schweine lauern auch überall
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.06.2009
5 Antwort
...........
wenn er deine Frau angegriffen hat hat das ja nichts mit pädophil zu tun und ansonsten , meine Töchter haben Selbstverdeidigungskurse gemacht
Fabian22122007
Fabian22122007 | 29.06.2009
6 Antwort
öhm darüber hab ich mir noch nie so gedanken gemacht
aber natürlich habe ich auch immer angst wenn ich am we mal mit freunden unterwegs bin, und muss dann allein nach haue, nim mir dann meistens nen Taxi... Aber sicher wäre es sich Pfefferspray oder ähnliches in die Tasche zu packen... Zum Glück is nicht mehr passiert, solchen Männern sollte man bei ihrem bewusstsein ihren sch**** abhacken...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.06.2009
7 Antwort
wow,
ich glaub in so ner situation wäre mir anderes als nur "arschloch" eingefallen aber schon hammer... hab auch schon oft überlegt mir en pfefferspray zuzulegen...
BabyLove07
BabyLove07 | 29.06.2009
8 Antwort
Das ist ja wohl beängstigend!
Ich glaube vor sowas kann man sich garnicht wirklich schützen. Ich wurde auch schon mal von einem Mann angesprochen, da war ich aber noch junger. Ich sollte zu ihm ins Auto steigen. Ich habe laut nein gesagt und bin weggerannt. Ich glaube um Hilfe schreien ist schonmal ne gute Sache. Aber leider sind ja Männer nunmal viel stärker als Frauen. Ich gehe auch ungern ohne meinen Mann irgendwo hin. Hoffentlich passiert nicht nochmal sowas, da kriegt man ja Angst. Heute hört man ja soviel schlimmes!!! Liebe Grüße, Kristin
Kristin87
Kristin87 | 29.06.2009
9 Antwort
oooooo
Also ich habe Thai Boxen gemacht.Selbstverteidigungskurs vieleicht? Elektroschocker is aber für solche Schw...... wohl am besten! Ja wird immer gefährlicher...Man man man Ich hoffe deiner frau gehts wieder gut und hat den schock überstanden
nenner
nenner | 29.06.2009
10 Antwort
Pädophile
machen sich an Kinder ran, nicht an Erwachsene. ich würd deine Frau lieber mit Pfefferspray ausrüsten. Elektroschocker, so toll ich die auch finde, sind verboten und wenn etwas passiert hat sie dann auch noch die A....karte gezogen. Seit froh das es so glimpflich ausgegangen ist und deine Frau losgeschrien hat.
brumm
brumm | 29.06.2009
11 Antwort
....
da hast recht manchmal ist es besser nicht raus zu gehen...aber naja ist auch nicht ne lösung, mir ist es damals vor 2 jahren passiert war gerade auf dem heim weg... war circa 21.00 als plötzlich einer mann mir engegen lief sich umschaute und nicht weiter ging sondern mich befolgen wollte ganz ehrlich hab ich sofort gemerkt das was nicht klar war so wie 6sinn ohne schmarn, bin sofort weggelaugen in meiener haustür rein hab das licht im treppenhaus nicht angemacht und da hörte ich wie er rein wollte bin in meiner wohnung voll geschockt rein! naja war ne blöde erfahrung ist nichs passiert aber seitdem habe ich innerlich immer so angst und komme mir immer vor ob irgend hinter mir her jemand wäre... wie kann man sich schützen ist eine gute frage, das mit dem elektroschocker kann ja schon helfen , mein tipp ist augen auf , ich finde es einfach pervers und wiederrlich sowas sorry aber ich würde die kerle insperren lassen und verprügeln!SORRY ist aber so.
au89
au89 | 29.06.2009
12 Antwort
Öhm und
was hat das mit Pädophil zu tun?? Wie ich mich schütze?!! Ich kann einen Mix aus Kampfsportarten, ein paar Griffe reichen, sonst hilft mit voller Wucht auf den Spann treten, oder aber in die Weichteile und sehen das man Land bekommt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.06.2009
13 Antwort
Pädophil rutschte mir nur so raus...
ja , habe das Wort pädophil falsch verwendet, aber dasse es bei Gott solche sexkranken Menschen in unserer Gesellschaft gibt ist sehr schlimm und die Polizei hilft erst dann, wenn was schlimmeres passiert wäre... aber meine vietnamesische Frau ist sehr klein und sieht von hinten aus wie ein Kind...
bernoi
bernoi | 29.06.2009
14 Antwort
@bernoi
Eine Kindfrau sozusagen?!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.06.2009

ERFAHRE MEHR:

Ab wann schützt die Pille?
12.04.2013 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading