Krass

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
29.06.2009 | 29 Antworten
zum thema pro 7 .. nun zwiebelt die sich noch eine kippe rein wie assi ist das den? nur weil sie nach der ent bindung keine merh rauchen kann wie assi .. unmöglich das jugendamt müsste gleich vor der tür vom kreisaal stehen und das kleine unschuldige würmchen mitnehmen .. wie unvernünftig .. könnte (traurig)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

29 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Schlimm
die ist doch nicht ganz Dicht ...sorry..aber da wundert mich nicht das Sie das Kind abgeben muss......
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.06.2009
2 Antwort
mensch
schade jetzt ist gerade werbung.. muss doch jetzt auch mal schauen was da wieder läuft..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.06.2009
3 Antwort
ich kenne
eine ehemalige kollegin ist schwanger und raucht wie nichts gutes ich sag mir immer ist nicht mein kind ich muss mir keinevorwürfe machen wenn das kind nicht gesund ist
Petra1977
Petra1977 | 29.06.2009
4 Antwort
Sowas
kenne ich auch. Meine Cousine ne bekannte und noch andere haben alle während der Schwangerschaft geraucht und sich dann gewundert das sie kleine babys haben. Ich hab ne woche nachdem ich es erfahren habe aufgehört. Hatte 10 jahre lang geraucht. und bin der meinung, wenn man will kann man. Bei mir werden es dieses Jahr im Dezember 2 jahre wo ich rauchfrei bin. Ich danke meinem sohn dafür.
Verrueckte83
Verrueckte83 | 29.06.2009
5 Antwort
auweia
das geht ja gar nicht. das arme kind
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.06.2009
6 Antwort
@Verrueckte83
ich habe gleich nachdem ich erfahren bin aufgehört.... hatte es auch erst in der 27ssw erfahren aber gleich aufgehört.... und nun bin ich 9 monate ohne kippe und bin froh das ich aufgehört habe ... meine motte ist zum glück bis jetzt super gut entwickelt sag unser kinderarzt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.06.2009
7 Antwort
@pauline09
Finde ich super das DU aufgehört hast! Dein Kind wird es Dir danken. Unser Kleener wird nächsten Monat ein Jahr und ihm gehts bisher super
Verrueckte83
Verrueckte83 | 29.06.2009
8 Antwort
Richtig
beschissen soll es Ihr gehen. Vielleicht wacht sie dann mal auf. Den Typ aufm Mond. Wie kann man überhaupt mit so nem Kerl zusammen sein? Man kann hoffen das sich Menschen ändern...und Sie ist noch Jung...
Verrueckte83
Verrueckte83 | 29.06.2009
9 Antwort
Richtig
beschissen soll es Ihr gehen. Vielleicht wacht sie dann mal auf. Den Typ aufm Mond. Wie kann man überhaupt mit so nem Kerl zusammen sein? Man kann hoffen das sich Menschen ändern...und Sie ist noch Jung...
Verrueckte83
Verrueckte83 | 29.06.2009
10 Antwort
Richtig
beschissen soll es Ihr gehen. Vielleicht wacht sie dann mal auf. Den Typ aufm Mond. Wie kann man überhaupt mit so nem Kerl zusammen sein? Man kann hoffen das sich Menschen ändern...und Sie ist noch Jung...
Verrueckte83
Verrueckte83 | 29.06.2009
11 Antwort
..
nur weil man in der schwangerschaft raucht, finde ich die meinung nicht ok, das mein einem da gleich das kind wegnehmen sollte. klar ist es scheiße und man sollt damit aufhören, aber solch drastische meinungen hier find ich übrtrieben
huddln
huddln | 29.06.2009
12 Antwort
@huddln
Es geht mehr um das Drum herum ;-) Jedenfalls aus meiner Sicht.
Verrueckte83
Verrueckte83 | 29.06.2009
13 Antwort
Rauchen
in der Schwangerschaft ist sicher sehr schlecht. Aber ganz toll, wenn man aufhört und sowie das Kind da ist, wieder anfängt und das Kind dann passiv auch mitraucht. Also, Respekt vor jeder, die in der Schwangerschaft aufgehört hat zu rauchen. Ich muss ehrlich sagen, dass ich mich sehr eingeschränkt habe aber bisher nicht ganz aufgehört habe. Bin jetzt 26. Woche. Wenn ich arbeite, rauche ich auch nicht, weil ich mich natürlich dafür schäme. Rauche auch nicht in der Öffentlichkeit etc. Derzeit bin ich aber krank geschrieben, da ich wahnsinnig viel Wasser in den Beinen habe. Auf jeden Fall rauche ich dann daheim, um ehrlich zu sein, doch ab und zu mal eine. Irgendwie packt mich das schlechte Gewissen dann immer aber irgendwie kann ich es auch nicht lassen. Daher nochmal Respekt an alle, die aufgehört haben und es danach auch konsequent weiter gelassen haben. Es gibt aber auch genug, die sagen, sie rauchen nicht mehr und tun es heimlich doch!
maya2006
maya2006 | 29.06.2009
14 Antwort
@huddln
es war nicht nur wegen dem rauchen .....das alles was sie und ihr kerl getan haben das ist das schlimme und klar mit dem rauchen hat jeder seine eigene meinung ich finde es sch**** wenn man raucht weil man einfach dem kind schadet und es kann nix dagegen tun.. und früher oder später hat das kind eventuell schäden und kann noch nicht mal was dafür.......
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.06.2009
15 Antwort
@maya2006
Versuch doch vorher mal auf die Schachtel ein Ultraschall Bild "drauf zu kleben" Und schreib Doch kurz dazu was Du für ein noch ungeborenes Kind Fühlst... Versuch macht Klug...da kommt das schlechte gewissen vielleicht vorher und du schnappst dir lieber nen Apfel ;-) Einfach nur an dich selbst glauben und kein wort auf das geben was andere sagen...
Verrueckte83
Verrueckte83 | 29.06.2009
16 Antwort
Richtig
beschissen soll es Ihr gehen. Vielleicht wacht sie dann mal auf. Den Typ aufm Mond. Wie kann man überhaupt mit so nem Kerl zusammen sein? Man kann hoffen das sich Menschen ändern...und Sie ist noch Jung...
Verrueckte83
Verrueckte83 | 29.06.2009
17 Antwort
@maya2006
es ist eine reine kopfsache entweder willst aufhören oder nicht ... ich habe es geschaft und werde auch soooooooooooo schnell nicht wieder anfangen.....weil mit dem geld kann ich für meine motte schöne sachen kaufen und ihr was auf ihr sparbuch tun......
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.06.2009
18 Antwort
@pauline09
Da muss ich Dir Recht geben, man schadet dem Kind damit und es kann rein gar nichts dafür. Hierzu habe ich auch kein Gegenargument obwohl ich ja noch rauche. Aber gut, ich gebe mir die größe Mühe, es zu lassen. Leider raucht das komplette Umfeld sodass ich mich immer wieder dabei ertappe, auch gerne mal eine zu rauchen. Auch finde ich es schade, dass keine Rücksicht genommen wird, denn letztlich rauchen ich und mein Kind ständig passiv mit. Aber das ist auch keine Ausrede, die es rechtfertigen würde, dass ich weiter rauche. Es ist meine Sucht und meine Schuld. Punkt.
maya2006
maya2006 | 29.06.2009
19 Antwort
@pauline09
Da beneide ich Dich sehr drum. Ich hoffe, ich bekomme das auch hin, mit dem aufhören. Normalerweise bin ich sehr diszipliniert und zielstrebig aber in dieser Hinsicht ist mein Hirn total vernebelt, dass muss ich mir ehrlich eingestehen. Also nochmals Respekt fürs aufhören! Wie lange hast Du denn geraucht? Bist ja noch um einiges jünger als ich. Also ich rauche seit 13 Jahren.
maya2006
maya2006 | 29.06.2009
20 Antwort
@maya2006
Du kannst Dein Umfeld auch bitten woanders zu rauchen in Rücksicht auf Dich und den kleinen Wurm der sich noch nicht wehren kann. Oder gehst selber ein paar schritte weg. Wird denn in der Wohnung od. Haus geraucht?
Verrueckte83
Verrueckte83 | 29.06.2009

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

Zwei moralische Fragen echt krass!
16.06.2008 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading