Ab wann kissen und decke für babys "unbedenklich"?

Gemini2008
Gemini2008
27.06.2009 | 5 Antworten
hallo ihr lieben,

man soll ja seine kleinen lieber in nem schlafsack schlafen lassen wg. erstickungsgefahr etc.
ab welchem alter kann man denn zur decke + dünnem kopfkissen wechseln, also zu babybettzeug?
eines meiner twins mag sich nämlich lieber schön "einkuscheln", darf dies zum mittagsschlaf unter aufsicht auch. schläft so besser.
dankeschön im voraus für rückmeldungen.

LG mel
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
meine tochter hat mit 10 monaten ein kissen gekriegt
hätte ich gewusst, wie sehr sie das einkuscheln darin mag, hätte sie es eher gekriegt. decke hatte meine von anfang an über dem schlafsack, wenn sie sich mal aufdeckt.
julchen819
julchen819 | 27.06.2009
2 Antwort
Bettwäsche
Denke zum Herbst hin werd ich meinem Kleinen die Decke mit ins Bett geben, er mag es auch lieber. Aber momentan hab ich da für die Nacht noch einwenig Angst. Tagsüber schläft er meist unter der Decke. Achso er wird im August 1 Jahr alt und ab da denke ich, ist es auch nicht mehr so gefährlich.
Alina17
Alina17 | 27.06.2009
3 Antwort
.
Hallöchen Ich habmal gehört nicht unter einem Jahr, weil die vorher nicht merken ob sie unter die Decke rutschen. Kissen würde ich auchnach einem JAhr noch weglassen. Mache ich bei meinerMaus auch, die ist schon fast zwei. Derreicht eine Decke vollkommen. Eigentlich kennen die Kissen und Decke ja auch nicht. Man "bringt es bei" sag ich mal. Ist aber auch "Geschmacksache" ob manbeides nimmt oder nur Decke. Ich findemit nem kleinen Kissen wär die Gefahr wieder größer das was passiert, weil die Unterlage für den Kopf ja dann weich ist. LG
Akki
Akki | 27.06.2009
4 Antwort
na du
ich hab mein kleinen mit 10 monaten ein kissen ins bett gelegt..er war so erkältet und da hat der arzt mir geraten nachst sein köpfchen mit einem kissen hochzulagern damit er besser luft kriegt..mittlerweile hat er sich dran gewöhnt und will nicht mehr ohne schlafen..mach es wie du es für richtig hälst also dann wenn du meinst es ist richtig..dann ist es immer richtig.. Liebe grüsse dajalu
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.06.2009
5 Antwort
also
jannis hat den schlafsack nie gemocht...ich hab einfach das bett quer gefaltet und über ihn drüber gelegt...er konnte sich das ja in dem alter noch nicht über den kopf ziehen. zwischendrin hatte ich dann mal ein steckbett, da ist er aber auch nie drin geblieben. jetzt ist er fast sieben monate und ich leg ihn immer noch ins steckbett und kaum drin ist er schon wieder draußen, hihi. da passiert nix. kopfkissen hat er aber keins. das stimmt, das wär echt net so günstig. aber er hat sich auch schon mal um 90 grad gedreht und lag dann mit dem kopf unter der decke. da hat er dann aber gleich angefangen zu schreien. also die melden sich dann schon die kleinen, wenn was net passt... lg mely
Moemelchen
Moemelchen | 27.06.2009

ERFAHRE MEHR:

Ab wann dürfen Babys Kuhmilch trinken?
23.11.2012 | 6 Antworten
Baby-Dorm Kissen - Eure Erfahrungen
08.12.2011 | 10 Antworten
welches kissen für 3 jährige?
02.11.2011 | 4 Antworten
Ab wann Schlafsack durch Decke ersetzen?
21.04.2011 | 11 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading