eben hat es geklingelt

tinchris
tinchris
23.06.2009 | 14 Antworten
und da stand eine frau vor der tür die hat mir einen zettel vor die nase gehalten das sie taub stumm ist und wenn ich ihre bilder kaufe helfe ich ihr weil sie dann eine op bezahlen kann damit sie wieder hören und sprechen kann! 12 euro wollt sie pro stück! 1 euro würde ich ihr auch noch geben aber mehr nicht
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
@marquise
Geil! Loooool, genau so ist es! Habe das auch schon oft in Frankfurt gesehen. Da wartet dann der Macker im Mercedes.
Mamamalila
Mamamalila | 23.06.2009
13 Antwort
haha
vergiss es. das ist doch alles ne masche. ich unterstelle diesen leuten ja nichtmal, dass ihr leiden nicht echt ist, und dass sie sich persönlich daran bereichern. aber das ist doch von vorne bis hinten faul!!! wenn es eine op gibt, die solche wunder wieder ermöglichen würde, dann würde keine krankenkasse in unserem sozialstaat diese op verweigern. und jeder der hier im land ist, muss krankenversichert sein, das ist pflicht. und daran können sich nur ganz wenige vorbeimogeln!!! neulich stand einer bei mir und zeigte mir fotos von zirkustieren und wollte futtergeld haben weil er vom zirkus sei. da könnte ja auch jeder kommen mit nem fotoalbum und ner klimpergelddose. wenn ich helfen will und spenden möchte, brauch ich keinen, der bei mir bettelt. dann kann ich das auch ohne aufforderung tun. zum beispiel in den zirkus gehen. mit dem eintritt unterstütze ich die auch, und wenn ich nem penner was zu essen gebe und kein geld, find ich das auch besser. ich finde es schade, solch ein leiden als vorwand für bettellei und betrug zu nehmen, und sowas macht mich traurig und wütend. vergiss die leute mit der schlechten kindheit die ein zeitungsabo verkaufen müssen um ihre drogentherapie zahlen zu können. am ende wollen die doch nur geld und keine hilfe. und das geld müssen die fast immer irgendwo abgeben. damit hilft man echt nur den falschen...
mamarapunzel
mamarapunzel | 23.06.2009
12 Antwort
Pah
Bei uns auf dem K.Damm sitzen die angeblich verkrüppelten mit Babys und betteln........Ja und abends können die laufen zum Mercedes Die Wundersame Heilung?!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.06.2009
11 Antwort
hallo
bei mir war das so, das ich in die stadt angesprochen wurde.auf dem zettel stand ihrkindhätte nen tumor und müsste operirt werden.sorry aber das kind sah so gut und gesund aus.die sah wie ne zigeunerin aus.also betrügen wenn man es nötig hat gut, aber bitte nicht so.sie hat was von mir zu hören bekommen.auf einmal fing sie an zu sprechen und sowas von perfekt.einfach ätzend solche frauen.
sonne12345
sonne12345 | 23.06.2009
10 Antwort
wenn ich spende dann so viel wie ich fuer richtig halte und nicht mehr
aber meistens haben solche leute einen der denen beauftragt das geld einzusacken und wenn die kranken geld bekommen haben muessen die es auch an den anderen wieder abgeben
Decker
Decker | 23.06.2009
9 Antwort
finde eure meinungen aber nicht ok
ich würde keinem die tür vor der nase zu schlagen, ich würde auuch niemals sagen was gehen mich die an. ich würde ihr 2 oder 5euro geben und wenn sie die nicht haben möchte dann weis man das sie nicht krank ist aber wenn sie das geld dankent annehmen würde dann würde ich mich mit ihr freuen.
mama-reenchen01
mama-reenchen01 | 23.06.2009
8 Antwort
betrueger
Decker
Decker | 23.06.2009
7 Antwort
Reportage auf RTL
zeigte letztens die Betrügermaschen... Frauen aus Rumänien mit angeblich kranken Kindern - die arbeiten in Deutschland für ihre Bosse in Rumänien die dort riesen Villen mit versilberten Dächern haben. Nicht drauf reinfallen, lieber das Geld in UNSERE KINDER investieren!!!! Jeder hat sich seine Lebensbahn ausgesucht, die können ihr Leben auch anders gestalten, die gehen uns nix an!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.06.2009
6 Antwort
hmm
betrügerin hin oder her mag ja vielleicht sein das es so ist... aber wenn es mir mal passieren sollte das ich blind oder taub werde, dann spendet mir auch keiner geld. also warum sollte ich das bei anderen machen. mein mann würde dann nur noch arbeiten gehen um geld zu spenden. bei so vielen leuten die bettel
Nadine1803
Nadine1803 | 23.06.2009
5 Antwort
mh
ich würde nichts kaufen, habe ich was zu verschenken?? Du weisst nie was sie damit wirklich macht. "stelle mri das aber bildlich vor wie du die tür aufgemacht hast und ein zettel dir vor der nase rumtanzt"
Frany
Frany | 23.06.2009
4 Antwort
Das ist leider...
eine bekannte Masche. Darauf soll man nicht reinfallen. Mir sind solche auch schon begegnet. Eine habe ich kurze Zeit später schnatternd und schwätzend mit ihrer "Kollegin" gesehen!
Mamamalila
Mamamalila | 23.06.2009
3 Antwort
Bei mir
hat mich neulich eine beim Lidl angesprochen... 2 Hunde an der Leine, Lederjacke an und wollte 3 Euro haben von mir... Finde das langsam unverschämt
bunteblume
bunteblume | 23.06.2009
2 Antwort
der hät ich die tür vor der nase zugeknallt!
solche leute die kann ich ja leiden!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.06.2009
1 Antwort
hi
man weiss ja nicht, ob es eine Betrügerin ist, oder die wirklich taub stumm ist.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.06.2009

ERFAHRE MEHR:

eben war der notarzt da (Vorsicht lang!)
04.07.2013 | 21 Antworten
War eben beim Erstrimesterscreening
05.11.2012 | 17 Antworten
angel care piepte eben
03.07.2012 | 17 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading