Streit mit meinem Mann!

mum21
mum21
17.06.2009 | 21 Antworten
Ich bin auf 180!

Mein Mann und ich hatte gerade einen Streit!

Ich hatte den Kleinen aufm Arm der sich die Seele ausm Halse schire. Hab ihn mit NICHTS geruhigen können und nebenbei habe ich meine Große bespasst (zumindest so weit es ging mit schreiendem Baby aufm Arm)

Nun habe ich ihn gefragt ob er die Flasche machen kann. Er ohne murren geht in die Küche und was muss der machen? ZIG Dinge die nicht wichtig sind nebenher machen!

Er hat für eine puplige Flasche 10-15 Minuten gebraucht und mein Sohn hat herzzerreissend geschrieen.

Ich habe gesagt das man doch erst die Flasche hätte machen können und dann die anderen Dinge.
Er: Ne hab ich nun nicht!
Da habe ich ihn nur gefragt was ihm wichtiger ist?
Sein Sohn der herzzerreissend weint oder die Dinge die so oder so unwichtig sind?

Naja daraus wurde dann mehr und mehr ein Streit.

Ich sage mal so! Für uns Erwachsenen sind 10-15 Minuten ein Witz, aber so ein kleines Wesen kennt sich mit der Zeit noch nicht aus und für ihn ist das eine Ewigkeit.

Wie hättet ihr den da reagiert?
Mein Mann sagte: Jedes Kind kann mal schreien. Davon wird es nicht gleich sterben! (Als ich den Satz schon hörte! *grrr)

Habe ich überreagiert?


LG mum21

P.S.: Flasche dauert normalerweise nur 2 Minuten oder so. Da wir immer abgekochtes kaltes Wasser mit reinmachen! Ach ja nicht das ihr sagt wieso lässt du ihn so lange schreien vor hunger! Er hatte kein Hunger! ER hat nicht mal 5-10 ml getrunken und was war Ruhe!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

Noch keine Antworten 😐
Hast Du eine Antwort auf mum21´s Frage?

«3 von 3

ERFAHRE MEHR:

Hilfe mein Mann spinnt ,aber richtig :-(
10.02.2015 | 10 Antworten
Einmischen beim Streit?
05.06.2013 | 8 Antworten
Was soll ich nur mit Meinem Mann machen?
16.05.2013 | 40 Antworten
Mein Mann sagt ich bin ätzend
03.06.2011 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading