Könnte platzen

kira07
kira07
16.06.2009 | 28 Antworten
Ich könnte mich aufregen.hab eben erfahren das eine bekannte von mir schwanger ist.is ja net das schlimme.aber sie hat dieses baby ihrem freund untergejubelt.finde es eine große schweinerei von ihr.er wollte keins.sie wollte die ganze zeit schon eins haben.trotz pille schwanger ..
sie behauptet sie hätte durchfall gehabt und da wäre die pille drin gewesen.
hallo gehts denn noch?ich kann so menschen nicht verstehen.tut mir leid, musste mir das mal von der seele schreiben.könnte mich darüber aufregen.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

28 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
..
also mit tut der typ leid, dass er zu ner sache gezwungen wird bzw. in eine rolle gedrängt wird in die er kann nicht sein will!!!
micha85
micha85 | 16.06.2009
2 Antwort
..
Das ist wirklich unfair, auch dem kleinen Würmchen gegenüber !
Tischi
Tischi | 16.06.2009
3 Antwort
könnte platzen
ja da geb ich dir recht das finde ich auch nicht gut mein mann wünscht sich so sehr ein baby, und wieder nach langen überlegen wollen wir es erneut probieren wo ich hoff das es diesmal auf dem normalen weg klappt
naddia
naddia | 16.06.2009
4 Antwort
...
OHJEE... ja das ist schon ne schweinerrei vorallem ist es doch am schönsten wenn beide mann und frau sich auf das kind freuen und es auch wollen!!!! naja sie wird irgend wan wahrscheinlich alleine da stehen mit dem kind.. das mit der pille und durchfall stimt aber mir ist es leider auch mal passiert mein frauen arzt sagt ich darf wenn ich die pille nehme 2 bis 3 stunden nicht aufs klo gehen und groß machen... aber ich denke bei ihr ist es extra gewesen oder sie hat die pille nicht mal genommen und das nimmt sie als ausrede liebe grüße schocki
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.06.2009
5 Antwort
Kann
ich auch nicht verstehen, was sagt jetzt der "glückliche" Vater dazu?
Katrin321
Katrin321 | 16.06.2009
6 Antwort
eine
alleinstehende Mutter mehr in Deutschland. Grosses Kino.
hauser27
hauser27 | 16.06.2009
7 Antwort
naja
erfahren ... bekannte ... mit solchen äußerungen sollte man immer vorsichtig sein, wenn man nicht dabei war oder 100% weiß, was abgelaufen ist! jeder hat doch so ein schönes, interessantes, eigenes leben!
julchen819
julchen819 | 16.06.2009
8 Antwort
Tja, so Frauen gibt es leider...
Als Mann hat man da leider keine wirkliche Entscheidungsmöglichkeit, außer Enthaltsamkeit... Mir tut am meisten das Kind leid, denn solche ungewollten Kinder können es sehr schwer im Leben haben, wenn der Vater keine gefühlsmäßige Bindung zu dem Zwerg aufbauen kann...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.06.2009
9 Antwort
*g*
ich finds immer lustig dass die dann immer durchfall haben und das auch noch genau wissen und trotzdem poppen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.06.2009
10 Antwort
mh...
Natürlich ist das verdäcchtig, aber du kannst ihr nicht einfach unterstellen, dass das mit der Pille nicht stimmt! Wenn die Story nämlich so stimmt, wird sie sich selbst mit dem Gedanken quälen, dass es ihr nach dem Kinderwunsch bestimmt keiner glaubt. Wird sich ja zeigen, ob sie noch eine tolle Familie werden, oder das Kleine seinen Papa nicht Papa nennen darf...
Strandsophie
Strandsophie | 16.06.2009
11 Antwort
@Entchen77
es gibt schon noch ne entscheidungsmöglichkeit! kondom!!!!!! oder abklemmen oder sterilisation.
julchen819
julchen819 | 16.06.2009
12 Antwort
@julchen819
Kondom kann abrutschen, was ist "abklemmen"? und sterilisieren kann man sich erst wenn man über 30 ist und schon Kinder hat.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.06.2009
13 Antwort
...
das problem ist das frauen das machen können, ich beobachte das hier immer wieder. komme aus einer garnisionsstadt und hier ist es bald normal das frauen "ungewollt" schwanger werden beim one night stand, trotz pille natürlich oder ihren freunden das kind andrehen, denke mal aus reinem egoismus weil sie jetzt sofort ein kind haben müssen oder noch schlimmer sie den freund so an sich halten wollen weil es gerade nicht rosig läuft in einer beziehung. ich habe auch bei einem rechtsanwalt gelernt und ich kann euch sagen es ist wirklich nicht schön wie der rechtsstreit um unterhalt der durch sowas entsteht aussieht. es ist raurig wie wenig manche menschen bzw frauen über die konsequenzen nachdenken die sowas mit sich bringen. die kinder stecken mittendrin und können nichts machen. die frauen regen sich dann natürlich auf "ach vög... konnte er mich - jetzt aber nicht dafür gerade stehen" - ich muss ganz ehrlich sagen, wäre ich ein mann und mir würde gegen meinen willen ein kind unter gejubelt werden hätte ich da auch keinen bock drauf, klar er hätte auch verhüten können, sicher, aber es wird frauen dennoch zu leicht gemacht und die männer müssen sich fügen, meiner meinung nach müssten solche frauen dafür gerade stehen und die konsequenzen alleine tragen und angemessen bestraft werden, nur wie soll man sowas nachweisen... leider... und die kinder sind die, die am meisten leiden, weil papa sich nicht kümmert udn papa eh ein "arsch" ist wie mama ja immer sagt
Sina2108
Sina2108 | 16.06.2009
14 Antwort
@Entchen77
nee, der mann kann sich auch vorher sterilisieren lassen und um den gehts doch! er kann sich die samenstränge aber auch abklemmen lassen, das kann jederzeit rückgängig gemacht werden und er ist dann wieder voll zeugungsfähig.
julchen819
julchen819 | 16.06.2009
15 Antwort
mit solchen
Behauptungen wäre ich gaaaaaaaaaanz ganz vorsichtig! Mein Ex wollte auch und dann als er mit seiner neuen Zusammen war, hieß es plötzlich: "die jubelt mir das unter"... Also Ball flach halten und immer beide Seiten versuchen zu verstehen!
Alinazz
Alinazz | 16.06.2009
16 Antwort
@Sina2108
ach, die armen männer ... ich weine gleich ... ich finde es auch nicht ok und würde einem mann auch kein kind unterjubeln, ABER wie schon gesagt, es gibt mehr möglichkeiten, bei denen der mann verhüten kann. wer kein kind möchte, sollte verhüten, in diesem fall die männer!!! manche frauen werden tatsächlich ungewollt schwanger und müssen sich genauso mit der situation arrangieren. wo ist da der unterschied???
julchen819
julchen819 | 16.06.2009
17 Antwort
@julchen819
Die wenigsten Männer lassen sich unter Vollnarkose an ihrem "Heiligtum" rumschnippeln nur weil sie keine Kinder haben wollen. Und schon gar nicht die jungen Männer. Das ist ein Eingriff in ihre Männlichkeit! Und immerhin auch ein medizinisch nicht notwendiger Eingriff mit Risiken.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.06.2009
18 Antwort
@Entchen77
ja, herr gott, dann müssen sie mit dem risiko leben, wenn sie sich kein gummi überziehen wollen. wir sind ja schließlich nicht bei wünsch dir was!
julchen819
julchen819 | 16.06.2009
19 Antwort
@julchen819
Der Unterschied ist, dass die Frauen die sowas machen aus reinem Egoismus und Sturrheit handeln und sich keine Gedanken über das Wohl des Kindes machen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.06.2009
20 Antwort
@julchen819
ich rede nicht von frauen die tatsächlich ungewollt schwanger geworden sind, sondern von denen die es bewusst machen... und verhütest du in einer beziehung ausser mit der pille? vertraut dein mann dir da? das meinte ich nämlich... das vertrauen ist da in einer beziehung, warum auch nicht, dann gibt es aber weiber die das ausnutzen, kenne selber so eine und die hat das auch offen zugegeben und in diesem fall JA die armen männer, die können nämlich am allerwenigsten dazu.
Sina2108
Sina2108 | 16.06.2009

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

Könnte es geklappt haben ? :)
29.10.2013 | 7 Antworten
ich könnte echt platzen
13.06.2012 | 11 Antworten
Könnte ich schwanger sein?
17.11.2011 | 17 Antworten
Könnte es los gehen?
04.11.2011 | 24 Antworten
wie konnte mir sowas nur passieren : -(
27.02.2011 | 17 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading