Bin verwirrt!

Nicolino
Nicolino
15.06.2009 | 84 Antworten
Gestern Abend hat eine Mami gefragt, ob man sein Kind auf den Mund küßen darf, wegen Keimen und so!daraufhin hat eine werdende mami geschrieben, das sie ihr Kind definitiv nicht auf den Mund küssen wird, weil sie denkt das man nur seinen Liebespartner auf den Mund küssen sollte!Jeder hat so seine Einstellung, auch wenn ich diese nicht verstehen kann, aber jedem das seine!Nun hab ich mir die ganze Nacht >Gedanken darüber gemacht!Ich küsse Nico sehr oft auf den Mund und er mich auch!Frage mich was daran schlimm sein soll, er ist doch mein Sohn! (boy)
Findet ihr das auch komisch, weil ich dies mache?Macht ihr das auch?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

84 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Huhuu
Wir knutschen unseren Sohn stäääändig auf den Mund.... Er findet es toll!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.06.2009
2 Antwort
...
Also unsere Maus macht das auch immer. Morgens wenn PAPA wach ist gibts erstmal einen guten morgen kuss und das macht sie total gerb. Ich finde das nicht schlimm, eher normal.
JACQUI85
JACQUI85 | 15.06.2009
3 Antwort
Ich küsse meine Kleine...
...auch auf den Mund! Ich denke, dass man das viell. als Mutter nicht mehr beim Sohn und als Vater nicht mehr bei der Tochter macht, wenn ein gewisses Alter erreicht ist! Grüßle
SandyChenoa
SandyChenoa | 15.06.2009
4 Antwort
---
Also ich küssen mein kind auch auf den Mund... Ich denke das ist ok.....
sternkinder
sternkinder | 15.06.2009
5 Antwort
klar küsse
ich unsre dicke maus auch auf den mund. wo gibt es denn jetzt sowas. hab das noch nie gehört. aber in der heutigen gesellschafft wird der papa schon schief angeschaut wenn er mit seiner tochter hoopper reiter spielt... mann mann mann
Alipes
Alipes | 15.06.2009
6 Antwort
nein
das gibt es bei uns auch nicht. Und bei mir und meinen Eltern gab es das auch nie. Meine mama hat auch immer zu mir gesagt das man nur seinen Partner auf den mund küsst. Und ich finde das auch gut so.
jenny1985
jenny1985 | 15.06.2009
7 Antwort
hi
ich küsse auch mein kind auf den mund. mamas keime sind doch das erste womit der zwerg in berührung kommt. weiß nicht wie manche leute ticken... die frau hat sicher auch nicht gestillt. da kommen ja noch mehr keime....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.06.2009
8 Antwort
Was is denn das für ne Einstellung ?
Warum sollte ich denn mein eigen Fleisch und Blut nich auf den Mund küssen ? Das is doch totaler Schwachsinn !! Ich küsse nich nur meinen Mann, sondern auch meine Tochter und sogar meine Mutter bekommt ab und zu mal ein Küsschen auf den Mund. Was is denn da dabei ?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.06.2009
9 Antwort
mhh...
knutsche meinen kleinen täglich zu boden:-)
Traumkind08
Traumkind08 | 15.06.2009
10 Antwort
Meine kleine...
...küsst mich ständig auf den Mund! Das ist mein Kind! Es gibt nix auf der Welt was ich mehr Liebe und solange es sich die kleinen gefallen lassen ist es meiner Meinung nach ok!
MamaAnna7784
MamaAnna7784 | 15.06.2009
11 Antwort
Also mein
Kleiner wird von mir und meinem Mann wohl auf den Mund geküßt. Aber nur von uns. Die Omas und Opas machens jetzt auch nicht. Dafür ist der Rest vom Gesicht nicht vor ihnen sicher. Ich find das für Eltern ganz normal. Das mit den Keimen kann man auch sehen wie man will. Ich glaube nicht, dass das bei einem Kind Karies verursacht, wenn mans auf den Mund küßt.
Colle77
Colle77 | 15.06.2009
12 Antwort
Küsse auf dem Mund!
Hallo, also ich finde das nicht komisch. Es ist doch ein Unterschied ob man seinen Kindern ein Küsschen auf dem Mund gibt oder seinen Partner richtig küsst. Ich finde es nicht schlimm, sondern eher natürlich. Und so lange ich nicht krank oder erkältet bin mache ich das auch mal. lg Mareike
Mareike83
Mareike83 | 15.06.2009
13 Antwort
@jenny1985
Aber was ist denn Deiner Meinung nach so schlimm daran?
Nicolino
Nicolino | 15.06.2009
14 Antwort
???
Komisch manche Einstellungen!!!! Unsere Tochter liebt es wenn wir mit ihr kuscheln und sie küssen, könnten es auch nicht lassen!!!
Nicole260883
Nicole260883 | 15.06.2009
15 Antwort
hehe...
...wir machen das auch manchmal, vor allem mein mann mit unserem sohn. er meint auch dass es normal ist, und ich mache das zwar sehr selten, habe aber kein problem damit wenn er das tut. allerdings hat mein mann auch ganz schnell aufgehört, als er einmal bruno aus dem kindergarten abgeholt hat und die kinder ihm lachend erzählt haben, dass bruno einen jungen auf den mund geküsst hat als er ihm zum geburtstag gratuliert hat. da hat papa ganz schnell geschnallt, dass bruno das deshalb gemacht hat, weil er das so kennt und für ihn es so normal ist, aber für die anderen kinder natürlich nicht, es ist kein wunder dass sie ihn dann auslachen. bruno tat ihm dann leid, denn er machte etwas für ihn ganz normales wurde aber dafür ausgelacht. naja, also wie du siehst, es hat ja doch nachteile ;-) lg, mameha
mameha
mameha | 15.06.2009
16 Antwort
....
... auch wenns jetzt blöd kleing aber ich würde sogar sagen das mir mein kind näher steht wie mein mann, weil es mein fleisch und blut ist!! also ich versteh das nicht....
micha85
micha85 | 15.06.2009
17 Antwort
oh je, sowas schlimmes;-)
quatsch is doch das normalste von der welt, wir knutschen unsern spatz auch immer aufm mund-er gibt sogar von selber kussis aufm mund. weis echt nicht was daran seltsam sein soll, sind doch ganz normale bussis!!!! gedanken sollte mann sich machen, wenn man seinen 16 jährigven sohn noch auf den und küsst;-)
Lia23
Lia23 | 15.06.2009
18 Antwort
Auf den Mund küssen
Die 10-jährige Tochter meines Freundes küsst ihn auch auf den Mund - das wirkt dann schon manchmal etwas befremdlich, jetzt wo sie so in die Pubertät kommt und wenn man bedenkt, was er mit dem Mund noch so macht. Die 30-jährige Nachbarstochter küsst ihren Papa auch auf den Mund - das wirkt dann noch unmöglicher, aber klar, sie hat's ja nicht anders gelernt. Ich werde es definitiv nicht machen, da ich u.a, als Zahnarzthelferin gelernt habe, dass Babys keine Kariesbakterien haben MÜSSEN. Das kommt nur durch den Speichel der Erwachsenen beim Küssen oder Löffel ablecken. Wenn ich ihr's also ersparen kann, warum nicht? Außerdem finde ich, man kann seinen Baby/Kind auch so mit Küsschen auf die Wange und Bauchi zeigen, wie lieb man es hat. Liebe Grüße, Marion
Oluckygirl
Oluckygirl | 15.06.2009
19 Antwort
Na ich liebe doch auch meiin Kind!!!
Ich werde unsere Mausi auch auf den Mund küsschen geben wenn sie ein wenig älter ist... denke das man wenn sie noch "ganz so klein" sind sollte man es meiden...aber nach 6Monaten oder so ist das ok.... ich würde auch von meinen Eltern geküsselt und lebe noch
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.06.2009
20 Antwort
Auf den Mund küssen
Die 10-jährige Tochter meines Freundes küsst ihn auch auf den Mund - das wirkt dann schon manchmal etwas befremdlich, jetzt wo sie so in die Pubertät kommt und wenn man bedenkt, was er mit dem Mund noch so macht. Die 30-jährige Nachbarstochter küsst ihren Papa auch auf den Mund - das wirkt dann noch unmöglicher, aber klar, sie hat's ja nicht anders gelernt. Ich werde es definitiv nicht machen, da ich u.a, als Zahnarzthelferin gelernt habe, dass Babys keine Kariesbakterien haben MÜSSEN. Das kommt nur durch den Speichel der Erwachsenen beim Küssen oder Löffel ablecken. Wenn ich ihr's also ersparen kann, warum nicht? Außerdem finde ich, man kann seinen Baby/Kind auch so mit Küsschen auf die Wange und Bauchi zeigen, wie lieb man es hat. Liebe Grüße, Marion
Oluckygirl
Oluckygirl | 15.06.2009

1 von 6
»

ERFAHRE MEHR:

verwirrt.fruchthöhle ohne hcg
18.06.2016 | 39 Antworten
39 + 5 SSW und bissl verwirrt
16.03.2012 | 9 Antworten
schwanger trotz periode? bin verwirrt
26.02.2011 | 6 Antworten
verwirrt nach frauenarzttermin
21.12.2010 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading