teil 2 schwanger ohne sex

Miss_glamour
Miss_glamour
10.06.2009 | 16 Antworten
weil es viele garnicht weiter verfolgt haben hier meine nächste frage an euch

aber nicht böse sein

wer von euch glaubt an gott und an das was in der bibel steht?

will hier keinen streit anzetteln aber es verwundert mich sehr, wollte nur mal testen und kam genau zum erwünschten ergebniss. KEINER glaubt sowas wenn es angeblich zu unserer zeit passiert ist. aber wenn es in der bibel steht glaubt ihr es .. so ein schwachsinn. als "unbefleckte" jungfrau wird man nciht schwanger .. nciht heute und früher erstrecht nicht .. und wenn die heilige eben petting hatte aber davon wurde ja nix erwähnt.sorry das hat mich nur mal interesseirt wie ihr das seht

Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

16 Antwort
...
wie auch immer ich dacht nur, dass das christentum erst mit jesus christus geründet wurde - aber die geschichten sind älter, stimmt... irgendwann muss ich meine wissenslücken da mal füllen... wie auch immer letztendlich kann ich mir eh nicht vorstellen, dass viele menschen wirklich glauben, dass alles ganz genauso wie es in der bibel steht passiert ist alles auslegungssache ;) und worauf es in der religion letztendlich ankommt, ist ja die moral, die dahinter steckt und der glaube an eine höhere macht und das letztendlich alles doch irgendwie, irgendwo einen sinn macht ich bin völlig frei von religion erzogen worden - manchmal find ichs schon fast schade, das ich deswegen nicht ganz so viel drüber weiß, was da genau so alles steht...
niggl
niggl | 10.06.2009
15 Antwort
Bibel
Hi, vieles von dem, was in der Bibel steht ist als Gleichnis oder Beispiel zu sehen. So ist z.B. die Geschichte von Judith, die ihr Volk befreite, indem sie mit dem Hauptmann der Angreifer schlief und ihm, nachdem er ermattet und müde war, den Kopf abgeschlagen hat, NUR eine Geschichte, spannend, aber eben nur eine Gechichte über das, was Gott den Menschen Gutes tun kann. Ich habe diese Information von unserem Gemeindepfarrer und war sehr erstaunt, als er sagte, dass die meisten Geschichten nicht so passiert sind, sondern in dieser Form dazu dienten, den Menschen das Wirken Gottes begreiflich zu machen. Inwieweit Maria wirklich existent war und ihre mögliche Schwangerschaft durch den Heiligen Geist entstand oder durch andere Umstände, kann ich nicht beantworten. Es ist wohl auch eher möglich, dass Jesus noch Geschwister hatte, in den meisten Familien gab es mehr als ein Kind. Jesus wird in der Bibel als Rabbi bezeichnet, ein Rabbi soll aber heiraten, davon steht in der Bibel auch nichts. DAS, was ich glaube ist, dass die Bibel seit der Zeit ihres Entstehens so oft übersetzt und abgeändert wurde, dass ihre ursprüngliche Form nicht mehr da ist. Außerdem glaube ich, dass immer wieder etwas gestrichen, geändert, dazugeschrieben wurde. So soll es mehrere Bücher über Frauen gegeben haben, die im Mittelalter von den Kirchenmännern einfach weggelassen wurden. Und seien wir doch mal ehrlich - wenn Gott gewollt hätte, dass wir uns schämen sollten darüber, wie wir entstehen und geboren werden, ist dann sein Satz: "Seid fruchtbar und mehret euch" nur als Farce zu sehen? Es gibt keine andere Art und Weise, wie ein Mensch entstehen kann, außer der, durch eine Frau geboren zu werden und DAS hat Gott gewollt. Liebe Grüße
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.06.2009
14 Antwort
@lostsoul
das ist mal ne gute erklärung !!!!!! so wird es gewesen seinw eil es wäre ja eine schande gewesen ein uneheliches kind und dann sagte maria "aber ich hab garkein sex ich schwör alda" und alle glaubten ihr sofort ohne nachzufragen und stempelten es als wunder ab ;o)
Miss_glamour
Miss_glamour | 10.06.2009
13 Antwort
@niggl
Verheiratet waren die beiden, soweit ich weiß, noch nicht, also könnten sie die Geschichte auch erfunden haben, weil sie unerlaubt Sex vor der Ehe hatten und das nicht zugeben konnten/wollten. Und naja, das ganze spielt ja im Neuen Testament, davor gibt es ja noch das alte, also gab es das Christentum schon, bevor Jesus geboren wurde, es hieß nur wahrscheinlich noch nicht so. :)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.06.2009
12 Antwort
wegen miray
ich habe nicht den glauben anderer leute als schwachsinn abgestempelt sondern diese geschichten die sowas von unrealistisch sind. ich danke für die gebete der leute.man muss ja nciht unbedingt an gott beten sondern einfach kraft sammeln damit und sie zu uns senden und das haben viele getan."gott" hatte da keine finger im spiel sonst wär das ganze wohl garnicht passiert gibt ja genug leute die sowas eher verdient haben als ein 7 monate altes mädchen ganz unschuldig auf dieser welt... Nur damit das klar ist ICh glaube nciht an gott aber danke den leuten die für uns gebeten haben egal wohin auch immer ;o)
Miss_glamour
Miss_glamour | 10.06.2009
11 Antwort
Man sollte das alles
nicht so wortwörtlich und ernst nehmen, die Evangelien sind lange nach Jesus Tod geschrieben worden und ein römischer Kaiser hat, als er das Christentum zur offiziellen Religion seines Reiches machte, ausgesucht, welche Evangelien in die Bibel sollen und welche nicht. Vieles wurde aus anderen Religionen übernommen, um den Menschen den "Wechsel" zum Christentum leichter zu machen. Wahrscheinlich wurde die Geschichte der "unbefleckten Empfängnis" erfunden, um die Stellung von Jesus als Gottes Sohn zu festigen. Also ich glaube auch nicht daran.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.06.2009
10 Antwort
hihi gute frage
deswegen heißt es wohl auch "glauben" wer an wunder glaubt und auferstehung und wasser in wein verwandeln, warum sollte der nicht auch an sowas glauben... ne andere frage wär, was war joseph für ein kerl, dass er seiner frau das abgekauft hat, obwohl diese religion da ja noch gar nicht existent war??? und die 2 waren doch verheiratet oder wenn nicht, dann nehm ich alles zurück, aber eine verheiratete jungfrau?
niggl
niggl | 10.06.2009
9 Antwort
also
ich glaub absolut nicht dran.. für mich ergibt das nicht sonderlich viel sinn. immer wieder wird mir gesagt...warum glaubst du nur was du sehn kannst... du glaubst auch das es luft gibt obwohl du sie nicht sehen kannst... aber naja, ... ich find muss nen beweis haben, oder es muss logisch sein das ich daran glauben kann. an sowas wie unbefleckte empfängnis kann ich nicht glauben... aber stimmt.. von petting könnte ma schwanger werden... auch wenns eher ne geringere chance is.... aber auf sowas kommt na vl ned sofort...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.06.2009
8 Antwort
hmm...
finde es etwas unpassend, anderer leute glauben als "schwachsinn" zu bezeichnen. erinnere mich gut daran, dass vor einem jahr einige mamis geschrieben haben, dass sie für deine tochter beten.
Costella
Costella | 10.06.2009
7 Antwort
ich bin heide
und wie es der name schon sagt ÜBERHAUPT nicht gläubisch... ist ne unlogische sache...
mama-reenchen01
mama-reenchen01 | 10.06.2009
6 Antwort
Das ist jetzt mal n geiler Test..
Hast natürlich vollkommen Recht.. sollte hier nix falsches äußern
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.06.2009
5 Antwort
geschrieben kann vieles werden
:-)
piccolina
piccolina | 10.06.2009
4 Antwort
ich glaube daran
das war ja auch ein wunder gewesen das mit der jungfrau maria. aber das ist ein endloses diskussionsthema. liebe grüsse
vanelia
vanelia | 10.06.2009
3 Antwort
ohne sex = nicht schwanger
gibts nun mal nicht son quatsch und ich glaub auch nicht was in der bibel steht lol
mandyteil88
mandyteil88 | 10.06.2009
2 Antwort
.....
?????????????????????????????????
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.06.2009
1 Antwort
auf
sowas muss man auch erst mal komme. petting - aber irgendwie hast du recht... ist nicht sex und man könnte doch davon schwanger werden
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.06.2009

ERFAHRE MEHR:

Verhalten meiner Schwägerin Teil II
10.09.2014 | 19 Antworten
1 woche überfällig und tests negativ
18.03.2013 | 16 Antworten
Bin ich Schwanger teil 2!
13.12.2011 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading