Frage zum Kindergarten

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
08.06.2009 | 5 Antworten
Meine Tochter soll im Januar 2010 in den Kindergarten kommen, die Zusage haben wir.
Jetzt meine Frage wie läuft das?
Bekomme ich noch bescheit, wann genau sie hin kann, was ich mitbringen muss, wie das abläuft mit den ersten Tagen wenn man dabei bleiben soll.
Und und und, ich hätte da noch einiges gern gewusst.
Wie war das denn bei euch, wurdet ihr da vorher nochmal angerufen oder habt ihr Post bekommen oder habt ihr euch an die Kindergartenbeauftragte gewendet?
Bin dankbar um jede Antwort !
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
hallo
also ich habe psot bekommen von da kita da steht dann drin ab wann sie rein darf und dann gehst man ja auch vorher hin und schaut sich den kindie mit der leitung an und da wird dann der rest besbrochen. lg
ladynicole20
ladynicole20 | 09.06.2009
4 Antwort
Kita ab Januar
Es kommt ganz darauf an wann Du wieder arbeiten gehst - meist dauert eine normale Eingewöhnungszeit 2-6 Wochen - je nachdem wie das Kind und die Mutter drauf sind Rufe daher einfach in der Kita an und sprech das mit der Erzieherin ab die auch die Eingewöhnung machen wird. Schätze malNovember ist da ein guter Zeitpunkt Für die erste Zeit wirst Du da nix weiter mitbringen müßen, da Ihr in der Eingewöhnungszeit nur 1-2 Stunden am Tag seid. Alles weitere kann Dir die erzieherin dann auflisten Gebraucht werden auf jeden Fall: Rücksack, Hausschuhe, Wechselwäsche, Regensachen, Kuscheltierchen vielleicht noch nen Nuckel falls noch gebraucht wird. Alles weitere wird Dir die erzieherin dann sagen LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 08.06.2009
3 Antwort
Kindergarten
ich habe immer alles telefonisch oder persönlich mit der Leiterin der Kita abgesprochen, da lernt man sich dann schonmal ein wenig kennen. Ruf die doch einfach mal an und frag nach wie sie es handhaben.
Unca
Unca | 08.06.2009
2 Antwort
Kiga
Ich wohne im Schwarzwald Lkr. Freudenstadt. Hier ist es so, dass eine schriftliche Zu-bzw. Absage kommt. Bei Zusage haben die Kinder drei sogenannte Schnuppertage. Diese gehen über jeweils 2-3Std. und sind ohne Eltern. Die Kinder gehen hier aber auch frü+hestens mit 3J. in den Kindi. Da klappt es meistens gut. Ich arbeite als TM und lege bei Kindern unter 3J. wert auf eine Eingewöhnungszeit von etwa 2Wochen. Anfangs mit Eltern und wenige Stunden , das steigert sich von Tag zu Tag und je nach dem Verhalten der Kinder und Eltern meist nach 2-3 tagen ohne Eltern. Die Eltern bleiben aber in Rufbereitschaft.
Ingrid-Mama
Ingrid-Mama | 08.06.2009
1 Antwort
KiGa
Ich bin einfach 4 Wochen vorher hin und habe alle meine Fragen gestellt die ich so hatte. Eingewöhnung hat dann am ausgemachten Zeitpunkt stattgefunden und da war ich so ca. 5 Tage mit dabei. Meine Kleine hat mich überhaupt nicht gebraucht und war schnell "eingewöhnt". Sie ist mit 15 Monaten in die Kinderdrippe gekommen.
sanne09
sanne09 | 08.06.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Kindergarten Maria Schutz Pasing
25.04.2008 | 1 Antwort
Kindergartenplatz in Brandenburg
25.04.2008 | 2 Antworten
Kindergarten
18.04.2008 | 3 Antworten
HIIIIILFEEEE kopfläuse im kindergarten
17.04.2008 | 9 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading