das 1 mal woanders schlafen

mausi-85
mausi-85
05.06.2009 | 5 Antworten
Heute Nacht schläft mein kleiner Krümmel, das 1 mal woanders (traurig) (bei meinen Eltern). Ich werde die ganze Nacht bestimmt keine Ruhe finden, aber es geht heute nicht anders. Es ist total komisch zu wissen das ich ihn heute Abend abgeben muss und ihn dann erst wieder bekomme am nächsten Tag.
Wie habt Ihr das erste mal empfunden als eure Mäuse woanders geschlafen haben?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
mein
sohn hat das erste mal mit ca 5 monaten bei den großeltern geschl. weil wir mal zu zweit etwas machen wollten. hab ihn ins bett gebracht, denn er schläft nur mit mama o papa ein u bin dann auch zum übernachten zu meinen eltern. also war er genaugenommen nur ein paar std allein.
claudia08
claudia08 | 05.06.2009
4 Antwort
------------------
Wir hatten einmal einen Notfall und mussten von Frankfurt nach München reisen und haben unsere Tochter bei Freunden gelassen, die ein Baby im gleichen Alter hatten.
Noobsy
Noobsy | 05.06.2009
3 Antwort
huhu
also die kleine schlief zum ersten mal mit 14 Monaten auswärts.. vorher war sie immer mal wieder 1-2 stunden hier bei uns zhaus allein mit den omis.. gefiel ihr gut.. deshalb haben wir dann mal versucht.. in der ersten nacht blieben wir zuHause für den Notfall - der aber net eintraf.. Kaja genoss es auswärts betüdelt zu werden.. Heute mit 2 Jahren sagt sie von selber: Mama Kaja Oma schlafen - Kaja mit Oma spielt.. hihi.. also der Trennungsschmerz is eindeutig bei den Eltern größer.. Es tut den Kindern gut mal wo anders zu sein u den _Eltern auch - da man sich mal wieder auf SICH u die Partnerschaft konzentriern kann - das is sehr wichtig , finde ich
Jahjah23
Jahjah23 | 05.06.2009
2 Antwort
...
Ich hatte vorheriges Jahr im September Geburtstag, da war der Kleine 1 1/2 Monate. Ich habe unter Tränen und auch nur weil es mein Geburtstag war den Kleinen für 4 h zu einer guten Freundin von uns gegeben. Ich konnte weiß Gott nicht abschalten und war froh als er wieder da war. Es ist ein schreckliches Gefühl, weil man nicht eingreifen kann wenn was ist. Aber wir müssen es lernen, denn es ist gut, wenn die Kleinen nicht immer bei Mama sind.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.06.2009
1 Antwort
Wir haben das schon ganz früh gemacht
das erstemal da war sie 3 wochen alt bei den schwiegereltern. Weil ich einfach so kaputt war. Dann mit 4 monaten bei meinen eltern und dann immerwieder mal.
jenny1985
jenny1985 | 05.06.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading