Junge Mami´s

LaPurePassion
LaPurePassion
12.05.2009 | 18 Antworten
Ich finde es nicht gut wenn junge mama´s immer über einen kamm geschert werden!Ich bin auch jung mama geworden mit 18.Und ich bin stolz auf mich mich für das Kind entschieden zu haben!Und wenn ich diesen Spruch höre wenn Kinder Kinder kriegen dann könnte ich K..N!Ich hab auch keine Ausbildung lebe im moment von Hartz4 aber das kann man auch ändern wenn man es will!Man muss es nur wollen dann schafft man alles!Es gibt 30 Jährige die mit ihrem Kind/Kinder nicht klar kommen.klar gibt es uach die ausnahmen aber es sind nicht alle so.Ich kenne jemanden die nur ein Kind bekommen hat damit sie nicht Arbeiten muss.Sowas geht mal gar nicht!Man will doch irgendwann mal sagen das ist mein Geld das hab ich mir selber verdient oder dem Kind ein vorbild sein.
Gut jetzt wollte das nur mal los werden das ich das nicht gut finde..

Lg LaPurePassion (zwinker)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

18 Antworten (neue Antworten zuerst)

18 Antwort
@jenniferkruse
Man braucht nur einen Partner der bereit ist das Elternjahr zu nehmen...dann kommt das Geld nämlich nicht vom Himmel...sondern von meinem Arbeitgeber :-) Da wir beide immer Vollzeit gearbeitet haben und somit zusammen auf über 3000euro Netto kommen, ist es driss egal wer zu Hause bleibt, und deswegen macht das mein Freund und ich kann wieder meinem Beruf nachgehen :-) *Ich FreuMichSchon* :-) Aber das muss ja jede Familie selbst entscheiden wer das Elternjahr nimmt ! Wir sind nur froh, das ich nicht gezwungen werde das Jahr zu nehmen, weil ich wie gesagt selbst immer Vollzeit gearbeitet habe und somit keine finanziellen Einbuße im Raum stehen...anders als bei manch anderen jungen muttis...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.05.2009
17 Antwort
@schwester_m
ich habe nicht gesagt dass du die Ausbildung gemacht hast, sondern ich habe die gemacht. Das ist jetzt meine zweite Ausbildung. Soviel zudem Thema junge Muttis können sowas nicht. Und glaubst du wirklich dass du direkt nach der Geburt wieder Arbeiten gehst?? Das glaube ich nicht und wo bekommst du dann dein Geld her.? Das kommt bestimmt nicht vom Himmel geflogen.
jenniferkruse
jenniferkruse | 12.05.2009
16 Antwort
@jenniferkruse
??? waum sollte ich ne ausbildung zur Verkäuferin gemacht haben ??? ich bin krankenschwester, seit 10 jahren...PDL seit 3 Jahren... und wohin bitte sollte ich rutschen??? ach ha, ich rutsche zurück in meinen job, finde ich aber nicht schlimm
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.05.2009
15 Antwort
hallo
ich fange meine ausbilkdung dieses jahr an.teilzeit ausbildung.von morgens um halb 9 bis halb 1 mittags. zum thema nicht verhütten können und ein kind bekommen.ich habe verhütet!und hätte ich das kind abtreiben sollen nur weil ich noch keine ausbildung habe??
LaPurePassion
LaPurePassion | 12.05.2009
14 Antwort
@schwester_M
Habe vorher schon ne Ausbildung gemacht zur Fleischereifachverkäuferin. Und wenn dein kind selber erstmal da ist wirst du auch dahin rutschen und wenn Menschen es nicht wissen wie es ist sollen diese sich mal lieber raushalten. Ne Ahnung von nichts aber alles besser wissn wollen...
jenniferkruse
jenniferkruse | 12.05.2009
13 Antwort
na ja...
...aber schwnager werden wenn man harz4 bekommt ohne jemals arbeiten gegangen zu sein...sehr fraglich! und mädels die sagen: "ich mach meine ausbildung noch...wenn das kind in die kita geht...wenn das kind in die schule geht..." DAS machen, w enn überhaupt, 2 von 10 ! Sorry, aber ich weiß nicht, wie man harz4 odre alg2 in anspruch nehem kann wenn man sleber noch nicht gearbeitet hat. sprich, selbst noch nie in die kasse eingezahlt hat???!!! denn dann wird der lebensunterhalt von solchen mädels von meinen steuern finanziert. und das...find ich mal richtig sch****! sorry, aber ist so
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.05.2009
12 Antwort
...
bin jetzt 19 und habe einen super schulabschluss, auch meine lehre habe ich noc dieses jahr mit einem tollen durchschnitt beendet. nun kann ich dann mit 20 mein erstes kind bekommen. lebe dann zwar auch vom amt, weil wir durch eine neue firma nicht übernommen wurden, aber ich hab ne ausbildung gemacht und das finde ich eigentlich s extrem wichtig. man weiß wie schnell und einfach man schwanger werden kann, da sollte man doch auch verhüten können. man sollte schule und ausbildung beendet haben, dann kann man gern ein kind bekommen, so sehe ich das.
huddln
huddln | 12.05.2009
11 Antwort
junge mutti
wenn man in diesen alter für sich und sein kind ohne hilfe vom staat leben kann ist es kein problem aber wichtig ist erst schule beenden und ausbildung dann kann es mit den nachwuchs los gehen ihr verpasst sonst so viel von euer jugendzeit kann alles später kommen
amanda30
amanda30 | 12.05.2009
10 Antwort
junge mami
ich bin 19 jahre erwarte mein 3. kind hab mit 16 mein erstes bekommen hab trotzdem mein abschluss und eine ausbildung zwar nicht umbedingt die die ich gern hätte aber ich seh es so wen man etwas will dan schaft man es auch ich mache ab august 2010 eine neue ausbildung aber nur in teilzeit und ich bin stoltz das ich dasw erreicht habe trotz kinder
knufie
knufie | 12.05.2009
9 Antwort
hey
ich bin auch mit 19 Mami geworden meine kleine ist jetzt1, 6 Jahre alt geht ab August in die Krippe und ich fang ne Ausbildung an Wenn man will kann man allles schaffen und wenn ich mir dass oben duchlese gebe ich dir voll und ganz recht auch junge Mütter können was erreichen, was nicht mal 30jährige mit oder ohne kind hinbekommen. Sry aber wir sind junge Muttis und gehen unser weg auch mit KInd und Kegel. lg
jenniferkruse
jenniferkruse | 12.05.2009
8 Antwort
hey
ich bin auch mit 19 Mami geworden meine kleine ist jetzt1, 6 Jahre alt geht ab August in die Krippe und ich fang ne Ausbildung an Wenn man will kann man allles schaffen und wenn ich mir dass oben duchlese gebe ich dir voll und ganz recht auch junge Mütter können was erreichen, was nicht mal 30jährige mit oder ohne kind hinbekommen. Sry aber wir sind junge Muttis und gehen unser weg auch mit KInd und Kegel. lg
jenniferkruse
jenniferkruse | 12.05.2009
7 Antwort
hab was vergessen
jetzt bin ich mittlerweilen 32jahre und habe mit 30 mein 3tes kind bekommen
Mami30
Mami30 | 12.05.2009
6 Antwort
junge mütter
da hab auch ich ein wörtchen mit zu reden ich habe mit 18 mein erstes und mit 19 mein zweites kind bekommen mein damaliger freund ist arbeiten gegangen und ich habe für kind und haushalt gesorgt aber er hat mich unterstützt obwohl er gearbeitet hat habe zwischendurch auch mal was gearbeitet war zwar nur über zeitarbeit aber arbeit ist arbeit heut zu tage wären leute froh arbeiten zu können und bekommen keine arbeit wenn ich manche familien so anschaue nichts gegen ausländer aber wir haben einfach zu viele hier in deutschland lassen sich poppen und bringen 1kind nach dem anderen auf die welt nehmen uns deutschen die arbeit weg was meint ihr warum die meisten deutschen alle auswandern?ich finde die ausländer was kein bissel deutsch können und auch nicht verstehen sollen wieder rüber ich habe nichts gegen ausländer ich hatte schon viele gute freunde oder bekannte wie auch immer es gibt liebe ausländer aber es gibt auch unverschämte bin kein rassist aber wenn man hier in nürnberg die südstadt anschaut plärrer oder gostenhof oder allgemein die ganze südstadt egal wo du hin schaust du meinst wirklich manchmal du wohnst nicht in deutschland sondern türkei oder so manche führen sich schon auf wie unter aller sau drum meckern auch viele leute viele deutsche über die ausländer das wenn sie hier rüber kommen dauert es nicht lange sind die beim amt und bekommen alles in den naja ihr wisst schon ar.... geschoben fahren die dicksten autos trotz harz4.ich hab es mal erlebt auf einem noch damals sozialamt hatte nen fetten mercedes unter sein ar..... geht ins amt dauert keine 5minuten kommt wieder raus mit nen haufen kohle und da war ein deutscher den haben die warten lassen das war noch zu D-mark zeiten.wie gesagt ich hab nichts gegen ausländer aber was zuviel ist ist eben zuviel sorry
Mami30
Mami30 | 12.05.2009
5 Antwort
Hm ja wer das macht ist dumm
aber in deiner Situation möchte ich auch nicht stecken wie willst du denn klarkommen ohne Ausbildung usw Was willst du deinem Kind bieten?? Ich wünsche dir aber alles Gute für deinen weitern Lebensweg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.05.2009
4 Antwort
Junge Mütter
Mich würde dann mal interessieren, wie deine weiteren Pläne dann sind? Ganz speziell auf dich gemünzt in deiner schwierigen Situation. Was hast du geplant?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.05.2009
3 Antwort
Hi...
man muss das immer zweiseitig anschauen. Denn wenn ein Ausländer böse ist, sind ja deshalb nicht alle Ausländer böse, sondern nur dieser eine. Und deshalb, kann man auch nicht sagen, ja die kommt nicht mit dem Kind klar, deshalb kommen auch alle anderen in ihrem alter mit dem Kind nicht klar. Naja keine Ausbildung ist immer scheiße, aber wie du schon sagst, man kann, wenn der wille da ist, alles schaffen. Klar ist es schwierig, da man ja dann noch das Kind zu hause hat und es auch was von der Mutter haben will, wenn die von der Arbeit kommt, und man muss ja auch bedenken, das man für die Schule lernen muss und auch ein Berichtsheft zu führen hat. Aber grade, die Leute, die dies trotzdem geschafft haben, vor denen hab ich großen Respekt. Auch wenn jetzt andere sagen würden, das es die falsche voraussetzung ist. Aber man muss es von beiden Seiten betrachten. LG Mami
Mami_im_Netz
Mami_im_Netz | 12.05.2009
2 Antwort
Du hast recht!!!
Es gibt in allen Altersgruppen solche und solche!!! Meine beste Freundin ist mit 19 Mutter geworden!!!Ihr Sohn ist mitterweile 11 und ich find manchmal "besser " erzogen als andere Kinder!!!
corazon_
corazon_ | 12.05.2009
1 Antwort
Zu jung ...
... hat nicht immer etwas mit dem Alter zu tun ... vielmehr hat es auch was mit der Reife zu tun Und bitte nimm es mir jetzt nicht übel ... ich meine es allgemein: Wenn jemand keine Ausbildung hat und damit auch keinen Job, also keine sichere Grundlage ... dann finde ich persönlich es ziehmlich unüberlegt und riskant ein Baby in die Welt zu setzen Wie gesagt ... es ist allgemein von mir geschrieben Dir alles Gute und ich bin mir sicher Du wirst Deinen Weg machen LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 12.05.2009

ERFAHRE MEHR:

Wie "macht" man einen Junge?
26.08.2013 | 14 Antworten
Sie will ein Junge werden!
12.06.2012 | 11 Antworten
Junge und Mädchen in ein Zimmer?
17.12.2011 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading