wieviel stunden arbeitet ihr in der ss pro woche

pobatz
pobatz
10.05.2009 | 11 Antworten
hallo mich interessiert wieviel stunden ihr in der ss in der woche arbeitet mussjetzt 4tage am stück ca. 4stunden wohl freiwillig bin in der pflege macht aber spass auch wenn die arbeit schwer sein kann (sommer4)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
hi
ich hab damals 3 tage a 5 Std gearbeitet.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.05.2009
10 Antwort
Ich habe mein Kind zwar schon,
aber dennoch möchte ich antworten. Ich arbeite 35 Stunden in der Woche, Mo. bis Fr., als Erzieherin im Kindergarten. Ausserdem verdiene ich uns noch etwas dazu, indem ich manchmal Termine für Erotikmassagen mache. Dennoch reicht es kaum für das Nötigste!
Mamamalila
Mamamalila | 10.05.2009
9 Antwort
ich
habe auch bis zum schluss 37, 5 std. gemacht man muss die zeit geniessen die man noch in der arbeit verbringen kann bin auch froh das ich jetzt wieder hingehen kann jetzt sind es allerdings nur noch 20 std. die woche
Piamaus83
Piamaus83 | 10.05.2009
8 Antwort
habe damals
40/std die woche gearbeitet.
caranzo08
caranzo08 | 10.05.2009
7 Antwort
Vollzeit
Ich hab Vollzeit gearbeitet, nur am Anfang war ich krank geschrieben, da ich Blutungen hatt. Aber als das vorbei war, hab ich bis zum Mutterschutz ganz normal gearbeitet.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.05.2009
6 Antwort
...
wer lesen kann ist klar im vorteil sorry... also ich habe bis ich im mutterschutz war 5 tage die woche je fast 8 stunden gearbeiten, jede woche 37, 5 stunden.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.05.2009
5 Antwort
Hallo,
besorg dir unbedingt den Leitfaden zum Mutterschutz vom Bundesministerium. Einfach mal auf die Seite gehen, da kann man Broschüren kostenfrei ordern. Du hast was die Pflege angeht, Schutz bezüglich des schweren Hebens, der Nacht- und Sonntagsarbeit, sofern du das machst usw. Sobald du deinem Chef deine Schwangerschaft ankündigst, muss er sich an das Mutterschutzgesetz halten. Du darfst auch keine Geldeinbußen deswegen haben. Dir steht immer das Mittel aus den letzten 3 Monaten vor der Ankündigung zu, falls du jetzt nicht mehr voll einsehtbar bist, also keine Angst. Das steht da aber alles drin.
tapo
tapo | 10.05.2009
4 Antwort
ich hab als Krankenschwester
normal meine 40 Stunden gearbeitet.. Und hab auch an den WE und Feiertagen weitergearbeitet
mutti1000
mutti1000 | 10.05.2009
3 Antwort
hallo
ich bin krankenschwester und habe schon in der 13.wo das beschäftigungsverbot bekommen, da es für mich in der ss dann nicht mehr wirklich was zu tun gab aber so lange du dich gut dabei fühlst und genung aufgaben hast ist das doch ok.. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.05.2009
2 Antwort
...
während der schwangerschaft darfst du nicht länger als 40 stunden die woche, nicht länger als bis 20uhr und nicht länger als 8 stunden am tag.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.05.2009
1 Antwort
also
ich habe habe voll gearbeitet genauso wie vor der ss! lg
püppy2404
püppy2404 | 10.05.2009

ERFAHRE MEHR:

400euro job-wieviel stunden
07.05.2011 | 24 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading