köpfchen halten

Mamaundtochter
Mamaundtochter
10.05.2009 | 11 Antworten
hallo liebe mamis habe mal ne frage habe schon ne tochter aber sie ist schon 6 jahre und jetzt haben wir noch eine tochter würd am 12.5. 3 monate und jetzt meine frage ab wann halten sie ihr kopf richtig von alleine.. und wo ran kann es liegen das unsere kleine nur zu einer seite ihr köpchen hält? wäre lieb wenn ich nette antworten bekomme von euch danke im vorraus.. und noch ein schönen muttertag..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Lieblingsseite
Hatte mein Sohn auch der hat dadurch super schlecht getrunken. Bin zum Ortopäden gegangen. Der hat eine einzige Akupunktur-Nadel seitlich in sein Köpfchen gesteckt und innerhalb von Sekunden hat das Kind sein Kopf total nach links gedreht. Das war die nicht Lieblingsseite! Seit dem hat er kein Problem mehr und schaut in beide Richtung. Mein Sohn hällt schon ganz schön den Kopf. Aber noch nicht perfekt. Üben tun wir indem wir ihn auf den Bauch legen. Dann versucht er immer sen Köpfchen hoch zu halten. l.g.
Selvacha
Selvacha | 10.05.2009
10 Antwort
Köpfchen halten
Aber ich kenne mich damit aus.mein kleiner hat das auch gemacht und sein köpfchen war schon ganz verformt dadurch.da sind die halsmuskulatur auf der einen seite zu kurz.sind bei die KÄtin und die hat krankengymnastik verschrieben.wir waren da extra bei jemanden der sich auf babys spezialisiert hat.die gymnastik hat gut geholfen und er hat sein Köpfchen dann wieder in beide richtungen gedreht und dadurch hat sich die kopfform auch wieder gebessert.lass das aber nicht hängen, geh danach eh sich die fontanelle aufdem köpfen schließt.dann können kopfverformungen nicht wieder ausgeglichen werden.köpfchen halten mit circa 6monaten, wenn sie dann anfangen mit sitzen wollen.gutes training für dein kleines ändert das babybettchen so das ihr euch alle von der verkürzten muskelseite nähert, auch beim tragen und beim spielen über diese seite näher.habe meinen auch gelagert usw.hat alles sehr gut geholfen.viel erfolg .liebe grüsse
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.05.2009
9 Antwort
Das ist sehr unterschiedlich
Meine Kinder konnten das schon von Geburt an.Mein Halbbruder ist jetzt auch 3 Monate alt und kann es noch nicht selbstständig.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.05.2009
8 Antwort
köpchen
danke für euren lieben antworten. habe mir auch schon gedach zum artzt zu gehen und werde morgen früh mal gehen....
Mamaundtochter
Mamaundtochter | 10.05.2009
7 Antwort
halli hallo..
Also ab wann die kleinen ihr Köpfchen selber halten weiß ich leider nicht. Meine kleine ist am 11.3. geboren und hält ihr Köpfchen auch nur in eine richtung, ich war dann beim ka und er meinte es hängt mit dem Halöswirbel zusammen, ich muss mit meiner kleinen zu nem ortopäden. Und soll z.b sie Fladche von der Seite geben wo sie net so gerne hingeht mit dem Köpfchen. Noch einen schönen Muttertag. LG Tanja
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.05.2009
6 Antwort
dann würde ich ihr noch etwas zeit geben
aber wenn das in z.b. zwei monaten net besser ist geh doch mal los mit ihr. amy war auch ziemlich spät dran mit köpfchen vernünftig heben und halten, die hat das immer super ungerne gemacht. aber sollte dir auffallen das sie ihn generell in eine richtung überhaupt nicht drehen mag geh eher los weil dann tut ihr das weh.
Cathy01
Cathy01 | 10.05.2009
5 Antwort
halli hallo..
Also ab wann die kleinen ihr Köpfchen selber halten weiß ich leider nicht. Meine kleine ist am 11.3. geboren und hält ihr Köpfchen auch nur in eine richtung, ich war dann beim ka und er meinte es hängt mit dem Halöswirbel zusammen, ich muss mit meiner kleinen zu nem ortopäden. Und soll z.b sie Fladche von der Seite geben wo sie net so gerne hingeht mit dem Köpfchen. Noch einen schönen Muttertag. LG Tanja
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.05.2009
4 Antwort
köpchen
also sie hält den ja schon aber sie wackelt immer so tolle nachvorne ist halt blöd zu erklären ich weiß...
Mamaundtochter
Mamaundtochter | 10.05.2009
3 Antwort
kopf
da kenn ich mich leider net aus aber ich würd mal zum kinderarzt sicher is sicher lg soso3
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.05.2009
2 Antwort
hmm
ich weiß nicht wann sie das können müssen aber meine konnte das schon von geburt an ein wenig und wurd dann immer besser...hab aber trozdem immer sehr aufgepasst...naja ich denke 3 monate it echt was spät...würd mal den ka dazu befragen
carryX
carryX | 10.05.2009
1 Antwort
würde da mal nach nem osteopathen gehen
wenns ied en kopf nur zu einer seite hält kann das das KISS-Syndrom sein, das haben manche babys durch die geburt und kann mit sanfter manueller therapie beim osteopathen wieder in ordnung gebracht werden. amy selber hatte das zwar nicht aber man hört das viel. LG
Cathy01
Cathy01 | 10.05.2009

ERFAHRE MEHR:

Was soll ich davon halten?
23.08.2012 | 6 Antworten
mund halten oder ansprechen ?
22.08.2012 | 33 Antworten
mund halten?
05.07.2012 | 5 Antworten
köpfchen von baby im bauch?
11.02.2012 | 8 Antworten
Wann Köpfchen nach unten?
11.02.2011 | 1 Antwort

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading