wollte es loswerden

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
07.05.2009 | 21 Antworten
von meiner freundin der sohn ist über 2 jahre alt und der kann irgendwie noch kein einziges wort sprechen. sie macht sich sorgen um ihn weil er nicht sprechen kann aber zum arzt geht sie auch nicht sie meint das sie angst hat das da was schlimmes rauskommt. jetzt mach ich mir auch irgendwie sorgen weil der kleine ganz anders ist, . von meine anderen freundinen können die schon sprechen. ich kann sie auch nicht zwingen zum arzt zu gehen weil ich angst habe das sie mich dann schimpft warum ich mich einmische, aber helfen will ich auch was kann ich denn ihr sagen oder machen? oder was für tipps kann ich denn ihr geben, wir reden jeden tag darüber sie ist echt fertig weil er noch nichts sprechen kann. er versteht auch kein nein oder so. es ist echt traurig .. (traurig01)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

21 Antworten (neue Antworten zuerst)

21 Antwort
danke
danke an alle die mir geantwortet haben also ich werde mein bestes geben... hoffentlich klappt es... LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.05.2009
20 Antwort
re
also du sagst, sie ist deine freundin, und du ihre. also ich finde, wenn sich freunde sowas schon nicht sagen dürfen, wenn sich freunde schon nicht einmischen dürfen, wer denn dann? ich bin der meinung, dass du als echte freundin die pflicht hast, ihr gegenüber deine bedenken ganz klar zu formulieren und ihr gut zuzusprechen, einen arzt aufzusuchen. gute freunde sind daür da, einem die meinung zu sagen und nicht immer nur auf schön wetter zu machen. ehrlichkeit ist eines der wichtigsten zwischenmenschlichen dinge, und sowas erwarte ich von meinen freunden!!!
mamarapunzel
mamarapunzel | 07.05.2009
19 Antwort
...........
meine freundin redet mit ihre eltern nicht mehr die hatten einen streit weil die eltern ihren mann nicht wollten und sie ihn unbedingt heiraten wollte. sie tut mir echt leid und es macht mich irgendwie fertig ihr nicht zu helfen könne. sie ist 24 und meint das sie sich wie 50 anfühlt, wie soll ich ihr helfen? sie ist mit dem nerven fertig erst braucht sie hilfe.....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.05.2009
18 Antwort
Tja
nicht gut!! Dann bleibt Dir ja eigentlich nur das Du Ihr weiterhin ins Gewissen redest! Zwingen kannst Du sie ja wirklich nicht. wobei das bei manchen Mama ja das beste wäre!! Oder ist jemand anderes um dich/sie herum der ein wenig mehr einfluß auf sie hat. Oma? Viel Glück!!
chantal-mausi
chantal-mausi | 07.05.2009
17 Antwort
.......
sie sagt das sie hingeht aber meint das der kleine sich garnicht untersuchen lässt er hält nicht still meint sie ich weiss es nicht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.05.2009
16 Antwort
-----
und wie sieht es mit den u-untersuchungen aus?
chantal-mausi
chantal-mausi | 07.05.2009
15 Antwort
......
er ist 2 jahre und 4 monate alt....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.05.2009
14 Antwort
sprechen
Hallo, wie alt ist der Sohn Deiner Tochter genau? Saskia ist jetzt 2 Jahre und 1 Monat. Sie spricht auch noch fast nichts. Bei der U7 war der Ki-arzt auch noch zufrieden. Er meinte das das noch im Rahmen sei. Ich lasse es jetzt aber trotzdem mal untersuchen - aber nur weil Saskia die Tochter einer geistig Behinderten Mutter ist. Wäre sie meine leibliche Tochter würde ich ihr auch noch etwas mehr Zeit lassen. Nicht alle Kinder sprechen mit 2 Jahren schon richtig gut!!! Wie das natürlich bei Deiner Freundin aussieht kann ich so nicht sagen. Geht sie zu den U-Untersuchungen u. u. u.!! LG heike
chantal-mausi
chantal-mausi | 07.05.2009
13 Antwort
.........
sie sagt das sie hingeht aber meint das der kleine sich garnicht untersuchen lässt er hält nicht still meint sie ich weiss es nicht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.05.2009
12 Antwort
......
es ist echt schwer sie macht sich fertig weil er nicht sprechen kann aber will nicht zum arzt, ich kann sie ja nicht zwingen sie hat auch probleme mit ihren mann der ist auch so verantwortungslos. am liebsten würde ich den kleine packen und zum arzt gehen aber das kann ich nicht ich habe angst das ich dann mit ihr probleme kriege weil ich mich einmische, aber helfen will ich auch. sie sagt das sie warten will bis er 3 jahre ist dann will sie zum arzt, was soll ich jetzt da antworten ich kann sie ja nicht zwingen oder???
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.05.2009
11 Antwort
geht sie
denn nicht zu den U Untersuchungen???
mutti1000
mutti1000 | 07.05.2009
10 Antwort
komisch...
schon einem kinderarzt muss das auffallen, das der Junge nicht redet oder so, da muss der schon von alleine was tun, nicht erst wenn die mutter um hilfe bittet...deine Freundin ist komisch...hat angst aber geht nicht danach...
BabyBOOM03
BabyBOOM03 | 07.05.2009
9 Antwort
Ich würd auch sagen
ab zum Arzt, vielleicht kann er ja nicht hören! Sag einfach deiner Freundin, dass du es nicht böse meinst, aber sie sollte zum Arzt gehen! Vielleicht kann ihm jetzt noch geholfen werden, wer weiß wie das dann später aussieht! Biete deiner Freundin an mit ihr und dem Kleinen zum Arzt zu gehen! Dann steht sie nicht alleine da, wenn die Diagnose kommt!
BelMonte
BelMonte | 07.05.2009
8 Antwort
..schwierig..
ich würde sofort zum Arzt gehen... bekommt sie selbst das mit, das ihr kind noch nicht spricht? bzw hat ihr Sohn wenigstens die Ansätze zum sprechen... Eine Frage die ich mir gleich gestellt hab, kann er überhaupt hören? Reagiert er wenn man ihn ruft oder ihn anspricht ? Nicht das er etwas mit dem Gehör hat, oder vielleicht taub ist! Wenns daran nicht liegt, denke ich wird einfach zu wenig mit dem kleinen gesprochen, weil das sprechen ist lernen durch Nachahmung und wenn mit ihm zu wenig gesprochen wird, kanns damit auch nicht klappen.. LG Biene
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.05.2009
7 Antwort
Es ist verdammt
verantwortungslos von deiner Freundin, den Kleinen nicht untersuchen zu lassen. Je früher rauskommt, wenn etwas nicht stimmt, desto besser kann man so einem Kind helfen. Stell dir vor, der ist schwerhörig und kann deswegen nicht sprechen. Wenn das früh festgestellt wird, kann man ihn fördern, vielleicht sogar operieren und er kann noch früh genug sprechen lernen und eine normale Schule besuchen. Wenn es nicht entdeckt wird und er dann schulpflichtig wird, dann bleibt nur die Förderschule und seine Zukunft ist vorbestimmt. Halte ihr das mal vor Augen, dass sie sich überhaupt nicht im Sinne ihres Sohnes verhält, wenn sie das nicht schnellstens checken lässt. Das ist sonst eigentlich fast ein Fall für's Jugendamt - wobei man damit natürlich echt vorsichtig sein sollte. Aber das, was sie da macht, ist wirklich total verantwortungslos.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.05.2009
6 Antwort
das heißt doch
noch lange nicht, dass was der kleine was Schlimmes hat. Ich muss sagen meine Tochter hat erst mit 2 angefangen zu sprechen und mein Sohn wird nächsten Monat zwei und er kann bis jetzt auch noch nicht sonderlich viele wörter. Wir waren aber schon zig mal beim Arzt. Bei jeder U-Untersuchung frage ich die Ärztin. Sie sagt es sei alles in Ordnung. Dafür konnten meine Kinder beide vor der ersten Geburtstag laufen. Die einen können das schneller, die anderen dies. Munter deine Freundin lieber auf. Sag ihr es wird alles gut, und das wird es auch. LG
Mili
Mili | 07.05.2009
5 Antwort
wie nicht zum Arzt
was ist denn mit den U Untersuchungen??
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.05.2009
4 Antwort
.
Du musst deiner Freundin klar machen, dass sie zum Arzt gehen soll. Das was sie macht ist einfach unmöglich. Das sie Angst hat kann ich ja auf einer gewissen Weise verstehn, aber weiss sie auch, was sie ihrem Kind zufügt??? Was ist denn erst, wenn er in den Kindergarten kommt??? Nachher hat der arme Junge so viel nachzuholen, dass er es richtig schwer hat! Ich versteh das nicht! Sie denkt nur an sich und nicht an ihren Sohn. In meinen Augen hat sie einen an der Meise. Sorry, aber das musste ich jetzt mal los werden!!!! So etwas unvernüftiges. Lieber einmal mehr zum Arzt als einmal zu wenig!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Zoe08082008
Zoe08082008 | 07.05.2009
3 Antwort
......
also mit dem hörtest weiss ich nicht ob es gemacht wurde oder nicht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.05.2009
2 Antwort
Wer nichts
hört, kann auch keun Sprechen lernen! Hatte der Bub schon nen Hörtest? Wird ja heutzutage bei den ersten U´s durchgeführ! War das damals auch schon so?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.05.2009

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

Muss mal was loswerden...
19.04.2017 | 22 Antworten
muss mal was loswerden hrr
12.11.2012 | 37 Antworten
Muss mal was loswerden
17.07.2011 | 7 Antworten
Muss mal etwas unglaubliches loswerden!
22.09.2010 | 17 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading