Habt ihr eine Idee?

Kermitine
Kermitine
06.05.2009 | 8 Antworten
Wir ziehen kurz vor der Entbindung noch in unser Haus. Dort soll das Kinderzimmer fürs Baby oben sein. Aber am Anfang schlafen sie ja fast den ganzen Tag und da möchte ich mein Kind nicht den ganzen Tag oben haben. Wir haben jetzt darüber nachgedacht, eine zweite Wiege anzuschaffen, eine für unten und eine fürs Schlafzimmer. Kann sie leider nicht jeden Tag hochschleppen, weil ich abends alleine bin. Bei Finja war die Wiegenzeit allerdings sehr kurz (keine zwei Monate), insofern überlege ich gerade, wo ich das Kind im Wohnzimmer vielleicht noch schlafen legen könnte, wo wir länger was von haben. Laufgitter finde ich nicht so schön. Was haltet ihr von Hägematten oder Sitzsäcken? Oder habt ihr noch eine Idee?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
...
.. ich habe im Wohnzimmer eine Hängeschaukel aus stoff - die man hinterher halt als Kinderschaukel benutzen kann. Ben hat es als Baby geliebt darin zu schlafen u zu schaukeln. Es ist auch super zum beruhigen..... Du musst nur schauen , ob die Decke genug Tragkraft hat, da man die Schaukel an die Decke hängt... http://babybutt-de.erwinmueller.com/shop/artikel-DE-de-BB-seite2/8000-8010-/Haengenest-1471.htm Wir fanden es super, Ben hat es geliebt u alle die zu Besuch sind u ihre Babys reinlegen sind auch begeistert. Und jetzt benutzen wir es halt als Schaukel
Kaddien
Kaddien | 06.05.2009
7 Antwort
ich hatte mir noch einen stubenwagen ausgeliehen
einer halt bei uns im schlafzimmer und der andere im wohnzimmer. war die beste lösung. finde für den laufstall sind sie noch zu klein, da müsstest du es schon nen bisschen nestig machen mit nem stillkissen drum herum oder so. LG
Cathy01
Cathy01 | 06.05.2009
6 Antwort
Hallo
Wir haben oben unsere Kleine ins Bett gelegt und unten im Wohnzimmer einen Bollerwagen gehabt Hängematten finde ich persönlich nicht so gut , auch Sitzsäcke sind unpraktisch -aber sehr schön . Mit einer Wiege oder Bollerwagen kommt man besser
Clara-Laureen
Clara-Laureen | 06.05.2009
5 Antwort
...
Du wirst doch später sowieso ein Bettchen brauchen. Warum holst du dir nicht ein Bett für das Kinderzimmer oben und nimmst die Wiege, die du hast für euer Schlafzimmer? Praktisch und spart Geld!
MeineMaus08
MeineMaus08 | 06.05.2009
4 Antwort
Bett
Naja, die Kinderzimmer sind direkt nebeneinander und ich wollte vermeiden, dass die beiden dann ständig zusammen wach sind. Weiß ja nicht, wie das zweite so ist. Finja war gerade die ersten Nächte jede halbe Stunde wach...
Kermitine
Kermitine | 06.05.2009
3 Antwort
hallo
reisebett oder die wiege nach unten und nimmst oben ein bett das brauchst du später immer mal wieder
pobatz
pobatz | 06.05.2009
2 Antwort
.
also bei uns war das so... unsere leine hat tagsüber im Laufstall gelegen und geschlummert. Hatte sie aber zusätlich noch in der Hartschale vom Kinderwagen liegen. Na ja und abends hat sie vom ersten Tag an in Ihrem Zimmer und in Ihrem Kinderbett geschlafen. Warum stellst du denn nicht die Wiege ins Wohnzimmer und Abends schläft sie in Ihrem Kinderbett im Zimmer??? so hast du dann nachher auch keine umgewöhnung..
Zoe08082008
Zoe08082008 | 06.05.2009
1 Antwort
reisebett
da hat man noch was länger von. unserer lag im wozi auf seiner spieldecke, oder dann im gitterbett-das konnt ich aber auch durch die ganze wohnung ziehn.
luka-romero08
luka-romero08 | 06.05.2009

ERFAHRE MEHR:

Kleine Wohnung/ platzsparende Ideen?
06.01.2013 | 22 Antworten
Ideen für Krabbelgruppe
03.05.2012 | 9 Antworten
2 Name gesucht - Ideen?
01.07.2011 | 19 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading