das mag sich jetzt viell blöd anhören

Mischa87
Mischa87
06.05.2009 | 14 Antworten
aber wann ist das alter von einer frau da wo sie sterben? also es geht um meine uhromi und die liegt jetzt schon wieder im kh diesmal hatte sie so schläuche in der nase damit sie luft bekommt, letztes jahr war sie auch im kh da ist sie am 23dez. heim gekommen und war paar wochen auch drinn. meine oma streitet nur mit ihr jedesmal, und meine uhromi weint dann immer, sie sagte mal zu mir jeder muss mal sterben aber was mich am leben hält sind die ganzen enkelkinder und meine mam und meine onkels, fand das schon heftig die aussage! sie hat nie geraucht oder gesoffen und war schon immer fit, aber in letzter zeit klagt sie das sie nicht mehr so gut gehen kann. sie kapiert auch nimmer soviel sie verwechselt die namen von uns, versteht nicht das sie die wurst auch nicht so einpacken darf weil die dann schimmelt, oder letztens hat sie gekocht und ist müde gewehsn hat sich hin gesetzt und ist eingeschlafen dabei, oder sie kackt alles voll und meine oma schimpft die dann voll (aber sie kann ja nix dafür) :(
ach nicht das ich es vergesse zum schreiben sie wird im oktober 89 jahre alt. mein freund meinte mal vorsichtig zu mir du solltest dich damit befassen das sie viell. bald nicht mehr ist, ich sagte nur zu ihm spinnst du? aber muss ich mir echt viell. bald gedanken machen das sie viell. bald nicht mehr ist? gestern abends habe ich wieder dran gedacht wie sie noch etwas jünger war und noch fahrrad fahren konnte oder wie sie mit mir durch ihre küche getanzt ist da war ich auch noch kleiner. oder wie sie mit mir ostergeschenke gesucht hat usw. ach und nicht das ich es vergesse falls ich mir doch schon gedanken machen muss, was ich jetzt nicht hoffe was sag ich ihr noch? also was sollte ich ihr noch sagen? was ich später viell. nicht mehr tun kann?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
ja finde ich auch
und könnte da auch immer wieder heulen :( weil ich die soooo unendlich gern habe. mich macht das eh schon soo traurig das sie soviel nimmer kann usw. habe auch oft versucht mit meiner oma zu reden ganz oft auch in meiner schwangerschaft, ich denke wenn sie echt mal nicht mehr ist wird meine oma hart zu kämpfen haben weil dann kann sie nicht mehr reden, dann ist es vorbei. ich habe ihr in meiner schwangerschaft einen brief geschrieben der ging 10seiten lang , aber meine oma schafft es nicht sich zu überwinden zu verzeihen usw das kann sie nicht, nicht mal wenn ich dabei wer :( finde ich sehr schade meine uhromi hat damit sehr zu kämpfen, ich denke sie hätte es sich anders gewünscht.
Mischa87
Mischa87 | 06.05.2009
13 Antwort
verbringe soviel Zeit wie möglich mit ihr
sag ihr alles, was Dir in den Sinn kommt und wenn Du Dich verabschiedest, dann mache es so, als wäre es das letzte mal. Dein Freund hat schon recht, 89 ist ein hohes Alter und je nach dem, wie es Deiner Uromi gesundheitlich geht, muß man sich schon mit dem Gedanken, daß sie in absehbarer Zeit nicht mehr da ist, vertraut machen. Ich kenne das von meinen Großeltern her, wenn ich daran gedacht habe, daß sie irgendwann nicht mehr sind, sind mir die Tränen gekommen. Ich habe mich bis zu ihrem Tod um sie gekümmert, wir haben uns gut verstanden und als es dann soweit war, konnte ich sie gehen lassen, mit dem Wissen, daß zwischen uns alles in Ordnung ist und ich für sie getan habe, was ich konnte. Verbringe noch so viele schöne Stunden mit ihr zusammen wie möglich und wenn sie eines Tages nicht mehr da ist, lebt sie in Deiner Erinnerung weiter. Ist ein ganz trauriges Thema, fühl Dich mal lieb gedrückt.
Chrissi1410
Chrissi1410 | 06.05.2009
12 Antwort
wenn die andern schon so dumm zu ihr sind sei du lieb zu ihr
menno, das ist ja schlimm wenn man sowas hört. bin ganz betroffen.
Cathy01
Cathy01 | 06.05.2009
11 Antwort
ja einen schlaganfall
hatte meine auch schon.
Mischa87
Mischa87 | 06.05.2009
10 Antwort
ja das seh ich auch so
meine uhromi hat ihr das ganze haus geschenkt und das ist riesen groß und top ! riesen garten 2wohnungen sind mit dabei , hof, schreiner werkstatt, und näher werkstatt und vieles mehr. und meine uhromi vergisst halt alles und verdreht alles aber das liegt am alter und meine oma sagt dann immer jaja lüg doch du nicht immer so :( das hat doch nix mit lügen zu tun, die vergisst halt alles.
Mischa87
Mischa87 | 06.05.2009
9 Antwort
Ich denke
sie hat jetzt ein Alter erreicht, in dem jeder Tag der letzte sein kann. Also sei lieb zu ihr und sag ihr, was du ihr sagen möchtest. Meine Schwiegereltern sind mit 70 und 72 Jahren verstorben, meine Großeltern mit 86 Jahren. Irgendwann ist es einfach soweit, auch wenn das für alle Hinterbliebenen traurig ist.
Unca
Unca | 06.05.2009
8 Antwort
furchtbar, finde ich ganz schlimm das die sowas machen
würde mich echt was schämen an deren stelle. das ist doch schlimm. die hat die groß gezogen und sonst was alles für die getan und dann wird man so abgeschoben. schlimm wenn man keine wahren werte kennt, vor allem in dem alter.
Cathy01
Cathy01 | 06.05.2009
7 Antwort
Hi
ich kann gut nachfühlen wie es dir geht. Ich hatte selber ein sehr inniges Verhältnis zu meiner Oma. Sie war auch immer top fit und super gut drauf. Sie hat mich quasi mit erzogen da mein Vater früh starb und meine Mutter arbeiten mußte. Meine Oma war immer gesund bis sie fast 90 war. Naja ok sie hatte mitte 80 nen Schlaganfall aber den hat sie ohne Probleme und Spätfolgen überstanden. Dann fing es an bergab zu gehen. Sie hat sich zwar immer wieder berappelt aber dann kam Heiligabend 05. An diesem Morgen ist sie gestürzt und hat sich die Hüfte gebrochen. Sie war ein paar Wochen in der Klinik und kam danach in eine Kurzzeitpflege ins Heim weil sie noch nicht laufen konnte. Im Heim ging es dann richtig bergab. Innerhalb weniger Wochen lebte sie in ihrer eigenen Welt, sie erkannte uns kaum noch und ist dann im März 06 ganz friedlich eingeschlafen. Warum ich dir das erzähle? Weil ich damit sagen möchte das es sicher sehr hart für dich ist, aber die Chancen das deine Uroma nicht mehr lange leben wird sind einfach sehr hoch. Ich kann dir nur empfehlen versuche so oft wie möglich zu ihr zu gehen und ihr die Zeit schön zu machen. Ich drücke euch die Daumen das sie sich nochmal erholt und euch noch etwas mehr Zeit bleibt, aber selbst wenn nicht, kann dir die Zeit niemand mehr nehmen und du hast schöne Erinnerungen. LG Sandra
Jojena
Jojena | 06.05.2009
6 Antwort
ich würde es auch bei passender gelegenheit machen
weil demenz kann schlagartig schlimmer werden. meine oma lag damit 7 jahre im altenheim, das ging innerhalb von tagen abwärts mit ihr. das war gar nicht schön. sie hat dann noch jahre im pflegeheim damit vor sich hin vegetiert, das war ganz schlimm. hoffe nicht das das bei euch so kommt aber wenn kannst du ihr das nicht mehr bewusst sagen oder sie irgendwas fragen.
Cathy01
Cathy01 | 06.05.2009
5 Antwort
ja das finde ich auch
nein meine uhromi will kein pfleger und nix haben, auch wenn wir meine oma, opa und uhromi besuchen die wohnen alle in einen haus. bin ich die einzigste wo mit den kleinen zu meiner uhroma rauf geht sonst hockt sie da ganz alleine immer, find das total ätzend.
Mischa87
Mischa87 | 06.05.2009
4 Antwort
ich würde es schon bald
machen ist ja nicht gesagt das sie nicht mehr viel zeit hat aber was gesagt ist das ist gesagt sie wird es nicht in den falschen hals bekommen
tigerminchen
tigerminchen | 06.05.2009
3 Antwort
ja aber hat das nicht noch zeit?
oder muss ich ihr das bald sagen?
Mischa87
Mischa87 | 06.05.2009
2 Antwort
meine uroma ist 93 und lebt noch
sie ist seitz letzen jahr in einem pflegeheim . sie ist geistig och völlig gesund, das problem ist bei ihr der körper das der nicht mehr so will. sie kann kaum noch laufen. aber sie weiß noch alles! von deiner oma finde ich es absolut respektlos wie sie mit ihr umgeht, das geht ja mal gar nicht! kommt keine diakonie zu ihr um sie zu pfelgen damit deine oma das nicht mehr machen muss? wenn sie demenz hat würde ich an deiner stelle fragen was der schönste moment in ihrem leben war. bald kann sie sich vielleicht nicht mehr dran erinnern. oder laß dir nochmal erzählen wie sie ihren mann kennen gelernt hat oder so. sachen von früher halt. LG
Cathy01
Cathy01 | 06.05.2009
1 Antwort
sag ihr einfach
danke für die schöne zeit die du mit ihr hattest und das du sie sehr lieb hast
tigerminchen
tigerminchen | 06.05.2009

ERFAHRE MEHR:

zu blöd zum stricken?
21.11.2013 | 12 Antworten
Wie kann man nur so blöd sein
19.04.2010 | 9 Antworten
bin ich zu blöd wäsche zu waschen?
19.04.2009 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading