Mann, bin ich sauer

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
05.05.2009 | 14 Antworten
Ich hatte gestern ein Telefonat mit meiner Freundin. Die lebt mit Freund und Kind von Hartz4. Jedenfalls plauderte sie dann aus, dass SIE 650 Euro Hartz4 bekommt, dazu Elterngeld 150 Euro plus Kindergeld von 165 Euro (oder wieviel ist es beim ersten Kind?). ER: keine Ahnung, da hat sie so rumgedruckst. Jedenfalls bekommen sie die Wohnung bezahlt und weiß der Geier was für Leistungen noch. Grundausstattung von paar Hundert Euro auch noch und naja .. weiß der Geier was noch.

Jedenfalls sagte ich ihr, das in einer Touristengegend hier in Bayern Köche gesucht werden. Er ist Koch. Da kommt doch glatt die Antwort .. "ne, da will mein Schatz nicht hin .. und hier gibts nichts."

So, unterm Strich ausgerechnet hat die gute mit Hartz4, Kinder und Elterngeld mehr Kohle zur Verfügung als ich, die seit 2003 brav arbeiten geht. Dazu sieht sie es auch nicht ein, arbeiten zu gehen, weil sie ist ja Mama! Ich dumme Kuh arbeite im Elternjahr noch etwas zu, damit ich mir was leisten kann und meinen Lebensstandart erhalten kann.

Grad schaute ich mal bei der Arbeitsargentur nach offenen Stellen als Koch in ihrer Region und fand doch glatt 50 Stellen direkt vor der Haustür.

Hey, mich packt echt langsam die Wut! Wozu zum Geier geht man eigentlich arbeiten? Das nächste mal, wenn ich schwanger bin, mach ich es auch so .. arbeitslos spielen und Hand aufhalten. Ich kotz langsam wenn ich sowas höre. Die sind echt zu faul zum arbeiten. Hab mich echt die halbe Nacht über die Sichtweiße meiner Freundin geärgert.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
@palle1479
Arbeitszeiten hin oder her, das überleg ich mir doch, bevor ich eine Ausbildung mache?!? Dacht ich immer so...ich meine, ich hab in meinem Job auch geteilte Dienste, von dem her, kenn ich das. Das bekommt man alles hin. Und, außerdem ist es in dem Fall so, dass SIE ja umbedingt beim Kind bleiben will. Also, könnte er ja durchaus arbeiten. Also, wenn er wollte...was er aber nicht nötig hat.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.05.2009
13 Antwort
mein mann ist koch
und die arbeitszeiten sind alles andere als prickelnd. er ist stellv. küchenchef. hab gestern mit einer bekannten geschrieben ihre tochter wird in 2 wochen 25 und soweit ich weiß hat das mädl noch nie wirklich gearbeitet. und was war das erste wo die junge dame macht? ne wohnung bei der arge beantragen *grummel. bekommt sie natürlich auch noch. weil sie ja jetzt dann 25 ist. ihre mum schrieb mir nur hoffentlich tritt ihr die arge mal in den hintern damit sie mal arbeiten geht. da fehlt mir jegliches verständnis für sowas
tigerminchen
tigerminchen | 05.05.2009
12 Antwort
hab das grad so
gelesen. für´s nichts tun 1300 € respekt. das verdient mein mann im monat under buckelt sich den rücken krumm. also irgendwas machen wir falsch
tigerminchen
tigerminchen | 05.05.2009
11 Antwort
Tja so ne Spezialistin kenn ich auch
bin 8 Wochen nach sandros Geburt wieder arbeiten gegangen man wie blöd bin ich eigentlich!!!! aber man will ja nicht schmarotzen und denkt sich "man wills alleine schaffen" denn alleine konnte man ja auch poppen. aber solange unser staat kräftig austeilt, wieso soll man dann nicht die hand aufhalten. im prinziep kann man denen noch nicht einmal vorwürfe machen denn bei der unterstützung würde sich glaube ich jeder 2 mal überlegen ob er arbeiten geht, denn auf arbeit bekommt er sicherlich weniger und muß aber als koch locker 10-12 stunden arbeiten.
palle1479
palle1479 | 05.05.2009
10 Antwort
kitagebühren
boahhh warum bezahlt man soviel kitagebühren und warum?Habe das ja grade bei euch da gelesen!Dann bin ich mal gespannt wieviel ich zahlen muss
Drillingsmum
Drillingsmum | 05.05.2009
9 Antwort
@Schwester_M
ich wünsch dir einen schönen Tag;-) Muss nachher auch mal zu meiner Arbeitstelle und schauen wann ich am Freitag anfangen muss.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.05.2009
8 Antwort
@Schwester_M
yo, geht mir auch so...mein kleiner MUSS ab September in die Kita, da ich dumme Kuh ja wieder arbeiten muss, weil ich sonst arbeitslos werden würde und dennoch nichts bekommen würde, da mein Freund ja für mich zahlen müsste. Jedenfalls muss ich mtl auch 250 Euro Kita Gebüren zahlen. Da fragt auch keiner, wie ich das machen soll. Und, manche, so wie du sagst, bekommen das auch noch finanziert und bringen die Kinder nicht und blockieren damit dreißterweiße auch noch die Plätze, die eine arbeitende Mutter gerne gehabt hätte. Was ist das bitte für eine Ironie!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.05.2009
7 Antwort
So...
...und weil man halt nicht nur von Luft und Liebe leben kann werd ich mich jetzt fertig machen udn Arbeiten gehen :-) Hab "leider" kein Amt im Rücken was mir meine Miete und so zahlt :-) Schönen Tag Manuela
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.05.2009
6 Antwort
@racingangel
ich sag ja, man wird bestraft wenn man arbeiten geht! ich persönlich finde halt auch 1300euro oder so für NICHTS TUN mehr als ok!!! Egal ob das nun reicht oder nicht! Mna kann sich halt nur was leisten, w enn man dafür auch was tut! Schön sind auch immer die leute die die Kita bezahlt bekommen und ihr Kind unregelmäßig hinbringen...sie sagen ja noch ganz klar: wraum auch nciht, ich zahls ja nicht... *Kotz* Wir zahlen nächstes Jahr knapp 300 Euro für nen Ganztagsplatz udn ich werde mich bei der Summe hütten, mein Kind nur dann und wann dahin zu bringen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.05.2009
5 Antwort
und dann hatte die auch noch das verdammte Glück,
das sie vom Kh wo sie entbunden hatte, einen Gutschein für ein Jahr Windeln bekommen hat. Da fragt man sich echt!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.05.2009
4 Antwort
@Drillingsmum
Wollen auch nicht alle über einen Tisch keheren Dein Mann macht ne Ausbildung und sagt nicht von vorne schon das er kein Bock zum Arbeiten hat! Und mit Drillingen...3x soviele Kosten!!! Da müsste man eigentlich mehr vom Amt bekommen als Unterstützung!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.05.2009
3 Antwort
@Schwester_M
eben...mein Freund und ich hatten vor dem Kind auch zusammen locker 3500 Euro gesamt. Da wird man noch schräg angeschaut, wenn man sich mal erdreißtet szu fragen ob man hier oder da eine Unterstützung bekommen würde... Also, ich mach´s beim nächsten Kind echt so! Per Aufhebungsvertrag kündigen lassen und zum Amt rennen. Mich kotzt das echt derart an, wie dreißt manche Menschen sind.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.05.2009
2 Antwort
NAja
Eltergeld bekommt sie ja nicht ewig und wenn das weg fällt naja dann siehts auch ne mehr so rosig aus!Das ist mal wieder son fall wo man alle unter einen Tisch kehrt sind nicht alle so!Mein reund geht gerade mal für 212 euro arbeiten 40stunden woche!Und ich gehe nach dem eltern jahr auch wieder arbeiten leider müssen wir momentan vom amt auch was bekommen da es nicht reicht!Und ich weiß ne wie man sowas schön indne kann !Es reicht doch vorne und hinten nicht!Nach alle abgezogen Fixkosten bin ick froh ende des Monats noch windeln holen zu können!Bei drei babys ist das ja kein vergnügen!Aber mich regt sowas auch auf!Könnt da auch immer mich aufregen aber machen kannste da leider nichts!
Drillingsmum
Drillingsmum | 05.05.2009
1 Antwort
Willkommen...
...in meiner Welt!!! Ich finde es auch sher merkwürdig, das die doch so "viel" Kohle zusammen bekommen mit Harz4 und so, normalwerweise müsste das Amt drastisch kürzen wenn die Leute nicht arbeiten gehen. Zumahl sie ja auch nicht alleinerziehend ist! Ich hab das Gefühl, das man noch bestraft wird, wenn man Arbeiten geht...denn man bekommt ja noch nichtmal eine Zuzahlung zu irgendwas! Die sagen einfach, sie verdienen zusammen 3000 Euro netto udn das langt. Nur müssen wir davon auch ALLES bezahlen, uns zahlt keiner die Miete odre so... Kann da auch platzen, vorallem wenn die dann noch dreist fragen wo man nochmehr Geld beantragen kann..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.05.2009

ERFAHRE MEHR:

Hilfe mein Mann spinnt ,aber richtig :-(
10.02.2015 | 10 Antworten
Was soll ich nur mit Meinem Mann machen?
16.05.2013 | 40 Antworten
ex-mann macht mir das leben schwer
18.03.2012 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading