Ärger mit partner

Miss_glamour
Miss_glamour
04.05.2009 | 26 Antworten
hey mamis

ich nerv euch jetzt schon zum 10000 , mal damit .. ich weiss nciht was ich mit meinem partner anstellen soll. er geniesst gerade in vollen zügen sein leben, ist jeden tag mit kumpels unterwegs, manchmal bis 4 uhr nachts. er hilft mir zuhause nichts, macht natürlich die sachen die anstehen wie malw as bohren etc weil ich das nciht kann aber da muss ich ihn wochenlang dafür nerven bis er sich bewegt.
unsere tochter nimmt er am tag zusammengerechnet mal ne halbe stunde zu sich, aber nciht am stück .. er weiss nciht was er machen soll wenn sie schreit hat da panik etc. ich muss mir tagtäglich was neues einfallen lassen so das ich wenisgtens zum duschen komme .. er lässt sich auch nix sagen, wenn er frei hat pennt er bis 14 uhr oder länger und wenn ich ihn wecke ist er sauer. oder er pennt mittags nach der arbeit "nur für 1std" und verspricht mir er steht dann auf aber macht es nicht. am ende heisst es dann "ja ich habs dir versprochen damit du mich in ruhe lässt" toll oder? bin echt am verzweifeln.ich tu alles für unsere tochter aber so ist das doch kein leben! ich hab keine zeit mehr für mich, wenn sie schläft räum ich auf und spül ab-während er draussen spass mit seinen freunden hat.

was kann ich tun? mich von ihm trennen will ich nciht. wir lieben uns und ich sehe das nciht als trennungsgrund an. hätte nur gern tipps wie ich sein verhalten in die richtige bahn lenken kann..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

26 Antworten (neue Antworten zuerst)

26 Antwort
typisch araber
ich kann nur soviel dazu sagen, typisch araber.viele araber denken, sie dürfen machen was sie wollen und die frau muss zuhause bleiben und für das kind schauen. mein mann geht nie in den ausgang, aber manchmal hat auch er komische ansichten, in sachen rollenverteilung, z.b dass ich zuständig bin für das kind, es sei meine aufgabe, auf das kind aufzupassen. mein mann kocht, er putzt, geht einkaufen und hilft mir auch sonst sehr viel. nur ein beispiel, seit 2 jahren wäre mein mann noch nie aufgestanden, wenn der kleine am morgen erwacht, spreche ich ihn darauf an, dass er auch mal aufstehen könnte, meint er, ich sei die mutter.
mamilein40
mamilein40 | 04.05.2009
25 Antwort
fixiere dich nicht auf ihn
du machst dich von ihn total abhängig und du bist ihn total sicher.er weiß das du ihn jeden tag zur verfügung stehst und er sieht auch das du leidest, aber sein drang nach freiheit ist größer .es gibt mehrere lösungen du machst das weiter so mit und wartest bis diese angebliche phase vorbei ist.du kannst aber aber auch einfach mit den warten aufhören und das tun was für dich gut ist .ich habe 3 kinder ich weiß das es schwer ist, aber auch mit kind kann man tolle dinge erleben.ich weiß das kommt für dich nicht in frage aber du könntest auch in einer stadt eine tolle wohnung suchen.bist dort unter menschen und gehst wenn es möglich ist ab und zu weg und geniesst dein leben ohne ihn.wenn er dich wirklich liebt kommt er gaaaanz schnell und kämpft um dich, vielleicht schon dann wenn du ihn sagst das du mit den gedanken spielst ihn zu verlassen.
Kathylein
Kathylein | 04.05.2009
24 Antwort
ich rede
fast jeden tag mit ihm über das thema.er will sich ändern...aber bisher macht er es nciht...ich darf ncihtmal weinen vor ihm das hasst er und macht ihn wahnsinnig. was soll ich denn sonst tun ausser weinen????? ich werd ne kur beantragen und 6 wochen oder so weg sein und hoffe das er wieder normal ist wenn ich zurück komme
Miss_glamour
Miss_glamour | 04.05.2009
23 Antwort
@Miss_glamour
Das klingt mehr wie blöd!! Wenn du es einfach akzeptierst, ändert sich garnix, ausser dass es dir immer schlecht geht! Und was hat deine Tochter davon, wenn Mama sich nicht richtig kümmern kann? Wenn du sagst, dass du ihn liebst, dann brauchste auch nicht meckern oder dich beschweren! Denn dann "liebste" ja alles an ihn. Ich persönlich könnt mir was besseres vorstellen, wie den ganzen Tag warten, dass der gnädige Herr seinen Hintern ausm Bett bewegt oder sonst irgendwie am Familienleben teilnimmt! Sorry, aber ich kann euch beide dann nicht verstehen!
jenny0912
jenny0912 | 04.05.2009
22 Antwort
also
wenn deine tochter eine so schwere krankheit hat, meinst du nicht, du solltest dir deine kraft für sie aufbewahren und sie nicht an so einen kerl verschwenden?!!!!!!!!!
sandrav83
sandrav83 | 04.05.2009
21 Antwort
@Miss_glamour
na, aber du bist doch schon allein...du schreibst doch, entweder pennt er bis 14 Uhr, arbeitet oder feiert. Also...ich finde, das sagt echt alles.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.05.2009
20 Antwort
ich verstehe dich
habe mich auch nicht gleich getrennt wenn wir eine krise hatten, dann sag ihm aber auch das er sih änder muss, weil immer so weiter machen brint auch nix
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.05.2009
19 Antwort
bei mir war es genauso
und ich habe mich getrennt.es ist auch schwer für uns weil wir uns lieben, aber so ging es auch nicht weiter.ständig reden, mal gab es tage da ist alles toll und dann wieder die hölle.meiner hat sich zwischendurch auch viel mühe gegeben und mir gesagt wie sehr er mich liebt, aber was bringt das letzt endlich ?ich würde ihn ein ultimatum stellen.entweder er ändert sich und es ist vorbei.
Kathylein
Kathylein | 04.05.2009
18 Antwort
ich will nciht
alleine sein. mein tag besteht momenta nur aus arten.warten das er vom arbeiten kommt warten das er heimkommt...warten das er aufwacht... wenn er nciht mehr da wäre würde mir was fehlen ich weiss dass klingt blöd aber ich liebe ihn und will mit ihm die kriese meistern....klingt blöd ich weiss
Miss_glamour
Miss_glamour | 04.05.2009
17 Antwort
Grade
wenn eure Tochter krank ist, müsst ihr doch umso mehr zusammenhalten!!!! Ich kann ihn nicht verstehen!! Mein Mann und ich wachsen mit jeder Krankheit unseres Sohnes mehr zusammen. Grade wenn die Kinder krank sind, braucht man doch einander umso mehr!!! Mensch!!! Sag ihm doch mal die Meinung, und das es so nicht weitergehen kann! Sag ihm, wie du dich fühlst und du Hilfe brauchst!!!
jenny0912
jenny0912 | 04.05.2009
16 Antwort
@Miss_glamour
mensch, du hast doch schon einen burn out. Also, ich denke du bist echt zu blauäugig. Irgendwie hört sich das was du schreibst nicht gut an und er lässt sich von dir nur bedienen. Ich denke, es wird sich nichts dran ändern. Wenn du was ändern willst, dann schau das du deine Tochter schnappst und dein Leben ohne ihn auf die Reihe bekommst. Im Grunde genommen ist es doch eh schon so, dass du allein für dich lebst. Er ist doch eh nie da.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.05.2009
15 Antwort
dann sag es ihm
mal klar das es dir nicht gut geht und das er dir jetzt helfen muss, weil das ist kein weg wenn du so weiter machst, du hast nähmlich schon viel durchgestanden und hut ab das du das so geschaft hast, aber du darfst auch mal nicht mehr können sag es ihm.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.05.2009
14 Antwort
will ihn nicht schützen
will nur das es klappt zwischen uns. wir haben eine krebskranke tochterund ich vermute das ihre krankheit da aus unserer beziehung gemacht hat, weil er ja nie über probleme und solche dinge reden kann.... davor haben wir uns super verstanden....
Miss_glamour
Miss_glamour | 04.05.2009
13 Antwort
ich liebe ihn
und will ja das sich was ändert, bin nicht der typ der kampflos aufgibt. nur leider gehts mir zur zeit sehr schlecht so das ich kaum mehr kraft habe meinen alltag zu meistern, was aber auch an einer anderen geschichte liegt. meine familie klar hab ich aber die sind 25km weg und das ist mir keine grosse hilfe.... ich will ja mit ihm leben-aber er muss sich ändern
Miss_glamour
Miss_glamour | 04.05.2009
12 Antwort
Wenn du weiter nur nach Ausreden
suchst und nicht richtig anfängst zu handeln wird sich nie etwas ändern! Geh raus...nimm ihn in die Pflicht...einfach so wird sich nichts ändern...warum auch...ihm gehts doch gut! Eine Frau die alles hinnimmt...gar nicht übel! LG
Maxi2506
Maxi2506 | 04.05.2009
11 Antwort
@Miss_glamour
Mensch! Warum entschuldigste ihn denn noch? Denk an dich und deine Tochter!! Hast du keine Familie, die dich unterstützt?
jenny0912
jenny0912 | 04.05.2009
10 Antwort
ich vermute
er hat ne andere auffassung von beziehung.in seiner familie läuft das überall so ab.die frau tut zuhause alles und der mann geht raus...tolle vorbilder-aber man muss sie ja nciht nachmachen. ja er liebt mich. sagt mir das auch und kann zwischendrin mal auch sehr nett sein. er hat auch keine andere ich kann ihn ständig telefonisch erreichen und kenne auch seine freunde. trennungsgründe ären definitiv wenn keine liebe mehr da ist oder betrug.... ich hoffe ja es ist nur eine kriese die wir meistern...er meint es ist nur eine phase...aber ich hab auch phasen z.b kein bock auf sex ;o)
Miss_glamour
Miss_glamour | 04.05.2009
9 Antwort
@Miss_glamour
ich finde du hast nur azusreden, lebe auch in einem dorf und habe keinen führerschein und bin auch durch meinen mann hi8er her gezogen, aber wenn ich mal raus muss gehe ich einfach egal wo hin. ich glaube das du so einen mann brauchst der dich befehlen kann. sorry das ist mein eindruck.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.05.2009
8 Antwort
Man
ich sehe das genauso wie racingangle: Für mich wäre das nen Trennungsgrund- aber Hallo?! Ich meine, ihr habt doch garkeine Beziehung mehr oder? Denn wenn er soviel unterwegs ist und du den Haushalt usw machst, macht ihr doch garnix mehr zusammen! Es fehlt doch nur noch die räumliche Trennung oder? Wenn es so ist, wie du schreibst, dann wärste doch besser ohne ihn dran: weniger Wäsche, weniger Schmutz weniger Ärger usw... Ich würd ihn hochkantig rausschmeißen!!
jenny0912
jenny0912 | 04.05.2009
7 Antwort
Laß doch seine Mutter
sagen was sie will....du weißt es besser! Wenn sich trotz reden und handeln nichts ändert würde ich mich trennen...auch wenn man sich liebt, der Alltag muß auch stimmen sonst geht einer unter LG
Maxi2506
Maxi2506 | 04.05.2009

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

Super brief von meiner nachtbarin :(
26.06.2012 | 12 Antworten
Ärger mich über meinen Bruder
07.06.2012 | 17 Antworten
Muss mich mal ausweinen!
18.12.2011 | 19 Antworten
immer Ärger mit dem Ex
10.07.2011 | 1 Antwort
ständig Ärger mit dem Nachbarn
29.06.2011 | 14 Antworten
Nur noch Stress und Ärger zuhause
02.02.2011 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading