keine frage nur anmerkung

frauenkaeferl
frauenkaeferl
02.05.2009 | 25 Antworten
ich finde es sehr traurig, schimm, erschreckend und zugleich schockierend dass manche fotos ihrer still geborenen kinder ins internet stellen!
geschmacklos ist das! finde das gar nicht gut!

lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

25 Antworten (neue Antworten zuerst)

25 Antwort
Bilder von Sternenkindern
Hallo frauenkaeferl, was du hier von dir gibst, ist echt mehr als beschämend. Frauen, die ihr Kind still enbinden mussten, müssen sich nicht noch so etwas von jemandem anhören, der noch dazu die Wörter \"diskret\" und \"konkret\" verwechselt und im falschen Kontext verwendet. Was du hier nicht gut findest und was schon, braucht den Rest der Menschheit nicht zu interessieren. Ich verliere wirklich selten die Fassung, aber dein Kommentar ist hier die Krönung der Geschmacklosigkeit. Niemand verlangt von dir, dass du dir die Bilder der verstorbenen Mäuse ansiehst. Vielleicht solltest du dein übersteigertes Ästhetikgefühl mal ein bissl in den Griff bekommen und dafür ein wenig an deinem Empathievermögen arbeiten. Schäm dich!
lluunnaa
lluunnaa | 11.05.2009
24 Antwort
MUT
Es gehört Mut dazu sein Kind was man wollte zu zeigen. keine Mama kann für soetwas.. Ich wäre froh wenn mein bruder ein Grab hätte
lucyzicke
lucyzicke | 02.05.2009
23 Antwort
...
Dem möchte ich mich anschließen. Es gibt im Netz Inhalte, die ich nicht wissen/sehen möchte. Man muß selber schauen, ob man sich das zutraut oder ob man es ganz schnrecklich findet. Ich fühle mich durch Bilder still geborener Kinder nicht geekelt oder schockiert, nur traurig.
Backenzahn
Backenzahn | 02.05.2009
22 Antwort
@Lia23
eben, jeder soll und kann selbst entscheiden was er sich anschaut. aber du verurteilst keinen wegen den bilder...im gegenteil zu man anderen mädels hier
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.05.2009
21 Antwort
zuersteinmal tut mir das für mütter, die
dieses schicksal erleiden mussten unendlich leid, aber ich verstehe auch, dass einige kritisch gegenüber solchen bildern sind.ich habe auch gerade mal eins angeklickt und fand es sehr erschreckend und irgendwie auch unpassend.ich persönlich würde das nicht tun, aber jeder geht auch anders mit seiner trauer um. zum glück kann man ja selber entscheiden welche bilder man sich ansehen möchte und welche nicht.
Lia23
Lia23 | 02.05.2009
20 Antwort
wenn ihr solche...
...angst habt WARUM schaut ihr euch das bild dann an ?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.05.2009
19 Antwort
also
ich muss sagen es schokiert schom so ein bild vor sich zu haben. ja es ist traurig sein kind zu verlieren. aber muss man dann müttern und werdenden mütter solche angst machen. ich weiß nicht was ich dazu sagen soll. vielleicht hilft es ja die trauer zu verarbeiten aber wenn es so schlimm ist das man nicht mehr kann dann sollte man sich professionelle hilfe holen. ich kann es einfach nicht verstehen wie es einige mütter schaffen diese bilder ins netz zu stellen... es tut mir leid anni
teufelchen89hl
teufelchen89hl | 02.05.2009
18 Antwort
@frauenkaeferl
Es sind Bilder der ganz normalen Entwicklungsphasen eines werdenen Menschens ... ob sie nun per Ultraschall gemacht werden oder wenn sie geboren sind ... der einzige Unterschied bei diesen Bildern ... das Leben existiert nicht mehr ... Alle Mütter von Sternenkinder trauern auf ihre eigene Art und Weise. Damit kommen wir, die nie so einen Schicksalsschlag erleben mußten, manchmal nicht klar Aber das gibt uns noch lange nicht das Recht die Trauer einer Mutter als geschmacklos zu bewerten ... da ist Dir eine textliche Entgleisung passiert ...
Solo-Mami
Solo-Mami | 02.05.2009
17 Antwort
Ich hab
das Bild von eXotic2hOney auch gesehen aber ich war NICHT geschockt ich war einfach nur TRAURIG so TRAURIG, das ich nicht in der Lage war ihr etwas ins gb zu schreiben... so und du schreibst das es für dich was anderes is wenn jemand bilder von lebend reinstellt...sorry aber es ist nunmal so das der tod zum leben gehört und aus diesem grund können mich solche bilder auch nicht schocken....... Ela
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.05.2009
16 Antwort
Geschmacklos...
...finde ich das auch nicht, jeder geht anders mit seiner Trauen um und wenns denn Familien hilft, dann bitte schön! Dann sollen sie die Bilder ins Netz tun...zumahl auch still geborene Kinder, Kinder sind die man nicht vergessen sollte !
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.05.2009
15 Antwort
Im Internet gibt es weitaus schlimmere und geschmacklosere Dinge
zu sehen. Ich weiß nicht, was in diesen Muttis vorgeht, wenn sie das tun, aber sie werden ihre Gründe haben. Vielleicht möchten sie andere auch schockieren und wachrütteln, damit sie davor nicht die Augen verschliessen können. Ich fand es nach einer Fehlgeburt vor Jahren auch schrecklicher, wenn die Leute so taten als wäre nichts geschehen, als wenn sie mich nach den Ereignissen fragten. Ich fasste es als Ignoranz auf, wenn Niemand etwas sagte. Ich kann mir wahrscheinlich nicht annähernd vorstellen, was diese Mütter durchmachen müssen, aber sie haben mein tiefstes Mitgefühl und tiefsten Respekt und deshalb würde ich mir hier kein Urteil darüber erlauben. Für alle die sowas nicht erlebt haben, fühlt es sich so eigenartig an, weil sie sich damit lieber nicht auseinandersetzen möchten. Verständnis und Toleranz wären sicher angebracht. LG
fjordmaid
fjordmaid | 02.05.2009
14 Antwort
...
wenn du dass geschmacklos findest, brauchst ja nicht anschauen. Sehr verletzen was du da schreibst. Ist ja jedem selbst überlassen was man mit eigenen Bildern macht!!
lirian
lirian | 02.05.2009
13 Antwort
ich hab jetzt niemanden diskret gemeint,
ich hab das schon öfter gesehen, dass solche bilder im internet umgehen. ich will auch keinen beleidigen oder sonst was. aber ich war schockiert dass es solche fotos gibt. ist auch nur meine emotion dazu.. dachte ich kippe vom sessel. das ist sehr traurig und das wünscht man keinem. aber ich bin von solchen fotos einfach sehr schockiert.
frauenkaeferl
frauenkaeferl | 02.05.2009
12 Antwort
!
Naja, zum Glück sind nicht alle deiner Meinung!Geschmacklos ist wohl ein bisschen was anderes oder!?Echt ne hammer Aussage!
Celestina-Elif
Celestina-Elif | 02.05.2009
11 Antwort
hallo
also als geschmacklos würd ichs vielleicht nicht bezeichnen...ich finde es schlimm wenn mamis sowas passiert und es tut mir unsagbar leid....würde mir sowas passieren würd ich die bilder meines kind aber nicht ins netz stellen..nich weil ichs geschmacklos finde nein aber ich denke gerade stillgeborene kinder haben auch irgendwo ein anrecht auf privatsphäre und ich glaub man selber als mami oder generell als mami macht man es sich dadurch nicht einfacher oder leichter drüber hinweg zukommen wenn man jedesmal das bild seines toten kindes in seinem profil sieht sobald man dieses aufruft...sicher sind es auch kinder die genauso geliebt wurden und werden wie andere auch aber ich könnte nich damit umgehen jedesmal mein totes kind in meinem profil zu sehen das is sowas was ich in aller stille zuhause machen kann wenn es mir nich gut geht und ich zeiten hätten an denen ich besonders an mein verstorbenes kind denken muss...gut jeder geht anders mit seiner trauer um was und wie derjeinige seinen schmerz verarbeitet is ihm/ihr überlassen... und man is ja als user dieser seite nicht gezwungen sich diese seiten bzw bilder anzuschauen.. aber als geschmacklos würde ich es nich bezeichnen...sowas is jedem selbst überlassen
gina87
gina87 | 02.05.2009
10 Antwort
wenn man ein foto von einem toten menschen...
sei es ein baby, die verstorbene grossmutter oder sonst jemand, reinstellt find ich das geschmacklos. fotos die zu lebzeiten entstanden sind, sind was andres als fotos von menschen die offensichtlich den leblosen körper zeigen.
frauenkaeferl
frauenkaeferl | 02.05.2009
9 Antwort
Ich wurd damit wahrscheinlich gemeint...
finde solche Aussagen echt traurig und verletzend ich habe meinen Sohn genauso geliebt wie eine Mutter die ihr Kind jetzt in den Armen hält. Bin schockiert... Lg Anni
eXotic2hOney
eXotic2hOney | 02.05.2009
8 Antwort
...
geschmacklos finde ich ganz andere Sachen. Kannst du dir vorstellen, das es für viele betroffene Eltern EINE Art der Trauerbewältigung ist?
josis-mama
josis-mama | 02.05.2009
7 Antwort
was mir einfällt mal eine gegenfrage
wenn mein kind z.bsp. im 5. monat an plötzlichen kindstot stirbt aber ich bis dahin bilder von ihm drin habe muss ich die dann raus nehmen weil das kind ja bei den sternen ist?
Haasi2412
Haasi2412 | 02.05.2009
6 Antwort
Hä???
Versteh ich nicht...es sind KINDER!!!!! Die sind genauso geliebt wie andere! Ich bin froh, dass dieses Tabu langsam fällt! Wie kann man sowas als "geschmacklos" bezeichnen????
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.05.2009

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

Nur mal als Anmerkung am Rande
18.03.2011 | 50 Antworten
nur ne anmerkung
13.12.2008 | 21 Antworten
Keine Frage nur ne Anmerkung
22.10.2008 | 22 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading