Schikane im Kindi

mamaspatz
mamaspatz
29.04.2009 | 11 Antworten
Hab grad erfahren das mein Kleiner (2) im Kindergarten öfters schikaniert wird-richtig schlimm. Collins Freund erzählte mir heut das 4-5 Große (5Jahre) ihn mit in den Turnraum nehmen und ihm da die Hosen runterziehen und ihn manchmal sogar verhauen. Sein Freund wollte ihm helfen aber ihm wurde auch mit Schlägen gedroht wenn sie was erzählen oder die Erzieherinnen informieren. Bin fix und fertig mit die Nerven. Er pullert auch nach solchen Vorkomnissen wieder ein und hat Angst vorm Kindi.
Habe seinem Freund(5) jetzt erklärt dass er keine Angst haben soll und unbedingt jemanden holen soll wenn ersich selber nicht traut was zu unternehmen..

Werde mich morgen gleich mit den Erzieherinnen zusammen setzen und sie davon unterrichten. Sie müssen auf die den Kleinen nunmal ein extremesAuge haben er ist nun mal mit Abstand der Jüngste im Kindi.

Mir sind zwar schon die blauen Flecken aufgefallen aber ich dachte die kommen vom Toben.. Ich hab ein so schlechtes Gewissen. Mir tut Collin so leid er ist doch erst 2 und kann sich nicht durchsetzen bei 4 großen Kinderrn die dazu noch doppelt soalt sind wie er..

Mir gehts echt schlecht gard.. weiß nicht was ich noch unternehmen soll .. kann den Collin jetzt nicht mehr mit gutem Gewissen in Kindergarten schicken.
Als ich Collin fragte warum er mir nichts sagte meinte er nur , dass sie dann wie der hauen werden..

Ich hab richtig Angst um den Kleinen
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Ja
rede mit den Erziehern. Ich verstehe das auch nicht, das die davon nichts mitbekommen. Der arme Kleine, muss auch furchtbar für dich sein, sowas zu hören und dann noch die Vorstellung... Gebe dir ganz viel Kraft und hoffe das der Kleine bald wieder mit Freude in Kiga gehen kann. LG
Matimama
Matimama | 29.04.2009
10 Antwort
Was die Räume betrifft, wo sie allein reingehen dürfen.
Als meine Tochter so 5 war, da durften die auch durch die ganze Kita rennen und dann hat sie mir sehr komische Sachen in Zusammenhang mit ein paar Jungs erzählt. Das hab ich den Erziehern gesagt und die haben dann sofort verboten, dass irgendwer allein den Gruppenraum verlässt. Die durften dann nur noch mit Erziehern in die anderen Räume gehen. Setz dich da durch und droh mit ner Klage wegen Vernachlässigung der Aufsichtspflicht, wenn sie dich nicht ernst nehmen. Es geht um dein Kind.
fjordmaid
fjordmaid | 29.04.2009
9 Antwort
oh man
was sind das für erzieherinen die sowas nicht einmal merken ich finde sowas ganz schlimm sowas dürfte niemals passieren sitzen sie nur da und trinken kaffee oder was ist los mit ihnen rede morgen am besten mit ihnen ich wünsche dir viel glück dabei
sylwia66
sylwia66 | 29.04.2009
8 Antwort
@mamaspatz
mmmm .... Und wie kommt es dass die erzieher das nicht mitbekommen haben ??? Kläre das morgen und lass Dich blos nicht abwimmeln und halt mich mal auf dem Laufeneden ... denn dass interessiert mich wirklich mal, was die dazu sagen ... LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 29.04.2009
7 Antwort
Gibt es in eurem Kindergarten keine Erzieher, die die Kinder
im Auge behalten? Bei uns wäre sowas undenkbar. Da werden die Kleinen in ihrer Gruppe zusammen gehalten und ständig durchgezählt. Mach mal Stunk in der Kita, damit die ihre Aufgabe als Erziéher wahrnehmen. Ist ja unglaublich.
fjordmaid
fjordmaid | 29.04.2009
6 Antwort
@Solo-Mami
hey danke für deine worte , bei uns der Kindi besteht nur aus 3 räumen 1spielraum / gesellschaftsraum, 1 waschraum/wc , 1 turnraum direkt daneben da darf jedes kind rein wenn er rumflitzen möchte auch allein - leider.
mamaspatz
mamaspatz | 29.04.2009
5 Antwort
oh gott
der arme kleine! echt da fragt man sich doch wirklich wo die erzieher sind. natürlich können sie nicht überall zur gleichen zeit sein, aber sowas. da würde mir die hutschnurr hoch gehen, aber holla! lass dir bis morgen haare auf den zähnen wachsen und macht denen mal richtig feuer unterm hintern! kann das wirklich verstehen, dass es dir da so schlecht geht. knuddel dich mal ganz fest.....drüüüüüüüüüückkkkkkkk., , ., ,
puppie06
puppie06 | 29.04.2009
4 Antwort
hallo
ich würde auf jedem fall mit erziehrinen reden , das stimmt das sie auf die kleineren kinder ein bischen mehr achten sollten.ich würde auch mit dem eltern von den grösseren kinder die im angreifen reden.sie sollen den kindern erklären was sie falsch gemacht haben.ist echt eine blöde situvation.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.04.2009
3 Antwort
Puhhh ... das kann ich mir irgendwie so gar net vorstellen
Sprich das auf jeden fall morgen an ... geh ein bissel früher hin, morgens ist noch nicht so viel los ... da haben sie mehr Zeit Wenn sie die Sache als Nichtig ansehen und Du das Gefühl hast nicht ernst genommen zu werden, dann geh gleich zur Kitaleitung Sowas darf in einem Kindergarten nicht passieren ... Und wie bitte gelangt ein 2 Jähriger unbeobachtet in den Turnraum ??? Alleine darf er sich nicht vom erzieher wegbewegen - auch nicht mit Vorschulkindern ... das wäre vernachläßigte Aufsichtspflicht von schutzbefohlenen, das kann den erziehern den job kosten LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 29.04.2009
2 Antwort
ich frag mich grad
ehrlich wo die erzieher sind bei uns werden nicht mal die großen 5jahre aus den augen gelassen, kopfschüttel
pink-lilie
pink-lilie | 29.04.2009
1 Antwort
oh je
sprech schnellstens mit den Erzieherinnen oder am besten mit den Mamis der Rabauken... Vielleicht lässt du deinen kleinen erstmal nen Tag zu Hause... falls das bei dir geht...
Widi
Widi | 29.04.2009

ERFAHRE MEHR:

Probleme mit einer Erzieherin im Kindi
21.10.2013 | 6 Antworten
Plastikflaschen - Getränke im Kindi
10.10.2013 | 16 Antworten
ab wann in den kindergarten?
11.05.2012 | 15 Antworten
Schimpfwörter aus dem Kindi
02.03.2012 | 10 Antworten
kindergartenfrage
03.11.2011 | 5 Antworten
gesundes frühstück im kindi
19.02.2010 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading