AUF GEHFREI VERZICHTEN?

mybabylove89
mybabylove89
28.04.2009 | 12 Antworten
Hallo ..
meine tochter ist jetzt sieben monate ..
wenn sie könnte so wie sie wollte würde sie am liebsten direkt loslaufen ..
mh was haltet ihr von einem gehfrei?
gesund sollen die ja nicht sein, habe ich gehört!
danke für eure antworten
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
@julchen819
ja aber meiner tochter hat es nicht geschadet.. ihrem rücken geht es wunderbar... und mir und meiner cousine hat es auch net geschadet... ich werde das bei meinem sohn machen und regelmässig mit ihm zum arzt gehen und ihn meinen sohn angucken lassen und wenn er sagt ich sollte besser aufhören werde ich das natürlich auch tun... das gleiche hab ich bei meiner tochter auch getan...
babylea85
babylea85 | 28.04.2009
11 Antwort
haben wir nicht benutzt
haben wir irgendwie gar nicht braucht. und ich habe mal gelesen, dass die dinger in norwegen schon verboten sind, da sie zu gefährlich sind.
nancyciara
nancyciara | 28.04.2009
10 Antwort
GEhfrei
ich weiß dass ich diese teile nich benutze, da mein schwager als kind mit dem ding ganz bös gestürtzt ist. kann ja jeder machen wie er will. mich hat nur schockiert, als ich gelesen hab, dass lt. untersuchungen ca. 80 % aller unfälle im ersten lebensjahr auf solche hilfen zurückzuführen sind. aber im Endeffekt musst du wissen was du willst und tu das was dein bauchgefühl dir sagt.
M4d2h3
M4d2h3 | 28.04.2009
9 Antwort
@babylea85
dass jeder ne andere meinung hat ist ja auch schön und gut, aber ärzte und orthopäden sind sich alle einig, dass die dinger schädlich sind. in manchen ländern sind sie sogar verboten. da gehts doch nicht mehr um eine meinung, sondern um die gesundheit eines kindes!
julchen819
julchen819 | 28.04.2009
8 Antwort
Solo-Mami
So klingts prima plausibel und ich weiß ganz genau, was mein Kleiner NICHT bekommt! Logisch irgendwie das Ganze....klar, wie soll sich die Muskulatur richtig aufbauen, wenn sie gehalten wird? Gleichgewichtssinn sich weiter entwickeln, wenn eine relativ starre Position davor schützt sich ausbalancieren zu müssen! Die Antwort ist einfach: Die Natur kann und weiß das alles besser, als irgendein findiger, geldgieriger Entwickler von so Zeugs, bei dem sogar ihm selbst verdammt klar sein müsste, dass es nicht gut sein kann! Aber wir werden alle immer bequemer und deshalb geht sowas auch....deshalb lässt sich sowas verkaufen! Möchte nicht wissen, wieviele mütter ihr Kind da reinpacken, statt mit dem kind die zeit mit altersgerechtem Turnen und Herumtollen zu verbringen! Damit meine ich jetzt nicht die Fragestellerin....gleichviele meinen sicher, ihrem Kind damit zu helfen oder was Gutes zu tun....mir leuchtet das nicht ein.
anyu
anyu | 28.04.2009
7 Antwort
Meine drei
haben alle in einem gehfrei gesessen. Und fanden es alle toll. Nur unser kleinster der ist andauernd ausgestiegen. Darum haben wir ihn dann gelassen. L.G. Tanja
Holsteinergirl
Holsteinergirl | 28.04.2009
6 Antwort
meine
ich hab das bei meiner tochter auch gemacht und es hat ihr nicht geschadet... im gegenteil ihr rücken geht es super... ich werde das bei meinem sohn auch machen wenn er soweit ist... das ist meine meinung... jeder hat da aber ne andere.. ich finde jeder muss das für sich selber entscheiden...
babylea85
babylea85 | 28.04.2009
5 Antwort
Gehfrei
eine Bekannte hat mir erzählt dass in ihrem Kurs von einer Mutter die ein Gehfrei für ihr kind hatte das kind die Treppe runter gefallen ist, hat ganz böse ausgesehen und hätte auch schlimmer enden können. Nicht nur deswegen ist es so gefährlich, dem Rücken schadet es auch mehr als alles wert ist. und wie Julchen819 schon sagte, Kinder sind dann bereit zu laufen, wenn sie es körperlich können!!!! Lg Jazz
jazz83
jazz83 | 28.04.2009
4 Antwort
würde auch
kein Gehfrei hernehmen, hab ich bei meiner großen Tochter schon nicht benutzt und werde es jetzt auch nicht machen, die Kinder machen sich ihren Rücken noch früh genug mit Arbeit kaputt, da müssen wir nicht unseren Beitrag leisten mit sonem Schund!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.04.2009
3 Antwort
JAAAAAAAAA ... VERZICHTE DARAUF !!!
So genannte Lauflernhilfen, auch bekannt als Gehfrei-Systeme oder Babywalker, erwecken den trügerischen Eindruck, für die motorische Entwicklung von Kindern förderlich zu sein und das Laufenlernen zu unterstützen. Aber das Gegenteil ist der Fall: Durch die feste Haltung in den Systemen wird die Bildung der Muskulatur gehemmt und Kinder lernen nicht, das Gleichgewicht bei einer seitenwechselnden Verlagerung zu halten. Dies ist aber Voraussetzung für das freie Laufen. Außerdem bestehen bei der Verwendung von Gehfrei-Systemen hohe Unfallrisiken. An Stolperfallen wie Türschwellen, Teppichkanten und Treppen ereignen sich häufig Sturzunfälle mit tragischen Kopfverletzungen. Deshalb raten Unfallexperten und Kinderärzte vom Gebrauch derartiger Lauflern-„Hilfen“ ab. http://www.dgk.de/web/dgk_content/de/c91d0074349e069cc1256f9400519864_print.htm?OpenDoc ument=
Solo-Mami
Solo-Mami | 28.04.2009
2 Antwort
ich sag da nicht viel dazu weil sonst wird gezickt
bei dem thema ist es so oder so heickel weil es ja bisher immer streit gab.... les mal gespannt mit *g*
piccolina
piccolina | 28.04.2009
1 Antwort
wenn du einen gehfrei hast
dann schmeiß ihn in den müll!!! sie kann dann laufen, wenn sie körperlich in der lage dazu ist, alles andere schadet dem rücken!
julchen819
julchen819 | 28.04.2009

ERFAHRE MEHR:

Gehfrei
21.04.2010 | 24 Antworten
Warum ist ein Gehfrei so schlecht?
18.12.2009 | 15 Antworten
In der SS auf Ingwer ganz verzichten?
19.10.2009 | 6 Antworten
GEHFREI? HOPSER?
21.07.2009 | 10 Antworten
Gehfrei von ABC Design
28.04.2009 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading