bitte richtig lesen

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
24.04.2009 | 15 Antworten
ich war auch in der situtation. Weil sie sagen unserer baby hat was. Aber wir haben uns dafür entschieden. UNd zum glück weil es doch gesund ist !
Ist zwar nicht immer so aber wir hatten glück. Und diese entscheidung zu fällen ist sehr sehr schwer das weiß ich. Aber wir konnten es einfach nicht. Wenn ich mein Us- bild angeschaut habe wie er da so freidlich und sicher in meinen bauch war.. (traurig)
Darum kann ich nicht verstehn wie manche gesunde kinder abtreiben!
Und ich habe auch geschriben wenn das kind behindert ist es manchmal sinnvoll ist.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
naja
WIR wissen nicht, wie sich ein behinderter fühlt... ich weiß, was du meinst und ich finde, du hast eine sehr lebensbejahende Einstellung.. Aber es gibt solche und solche Behinderungen.. Und man kann auch prinzipiell nicht bei allen sagen, dass sie trotz Behinderung glücklich sind. Manche können ja auch nicht reden geschweige denn sich wirklich äußern.. Ich finde es gehört eine Menge Mut dazu ein Behindertes Kind aufzuziehen ich glaube ich könnte es nicht:(... Man soll aber jedem seine Meinung lassen und ich kann beide Seiten verstehen eine Abtreibung an sich ist grausam.. Aber man muss selbst entscheiden, ob das Leben danach nicht grausamer ist als die Abtreibung..Alles Ansichtssache
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.04.2009
14 Antwort
ich sehe das genauso
aber es gibt auch behinderung wo sie nur an maschinen angeschlossen sind und nur im bett liegen. Da finde ich da sollte man genau abwägen. Wo bei ich es nicht abtreiben würde !
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.04.2009
13 Antwort
Naja, ich finds schon persönlcih
wenn Du schreibst, dass es manchmal sinnvoll ist ein behindertes Baby abzutreiben. Es ist okay, wenn es Deine Meinung ist... aber bedenke bitte, dass behinderte Menschen selbst sehr glücklich sind . Demnach ist das Abtreiben dieser Kleinen wenn überhaupt sinnvoll zu nennen...dieses nur für die Eltern, die damit überfordert wären. Ich denke hier will Niemandem Jemanden einen Vorwurf machen, jeder muss für sich und sein Kind die Beste Entscheidung treffen, aber ich möchte klar stellen, dass ein Leben immer lebenswert ist...
daskitty
daskitty | 24.04.2009
12 Antwort
....
ist sicher eine schwere entscheidung ich weiß nicht wie ich da entschieden hätte in so einer sitation ist deine entscheidung mit dem du dann leben musst
oeznur
oeznur | 24.04.2009
11 Antwort
von meinen
mann der bruder war auch geistig und körperlich behindert und meine schwiegerma ist es auch nie in den sinn gekommen ihn abzutreiben, nun ist er leider mit 13 jahren von uns gegangen und die zeit mit ihn war wunderschön...man lernt die menschen die sich in soeiner situation befinden oder befunden hatten doch mit anderen augen zu sehen....Also allen mamis mein Dickes Respekt mit soeiner situation klarzukommen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.04.2009
10 Antwort
kenne das
wenn man was schreibt und manche verstehen den Inhalt nicht richtig und motzen einen deswegen an.... Aber zu dem Thema: ich finde es mutig von dir, so etwas zu sagen ich verstehe es auch vollkommen nur.. weißt du nicht, wie es ist behindert zu sein, Pfleger von Behinderten sagen selbst dass behindertes Leben verhindert werden sollte, sie haben es so schwer im Leben ich kann dir nicht sagen, was ich da machen würde.. Ich finde es ist eine Entscheidung FÜR das Kind wenn man entscheidet es lieber nicht zu bekommen denn auch Heimkinder haben es nicht leicht... Eine Bekannte von mir kam ins Heim und hatte es da so schlecht dass sie meinte wenn man sie abgetrieben hätte wäre ihr das erspart geblieben.. Man kann nicht verallgemeinern bei dem Thema!! Ich habe nichts gegen Abtreibung.. Aber ich habe etwas gegen Abtreibung aus Faulheit oder Dummheit... Aber lieber eine Abtreibung mehr als ein weiteres ungeliebtes Kind...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.04.2009
9 Antwort
ich bin ganz bestimmt nicht
persönlcih geworden !!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.04.2009
8 Antwort
Bisher...
war ich noch nicht in ner Situation, wo ich mich dieser Frage stellen mußte, aber meine momentane Meinung ist, ich würde niemals abtreiben, egal ob mein Kind behindert ist oder ich vergewaltigt worden bin, jeder sieht das aber anders, ich jedoch denke nur, jeder Mensch, wozu auch kleine ungeborene Babys zu gehören, haben ein Recht zu leben und wenn man die meisten Menschen auf der Welt fragt, sind sie alle froh, am Leben zu sein... auch hab ich oft Reportagen über behinderte Kinder gesehen und wir als "Normale" denken, die armen Kinder, aber diese Kinder sehen sich oftmals nicht als arm an, auch sie sind froh, am Leben zu sein... die Hauptsache ist, man sorgt mit seiner Liebe, dass es den Kindern so gut es geht, geht und wenn man keine Liebe aufgebaut bekommt, kann man die Kinder in liebe Pflegefamilien geben, dafür sind sie da... und auch die Kinder aus Vergewaltigungen, können nichts dafür, dass das stattgefunden hat... klar muss das schwer sein und ich würde niemanden deswegen verurteilen, aber auch sie haben eine Chance verdient, ob bei der leiblichen Mutter oder bei ner anderen fürsorglichen Pflegemutter... LG
Ini81
Ini81 | 24.04.2009
7 Antwort
mein Gott Walter,
jetzt muß aber auch mal Schluß sein mit dem Scheiß., ES TUT MIR HÖLLIG LEID;DAS DU DAS SCHON ERLEBT HAST, und freue mich das dein Kind Gesund ist, HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH, aber es geht nicht allen ELTERN so, die so viel Glück haben, und jetzt platzt mir echt gleich die Hutschnur, es gibt echte Schicksale, von denen du mit deinen 22 Jahren wahrscheinlich keine Ahnung hast, und es hoffentlich auch nie brauchst, aber deine Art von Intolleranz/Ignoranz schreit zum Himmel, und ich finde es unglaublich. Werde erwachsen, Mädel und denke mal darüber nach, das es noch andere Dinge zwischen Himmel und Erde gibt, als deine Verbohrtheit, und laß jeden Denken was er denken will, und das möglichst höfflich, was ich in deinen Threads bisher leider vermisst habe. SCHLUß JETZT,
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.04.2009
6 Antwort
Hm...
ich denke dieses Thema ist sehr persönlich und auch nicht diskutierbar. Ich bin Heilpädagogin und finde nicht, dass wenn ein Kind behindert ist es sinnvoll ist dieses abzutreiben...auch nich manchmal wie du sagst. Das sind Aussagen mit denen man sich auf dünnes Eis begibt. Wenn man so etwas tut, dann aus reinem Egoismus. Denn das Leben eines Kindes mit einer Behinderung ist sehr lebenswert.
daskitty
daskitty | 24.04.2009
5 Antwort
...
Also ich glaub das Thema ist jetzt ausdiskutiert.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.04.2009
4 Antwort
lass es gut sein
ich finde es gut das du deine meinung vertreten hast..... aber du kannst leider nicht gegen alles alleine ankämpfen.....bleib bei deiner meinung.....es ist auch blödsinn wenn andere sagen ....du sollst anderen ihre meinung lassen und deine dabei aber gleichzeitig verurteilen.....diese leute sollten nie vergessen das wenn sie auf jemanden zeigen, immer noch drei finger ihrer hand auf sich selber gerichtet sind....du lässt ihren ja ihre meinung.....sollen sie dir auch deine lassen.....sobald jemand eben nicht ihrer meinung sind fassen sie das gleich als beleidigung auf....ist leider so.......einfach lächeln...und weitermachen ;-)...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.04.2009
3 Antwort
Hey du,
ich finde das auch vollkommen in Ordnung. Trotzdem bringt es nichts, ständig wieder über dieses Thema zu diskutieren!!!
Kudu03
Kudu03 | 24.04.2009
2 Antwort
finde ich auch
also wen das kinde gesund ist bin ich auch gegen eine abtreibung aber wen ich weis das mein kind körperlich oder geistich behindert ist würde ich es abtreiben den ich denke mir es wird keins chönes leben haben..........
glitzerbarby
glitzerbarby | 24.04.2009
1 Antwort
und warum machst du jetzt noch einen threat auf?
es hat immer noch jeder seine meinung und ich bin immer noch nicht grundsätzlich gegen abtreibung, auch wenn ich es nicht könnte und hoffentlich auch nie in so eine situation komme.
julchen819
julchen819 | 24.04.2009

ERFAHRE MEHR:

Bitte mal lesen
02.07.2013 | 46 Antworten
Perverse Leute Unterwegs Bitte Lesen
07.04.2012 | 22 Antworten
brauche dringend eure hilfe bitte
20.07.2010 | 8 Antworten
Iglo Rahmspinat Bitte lesen Ekelig ih
01.10.2009 | 18 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading