hochbett

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
20.04.2009 | 11 Antworten
hat jemand schon für seine kleinen ein Hochbett mit 2 Jahren gekauft ?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Hallo mit 2 nicht aber ...
Wir haben jetzt für unsere fast 3 jährige Tochter bekommen , und sie hat da überhaupt gar keine probleme mit ... sie teil sich das bett aber auch mit ihren geschwistern ... sie wechseln sich immer mal ab ... es ist ansicht sache , ich weiß nicht ob ich ihr eins gekauft hätte wenn wir es nicht geschenkt bekommen hätten ... ich denke du / ihr müßt am besten wissen was für Dein / euer Kind das beste ist ... wenn du ein gutes Gefühl hast dann kaufe es doch ruhig ... wenn du aber kein gutes gefühl dabei hast , dann lasse es seinh ... und mache es später ... wenn du / ihr der meinung seid es ist der richtige Zeitpunkt ... ggsvLG für euch von mir und meiner Familie ...
Full-House-Mami
Full-House-Mami | 20.04.2009
10 Antwort
Hi
Leon hat seit er 2 1/2 ist ein halb hohes mit Rutsche. Er ist auch sehr lebendig. Aber es ist nie was passiert. LG Katrin
seerose85
seerose85 | 20.04.2009
9 Antwort
Hochbett
Wir hatten eins mit zwei, zum Geburtstag vom Onkel bekommen. Es ist nie was passiert, sie ist sogar mit Schlafsack die Stufen hoch und runter. War aber kein ganz hohes Bett, nur so ca. 1, 50 m.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.04.2009
8 Antwort
Wollten wir auch
Aber ich habe viel zu große Angst das sie beim Toben oder sogar im Schlaf da runter fällt!! Sie hat jetzt ihr Bett umgebaut bekommen und das reicht ihr erstmal bis sie 4 ist oder so.... Ich rate davon ab, weil einfach zu viel passieren kann
Erin_Kay
Erin_Kay | 20.04.2009
7 Antwort
Also alle meine Jungs
haben früh eins bekommen und es ist nie etwas passiert - ich finde die echt ideal...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.04.2009
6 Antwort
also
die stufen kann sie jetzt schon klettern.. also mit 2 sie klettert alle sprossen hoch.. doch nachts im verschlafenen zustand is mir eben bedenklich.. wobei eben in einem jahr kaufen wir eins..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.04.2009
5 Antwort
Tim hat
seit ca einem Jahr schon so ein halbhohes Bett mit Rutsche...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.04.2009
4 Antwort
JA - den Fehler mache ich aber nicht noch einmal
Das erste was Nele gemacht , sie ist drauf rumgesprungen und auch in der Nacht ist sie 1-2 mal die Leiter runtergefallen ... Nele ist ein sehr agiles und munteres Kind ... für sie wäre ein Hochbett ab 3 Jahren sicherer gewesen Lia, ihre Schwester ist weitaus ruhiger, aber auch für sie werde ich jetzt kein Hochbett kaufen, sie ist 2 1/2 Jahre. Wenn Ihr ein Juniorbett habt, dann wartet noch ein Jahr lang ... LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 20.04.2009
3 Antwort
nein
unsre ist 2 jahre aber bevor sie 3 is kriegt sie keines.. is mir zu gefährlich.. ich wart lieber noch.. sie passt ja noch super in ihr bett.. zuvor probier ich dann ob sie gänzlich ohne gitterstäbe schlafen geht.. achja meine schwester hat mit 3 angefangen im hochbett zu schlafen das war ideal.. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.04.2009
2 Antwort
Hochbett
also ich persönlich würde davon abraten. erst mit ca 6 Jahren haben sie so das räumliche sehen drauf. ich mein damit das die kleinen noch nicht einschätzen können wie hoch und wieviele stufen sie gehen müssen. also ist die gefahr grösser das sie herunterfallen
Claudia20-04
Claudia20-04 | 20.04.2009
1 Antwort
...
ja das wollt ich aucxh mal gern wissen...
rafael2008
rafael2008 | 20.04.2009

ERFAHRE MEHR:

Gibt es ein Ikea Hochbett mit Rutsche?
25.10.2011 | 2 Antworten
hochbett oder normales bett?
09.02.2011 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading