unzuverlässige Oma

Miss_glamour
Miss_glamour
18.04.2009 | 30 Antworten
Hey mamis

was sagt ihr dazu?

ich habe zuhause kaum zeit für den haushalt und für mich erstrechjt nciht, meine tochter ist extrem anstrengend, braucht volle aufmerksamkeit und schläft sehr wenig.sownig das ich morgens mit ihr aufstehe und abends mit ihr ins bett gehe, weil ich einfach total fertig und übermüdet bin. tagsüber schläft sie zweimal, je 20 minuten.. mein partner hilft mir kaum weil er meist von 7-18.30 arbeitet, macht viele überstunden und ist auch oft draussen unterwegs.

meine einzuge auszeit die ich habe (oder besser zeit zum putzen) ist von samstag auf sonntag. da nimmt meine mutter die kleine. als ich von meinen eltern ausgezogen bin, wollte sie unbedingt einen regelmässigen oma tag haben. nun sagt sie mir aber immer im 2 wochen takt ab. eine woche klappt es und eine nicht. find eich absolut gemein da ich ja selber auck keine zeit habe.sie hat dann gründe wie z.b "ja ich möcht mich auch mal ausruhen" oder "ich muss putzen" ja aber hallo?was ist mit mir-wann kann ich ausruhen, putzen etc?bin voll enttäuscht
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

30 Antworten (neue Antworten zuerst)

30 Antwort
spät aber doch...
@habibimama man findet einen weg und sie wird ihn auch finden??? ihr kind ist mittlerweile fast eineinhalb jahre alt... das kinder keine babypuppen sind, die man zur seite legen und mit batterie raus ausschalten kann, sollte man doch eigentlich wissen, bevor man sich für ein kind entscheidet... und nach eineinhalb jahren sollte sich - krankheit hin oder her - doch langsam mal alles ein wenig eingespielt haben, auch wenn man sich selbst dafür ab und an mal in den hintern treten muss.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.04.2009
29 Antwort
das hier wieder solche dämliche aussagen kommen war ja klar.....
wie wissen es andere besser und haben immer alles im griff.......verleiht eucg doch mal alle eine urkunde und freut euch an ihr aber schreibt nur was wenn ihr sinnvolle vorschläge habt!!! ich versteh dich süße und es wird alles werden bei mir hat auch nicht alles geklappt aber man findet seinen weg gib dir zeit und du wirst ihn finden!!!!!! ich glaub an dich!!!!
habibimama
habibimama | 18.04.2009
28 Antwort
ich würd da auch nachfragen
auslachen tut dich niemand
piccolina
piccolina | 18.04.2009
27 Antwort
Nein...
...in "Härtefällen" und das bist du ja, zahlt das die krankenkasse! Un dich glaube nicht, das du ausgelacht wirst ! Mach dich echt mal schlau bei der kasse oder der familienhilfe ! es gibt wirklich nen paar möglichkeiten wie man dir helfen aknn.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.04.2009
26 Antwort
haushaltshilfe
ja super idee ;o) muss ich die bezahlen? was macht die dann daheim?die lachen mich doch aus wenn ich dann daneben sitz??? dann sagen die dann könnt ja ich putzen etc aber geht ja nciht weil meine tochter sofort anfängt zu brüllen als ob man ihr was antut.ich trag sie fast den ganzen tag.ich lauf deshalb schon schief an meinem körper sieht man an der hüfte schon wo sie sitzt....
Miss_glamour
Miss_glamour | 18.04.2009
25 Antwort
Also,
ich versteh Dich nicht... Ich habe 4 Kinder und mein Mann geht auch arbeiten, er ist auch 13-14 Stunden aus dem Haus uuuuuuuund der Haushalt und die Kinder bleiben auch an mir "hängen" aber das is nunmal "MEIN" Job. Und jetzt verrate ich Dir noch was meine Eltern wohnen direkt neben mir, aber das is für mich kein Grund dahin zu rennen und zu sagen boah mama ich hab die Nacht wiedermal nicht geschlafen weil Maya Bauchweh hatte oder Leon schlecht geträumt hat...oder oder oder... Logisch nehmen meine Eltern die Kinder MAL wenn wir Essen gehen wollen oder Kino oder was weiß ich... aaaaaaaber ich kann mich doch nicht darauf verlassen das meine Eltern IMMER einspringen schließlich haben sie noch ein eigenes Leben... Und Zeit für mich hab ich auch nicht sooooooooo viel aber auch das war mir klar bevor ich die Kinder bekommen habe... Entweder mußt Du eine Stunde vor Deiner Tochter aufstehen oder eine Stunde länger aufbleiben um den Haushalt zu erledigen... Und was heißt überhaupt mein Freund ist auch oft draußen unterwegs???? Vieleicht solltest du ihm mal auf die Füße treten als Dich hier über Deine Mutter zu beschweren. Lg Ela
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.04.2009
24 Antwort
warum...
...macht dein mann nichtmal was nach der arbeit?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.04.2009
23 Antwort
hmmm
gut selber ausgesucht hast du es dir nicht. und ich finde es super, dass du dein kind behalten hast, jedoch sei uns doch nicht böse.es ist trotzallem DEIN kind. eine freundin von mir hatte 21 jahre ein schwer behindertes kind zuhause. das konnt enicht essen nicht laufen nicht mal weinen gar nix.es lag da das es da lag. 21jahre ein kind herumtragen wenn man zu besuch geht. und sie hat es geschafft.sie hat noch 2 andere kinder. ihre tochter ist gestorben vor 2 jahren. und sie vermisst es.klar.sie sagte auch der haushalt blib oft liegen, wegen einem kind das trotzdem das liebste im leben ist. ihr mann machte oft alles abends , was sie nicht geschafft hat. ich weiss ist nicht das gleiche wie du es hast.jedoch man kann es schaffen!wünsch dir alles gute
piccolina
piccolina | 18.04.2009
22 Antwort
Das mit der Haushaltshilfe ist doch ne gute Idee
Frag doch wirklich mal nach bei der Krankenkasse, selbst wenn es nur für wenige Stunden in der Woche wäre, dann würde wenigstens das Gröbste an Hausarbeit erledigt werden.
Katrin321
Katrin321 | 18.04.2009
21 Antwort
Wieso ist das kein normales Kind
auch wo meine Tochter kleiner war habe ich meinen Haushalt hinbekommen, vielleicht kannst du dir einen Babysitter scuhen der dann mal deine Tochter abnimmt. Haben es auch anfangs so gemacht bei unserer so schwer wird es nicht sein jemanden zu finden der das mal gerne aufpasst.
JACQUI85
JACQUI85 | 18.04.2009
20 Antwort
er meckert ja nicht
wenn wa sliegen bleibt.aber wenn man seit 2 wochen nicht mehr wischen konnte, staubsaugen geht auch nicht also irgendwie eckelt e s mich an
Miss_glamour
Miss_glamour | 18.04.2009
19 Antwort
ja
sie bleibt bei der oma, weil die in der schweren krankenhauszeit immer da war. klar bin ich dankbar aber sätze wie "das hast du dir selber so ausgesucht" bringen mich nciht weiter weil ausgesucht hab ICH mir garnix. bin froh das es meine tochter gibt und sie macht mich stolz und glücklich aber in meine lage kann sich hier niemand reinversetzten ... wenn ihr schreibt "mir gehts genauso ich bekomm aber alles alleine hin-meine tochjter macht 2std mittagsschlaf" dann beneide ich euch, denn in den 2std würde ich auch alles hinbekommen.... es ist halt kein normales kind das sollte hier mal beachtet werden vielleicht kann sich dann wenigstens einer hier in meine situation hineinversetzten
Miss_glamour
Miss_glamour | 18.04.2009
18 Antwort
klar ist es noch viel anstrengender ein krankes kind zu haben
aber warum tut dein freund nix? einfach immer wetwas mehr und das kind auch ablenken, wenn sie zur mama will. ich muss ehrlich sagen wenn mein mann so wäre und das kind nicht beschäftigen kann hätte ich ob kurz oder lang den riesen anschiss.kinder zuhaben das bedeutet arbeit klar.aber da gehören 2 dazu. dein mANN auch! rede mit ihm.satt sauer zu sein auf deine mutter. vielleicht ist es ihr auch einfach sehr anstrengend?
piccolina
piccolina | 18.04.2009
17 Antwort
Haushalt
ich versteh dich schon, aber dann bleibtd er Haushalt eben mal liegen, dass ist nun mal so wenn man Kinder hat die grade in einer schwierigen Phase sind und wenn dein Freudn meckern sollte deswegen kann er ja abends nach seiner Arbeit putzen. Wie gut dass das bei uns nicht so ist, wenn bei uns mal was liegen geblieben ist hat mein Mann nie was gesagt im Gegenteil da kam eher "lass das doch liegen udn ruh dich mal aus" wenn ich abends noch was machen wollte. Damit muß man rechnen das der haushalt evtl nicht mehr so aussieht wie ohne Kinder
Blue83
Blue83 | 18.04.2009
16 Antwort
@miss-glamuor...
schlimm das dein kind so krank ist, keine Frage, aber es ist trotzdem DEIN kind. Und wenn dein Kind sowieso nicht ohne dich sein kann macht es ja auch keinen sinn es zur oma zu geben...würde da ja dann eh nicht klappen! und nochwas, hast du mal bei deiner krankenkasse nachgefragt? in so einem fall gibt es haushaltshilfen ! ! ! Erkundige dich mal, das würde dir wenigstens ein bischen helfen ! ! !
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.04.2009
15 Antwort
Bleibt sie dann
denn bei deiner Mutter überhaupt? Wenn sie schon nicht mal bei ihrem Papa bleibt.
Katrin321
Katrin321 | 18.04.2009
14 Antwort
..........
Ich finde in erster Linie solltest du mit deinem Partner darüber reden das du hin und wieder eine Auszeit brauchst und er dann mal früher nach Hause kommen soll. Denke das wäre sinnvoller als die Schuld jetzt bei der Oma zu suchen. Auch wenns dir manchmal zu viel wird, das mit den Kids haben wir uns doch auch alle selbst ausgesucht und sollten dann jetzt nicht versuchen die Verantwortung an andere abzuschieben.
mgpower1971
mgpower1971 | 18.04.2009
13 Antwort
..........
Ich finde in erster Linie solltest du mit deinem Partner darüber reden das du hin und wieder eine Auszeit brauchst und er dann mal früher nach Hause kommen soll. Denke das wäre sinnvoller als die Schuld jetzt bei der Oma zu suchen. Auch wenns dir manchmal zu viel wird, das mit den Kids haben wir uns doch auch alle selbst ausgesucht und sollten dann jetzt nicht versuchen die Verantwortung an andere abzuschieben.
mgpower1971
mgpower1971 | 18.04.2009
12 Antwort
Naja
ich finde auch, wenn man ein Kind kriegt, weis man doch vorher auf was man sich einlässt. Es ist ja schön wenn deine Mutter ab und zu auf sie aufpasst, denn es gibt genügend Mütter, die diesen Luxus gar nicht haben!!! Also solltest du auch etwas dankbar sein.
Katrin321
Katrin321 | 18.04.2009
11 Antwort
verstehen kann ich dich wohl,
aber wenn du nicht mehr zuhause wohnst ist es doch dein haushalt den du mit kind bewältigen musst.Sei doch froh wenn du deine kleine mal zu der oma geben kannst, also ich hab eine 4 1/2 jährige tochter und die ist auch anstrengend, und bin noch dazu in sechsten monat schwanger und kriege den haushalt auch hin. ja und unsere oma kann die kleine nicht zu sich nehmen, weil wir das nicht wollen, weil die nur am saufen ist...Will dich jetzt nicht angreifen, aber das ist halt meine meinung...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.04.2009

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

ist dass nicht ungerecht?
21.05.2009 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading