Sexualbegleitung bei Behinderten

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
13.04.2009 | 12 Antworten
hab gerade etwas gestöbert & bin über ne Frage bei der Konkurrenz gestoßen.. die sich mit diesem Thema befasst hat .. hab dann gegoogelt und bin auf folgendes gestoßen..

http://www.sexualbegleitung.org/index.htm

Auf der einen Seite ists sehr befremdlich, auf der Anderen Seite doch auch mehr als verstänndlich.. das Bedüfnis nach Sexualität ob behindert oder nicht.. ist nun mal, in der Regel, immer vorhanden..

Was haltet ihr davon?


LG Madeleine (wink)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
hm
hab es grad mal durchgelesen...also da zahlen die leute dann 75 euro evtl noch zusätzlich fahrtkosten und dann kriegen sie net mal das was sie wollen, das ist doch auch unverschämt. also sie können nicht den akt an sich kaufen, bloß ne stunde der "begegnung" haha...also wenn der surrogatpartner keine lust hat sich heut zu prostituieren dann muss er es nicht, kann aber trotzdem den vollen preis verlangen. abzocke. nicht fair den behinderten menschen gegenüber
Moemelchen
Moemelchen | 13.04.2009
11 Antwort
@sinead..
jep.. ich hatte auch schon mit geistig schwerbehinderten zu tun & wie du schon sagst.. "das" funktioniert wirklich immer..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.04.2009
10 Antwort
ich hab zwar jetzt nich auf die seite geschaut...
aber ich arbeite ja mit Behinderten . Und dieser "Urtrieb" nach Sexualität ist auch bei Behinderten vorhanden. Ganz besonders bei Geistig Behinderten ist dieser "Trieb" sehr stark entwickelt. Das sollte man auf jeden Fall auch wissen, wenn man mit solchen Menschen zu tun hat. Mir hat mal jemand gesagt: "Die poppen wie die Tiere... DAS funktioniert immer"
sinead1976
sinead1976 | 13.04.2009
9 Antwort
ich finds pervers
da sind eigentlich leute die sich an den gedanken mit nem behinderten sexuelle erfahrungen auszutauschen einen runterholen....ich finds ekelig, diese leute machen einen auf hilfreich wo sie eigentlich nur ihre eigene bedürfnisse nachgehen.
SchallDicht
SchallDicht | 13.04.2009
8 Antwort
Ich finds auch wie Prostitution
Und beim ersten Treffen gleich mal 100€ bezahlen!!!!Mit solchen Leuten könnens ja machen.
kennethundsusi
kennethundsusi | 13.04.2009
7 Antwort
Hmmm ... habs mal kurz überflogen ...
1 stunde 100 Euro + Fahrtkosten ... kling für meine Begriffe wie ein proffessionelles Geschäft mit der Lust ... gibt es an jeder AStrassenecke ... Ich glaube ich finde es nicht wirklich gut ... jetzt mal so spontan gesagt. Müßte ich mir erst meine Gedanken dazu machen ... Für körperlich behinderte Menschen würde ich es nicht wirklich gut finden, da diese immernoch ihren klaren Geist besitzen und andere wege einschlagen können - ohne finanzielle Einbussen. Für geistig behinderte Menschen ... keine Ahnung, sie leben eh in einer ganmz anderen welt, die ein "normaler" Mensch gar nicht nachvollziehen kann LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 13.04.2009
6 Antwort
also.. nachdem was ich dort auf der seite gelesen habe..
richtet sich das angebot, nicht an geistig behinderte & wurde ins leben gerufen.. von einem körperlich beeinträchtigtem.. von daher find ichs gut.. und ob der/die ohne sex glücklich sein können.. sollten sie selbst entscheiden dürfen. ich finds gut.. dass es sowas gibt.. und dass das nicht in irgendwelchen einrichtungen angeboten wird.. ist auch klar... da könnten man sich auch gleich das aushangschild.. "freudenhaus" an die türe nageln .. bei den vernagelten köpfen überall..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.04.2009
5 Antwort
solange sie verhüten
sollen se ihren spaß haben. bei uns im dorf wohnt eine die durch einen schweren autounfall behindert ist, sie kann kaum sprechen hat immer wieder anfälle kann kaum laufen und das gehirn ist damals auch sehr in mitleidenschaft gezogen worden. sie hatte auch sex und ist schwanger geworden sie hat es bis zur 25. woche geschafft dann hat es ihr körper nicht mehr mitgemacht und das kind mußte per notkaiserschnitt geholt werden. die kleine hat es ohne schaden überlebt und ist jetzt in eine pflegefamilie weil die mutter nicht in der lage ist das kind zu versorgen, sie darf sie aber 1x die woche sehen. und irgendwann wenn das kind selbständig genug ist darf sie zu ihrer mutter. da muß ich mich allerdings fragen ob das sein muß, wo war da die aufklärung, sei es durch seiten ihrer betreuer oder dann des arztes. gut, die frau hatte keinen gendefekt was die behinderung ausgelöst hat aber wie ist das bei denen, die von geburt an behindert sind, das wird ja dann auch auf das kind übertragen. ich finde da muß klar gesagt werden dass diese keine kinder bekommen dürfen, da muß wirklich geschaut werden dass diese frauen verhüten!
palle1479
palle1479 | 13.04.2009
4 Antwort
Hab mir die Seite eben angesehen,
ich denke, dass die Leute da nichts anderes als Prostitution unter dem Vorwand der Wohltätigkeit machen. Für die Behinderten selber finde ich dieses Angebot gut, aber die Leute dahinter sind vermutlich nur normale Nutten die sich in einem Kurs auf Behinderte weitergebildet haben und die sich jetzt einen Heiligenschein dafür aufsetzen wollen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.04.2009
3 Antwort
finde ich nicht gut!
erstens kann man auch ohne sex glücklich sein und zweitens wenn behinderte das bedürfnis nach sex haben, dann finden sie ne möglichkeit. manche finden sich untereinander, manche wissen gar nichts damit anzufangen und denken der penis ist zum pipi-machen da und außerdem passt das ja nur zu gut in unsere porno-gesellschaft. finde das nicht gut! meine mama arbeitet mit psychisch kranken, mit geistig und auch körperlich behinderten menschen zusammen und sowas gibts da nicht . wer über sex sprechen will, der kriegt natürlich seine fragen beantwortet, aber sowas geht definitiv zu weit!
julchen819
julchen819 | 13.04.2009
2 Antwort
sorry aber für mich liest sich die seite wie prostitution!!!
die leute scheinen eine marktlücke gefunden zu haben!! SEX für behinderte!!ich dachte ich lese nicht richtig
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.04.2009
1 Antwort
Hallo
Naja habs mir grad angeschauen ich weiß nicht was ich davon halten soll! Irgendwie pervers aber solche menschen haben ja in gewisser weise auch ein recht lust! Grüße Jumelu
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.04.2009

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading