Hatte vorhin eine Diskussion

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
12.04.2009 | 26 Antworten
Und nu würde es mich brennend interessieren, welchen Standpunkt andere Mütter vertreten..

Es geht darum, wie man das eigene Kind in punkto Gewalt erzieht..

Vorhin hieß es, grob übersetzt: wer seinem Kind beibringt, dass es sich nur mit Worten wehren soll - macht es von vornherein zum Gewalt/Mobbingopfer!" (kotz)

Generell erlebe ich z.b., mit meinen eigenen Kinder, dass sich immer mehr Gruppen an Schulen bilden.

Auf der einen Seite sind die, die gerne unterdrücken, auch nicht davor zurückschrecken zu schlagen & auf der anderen Seite die.. sich sich nicht trauen zu mucken! (verwirrt)

Da könnte ich aus der Haut fahren.. (kotz)

Wenn ich höre, dass man dem eigen Kind beibringt.. gleich zuzuschlagen.. da wird mir schlecht..

So nach dem Motto, damit auch ja keiner auf die Idee kommt zu "unterdrücken" & gleich weiss woran er ist..

Beziehen wirs mal auf nen geklauten Gameboy in der Schule..

Von wegen: Erst zum Lehrer rennen ist da ja auch blöd..

So macht man aus einem vermeintlichen Opfer, direkt den Täter..

Wunderbar .. (verwirrt)

Armes Deutschland.. :-(

Sorry, aber ist doch wahr.. (wut)

Wie seht ihr das denn?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

Noch keine Antworten 😐
Hast Du eine Antwort auf Gelöschter Benutzer´s Frage?

«3 von 3

ERFAHRE MEHR:

hatte vorhin unangemeldet besuch vom ja
03.07.2009 | 22 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading