ebayprobleme

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
09.04.2009 | 24 Antworten
kennt sih jemand bei ebay aus..kann mich eine verkäuferin wegen einer schlechten bewertung anklagen wegen verdienstausfall und so..wie schaut es damit aus kann man damit durch kommen oder is das nur der zorn wegen der schlechten bewertung
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

24 Antworten (neue Antworten zuerst)

24 Antwort
Versandkosten SIND NICHT Portokosten!
soll der verkäufer etwa die kosten, die über das porto hinausgehen vom geld zahlen, dass er als bezahlung für den artikel bekommen hat? super, dann kann er doch bald alles VERSCHENKEN. warum erkundigst du nicht vorher bei den verkäufern, was sie unter versandkosten einberechnen? oder kaufst von vornherein nur artikel mit "kostenlosem versand"? weiterhin: VERKÄUFER KÖNNEN DICH WEDER NEGATIV NOCH NEUTRAL ZURÜCKBEWERTEN! toll, was? da kann man sich wegen kleinigkeiten so richtig austoben. ich bin kunde, also könig! wehe der verkäufer huldigt mich nicht, dann kriegt er rot! mit deinen prinzipien machst du es dir verdammt einfach. verkaufe selbst und leg die ohren an, da wirst du heulkrämpfe kriegen, weil du dich bemühst, so fair wie möglich zu sein und es immer käufer gibt, die solange rumknören, bis du ihnen die sachen schenkst, direkt vor die haustür trägst und am besten noch geld drauf legst, damit der käufer die artikel nimmt. das scheint dir alles zickig? mag sein! mach dir mal den spaß, klicke bei ebay mal den button "community" und stell dort mal genau die gleiche frage, mit den begründungen, die du hier geliefert hast. und bitte, sag vorher bescheid, ich würde da gern mäuschen spielen.
Moppelchen71
Moppelchen71 | 09.04.2009
23 Antwort
Das solltest du dir eventuell mal durchlesen..
Was beinhalten die Versandkosten?? Lediglich das, was bei der Post, DHL, Hermes und co zu entrichten sind?? http://de.wikipedia.org/wiki/Versandkosten übertrieben UND unfair! überdenke deine eigene Handlungsweise mal & eventuell, unter dieser Prämisse, ist es ihr sogar Möglich sich mit den Anderen negativ Bewerteten zusammen zu tun, sich an Ebay zu wenden & sich zu beschweren.. und... das wichtigste dabei für sie.. Erfolg damit zu haben!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.04.2009
22 Antwort
Versandkosten liest man vorher und akzeptiert diese dann ja wohl mit dem Kauf!
Sie hat mit Sicherheit auch Sprit gebraucht um zu Post zu fahren! usw. Ich finde Deine Bewertung übertrieben!
AnnaLuisaPüppi
AnnaLuisaPüppi | 09.04.2009
21 Antwort
.......
wie dem auch sei.....ich wollte lediglich wissen wie das rechtlich ausieht der rest ist auslegungssache....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.04.2009
20 Antwort
................
wenn ich meiner zahlungsmoral nicht nach komm werde ich wahrscheinlich auch schlecht bewertet oder??????und wenn sie das bei jeden macht dann ergaunert sie sich ihr geld mit dem porto am porto soll man nicht verdienen......
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.04.2009
19 Antwort
Ebay
Auch wenn Du das nicht gerne hören willst : Ich finde Du hast überreagiert , da die Ware ja ok ist. Du regst Dich jetzt über ein bischen zu viel Porto auf, was Ich persönlich sehr albern finde. Deshalb gleich schlecht bewerten? Eher währe Neutral angesagt gewesen. Verpackung kostet ja auch. LG sabrina
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.04.2009
18 Antwort
ja nu..
wenns um fairness geht.. dann rechne doch mal hoch, nen umschlag hier, der verfahrene sprit da.. ich mein.. iss dein ding, wenn du dich beschissen fühlst.. musst dus wohl bei der bewertung belassen.. aber ob das unbedingt fair ist.. steht auf nem anderen blatt!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.04.2009
17 Antwort
.............
ich bin ja auch nicht pingeliug aber genau hier n euro da n euro bei mir ham es schon viele versucht aber die ham mir meine kohle wiederzurück überwiesen........----fair-------und die haben keine negative bewertung bekommen...............
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.04.2009
16 Antwort
wenn es sich um nen euro handelt.. hier und da..
deutsche sprache und so..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.04.2009
15 Antwort
also ganz ehrlich..
wenn es sich nen euro iss, hier und da.. mein gott, macht die kuh auch nich fett.. ganz ehrlich.. es gibt leutz, die berechnen dir sogar noch den sprit den sie verfahren, um zur post zu kommen.. wir alle müssen irgendwie sehen wo wir bleiben & an so ner kleinigkeit hätte ich mich nicht aufgehängt! ehrliche meinung.. zieh deine bewertung zurück LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.04.2009
14 Antwort
..............
das kann ich als kundinn ja erwarten ich hab schnell bezahlt will es demnach auch schnell haben und das die ware oky is erwarte ich auch dafür bezahl ikch ja auch......................es hat nix mit trotz zu tun lass mich sehr ungern bescheissen auh wenns nur paar euro oder cents sind
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.04.2009
13 Antwort
aber was genau bewertest du denn jetzt?
ausschließlich die zu hohen versandkosten und den tonfall? was ist mit der versandzeit? der/die artikel? hast du artikelzustand und lieferzeit in deine bewertung mit einflißen lassen? wenn das beides in ordnung war, dann hast du doch im grunde nur trotzig bewertet, aufgrund von zwei dingen, die dir nicht passen. fairness erwartet aber ALLE kriterien!
Moppelchen71
Moppelchen71 | 09.04.2009
12 Antwort
........
es geht ums prinzip und wenn ich dann pampig bin und meine kunden angeh brauch ich mich nicht um schlechte bewertungen wundern ich hab letztes mal auch zu viel bezahlt und hatte einen echten fairen verkäufer der hat mir sehr freundlich die überbezahlte differenz zurück bezahlt ohne probleme.............
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.04.2009
11 Antwort
andere frage:
hast du schon selbst einmal bei ebay verkauft? wenn wir verkaufen, kostet der allergünstigste luftpolsterumschlag in DinA5 -, 50€. dazu dann die klammern... da sind wir bei der verpackung für bücher/warensendungen. kartons, sofern nicht schon olle gebrauchte, kannst du ja die preise in jeder dhl-annahme einsehen. dazu kommt dann paketklebeband... tja, und wie gesagt, ggf. personal, dass sich für die arbbeitszeit, in der verpackt wird, bezahlen lässt... klar, ich habe auch erst kürzlich rückerstattung für überzahlte versandkosten verlangt, aber da ging es um 3, -€ bei einem privaten verkäufer, der in einem alten schmuddelkarton statt für erhaltene 6, 90€, nur für 3, 90€ versendet hat. aber bei 1, 20€...
Moppelchen71
Moppelchen71 | 09.04.2009
10 Antwort
.........
wenn mich jemand schon bei der 2 frage blöd anredet so ungefähr sie hätten ja nich kaufen brauchen....... dann ist sie selber schuld.......andere leute bescheissen auch nicht und sind dann rotzfrech als ich die bewertungen löschen wollte is sie mich noch mal blöd angegangen von wegen ob ich nicht lesen kann...............so teuer sind so umshläge jetzt auich nich grade wnn sie gewerbliche verkäuferin ist kauft sie das zeug in grossen mengen ein...............das bedeutet billiger...meine eltern sind auch selbständig und hauen auch nicht das doppelte drauff wenn sie was verschicken
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.04.2009
9 Antwort
naja, gerade gewerbliche verkäufer müssen nicht nur das porto
rechnen, sondern auch die verpackung ... dann das personal, das verpackt... ich finde es schon ziemlich heftig, gleich negativ zu bewerten. zumindest hättest du auch neutral bewerten können. verklagen kann sie dich nicht. bestenfalls die löschung deiner bewertung bei ebay beantragen, was sie begründen muss.
Moppelchen71
Moppelchen71 | 09.04.2009
8 Antwort
.............
ne ich hab insgesamt 4 oder 5 abgegeben die schlecht war weil manche leutchen über 3 euro porto abzocken bzw sie schreiben drauff 3 euro porto und verschicken es für eins 50 da bin ich echt allergisch drauff und das hat auch nix mit verpackungskosten zutun...so teuer sind so umschläge auch nicht sonst hab ich nur gute bewertungen abgegeben aber wenn es über 1 euro beschiss is sprech ich die leute vorher an und wenn sie total uneinsichtig sind bewerte ich sie schlecht................
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.04.2009
7 Antwort
Wenn du...
...nicht beleidigend geworden bist, würd ich die Bewertung drinn lassen. Wobei ich ihre Aussage : "sie is der meinung das sie jetzt alle zusammen trommelt die ich ebenso bewertet hab und dann gibt es eine sammelklage" Dsa hört sich so an, als wenn du nur schlechte Bewertungen abgeben würdest...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.04.2009
6 Antwort
............
sie ist der meinung das die umschläge und die lagerung so teuer währen...und das alles drin steht...aber ein euro noch was für umschläge kommt mir doch sehr übertrieben vor......die ware war ja okay aber das sie so unverschämt ist nervt mich auch würdet ihr die bewertung raus nehmen oder drin lassen ich weiss nicht was ich da jetzt machen soll ich nehme die bewertung sehr ungern raus weil ich finde das sie berechtigt ist
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.04.2009
5 Antwort
warum hast den schlecht bewertet..
aber kanns mir nicht vorstellen also ich mein wenn man 100 prozent positiv ist kann so eine bewertung ein ja nicht ins negative ziehen.. wirst ja keine 100 artikel bzw 10 bewertungen abgegeben haben... LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.04.2009

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading