Wie schläft mein Kind selber ein?

olleah
olleah
08.04.2009 | 11 Antworten
Habe vieles probiert damit meine Tochter selber einschläfet. aber sie muss man lange schaukeln und wenn das nicht klappt dann erst mit der Flasche. weis jehman einen Rat?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
-_- bloß nicht schreien lassen
jap da sind die übermamis wieder am werk ... liebe mamis ... nach dem 6. monat ist das "dumme halbe jahr" vorbei ... die kleinen verstehen sehrwohl was man von ihnen will ... und zu dem uhrinstinkt ... man soll sein kind nicht komplett schreien lassen ... deswegen soll man ja auch nach ner gewissen zeit wo die abstände immer größer werden rein gehen um zu zeigen das man noch da ist und das die kleinen keine angst zu haben brauchen ... meine kleine ist nun fast 9 monate .. ich habe diese methode zu sagen pflegt: mach dich nicht zum sklaven deiner kinder! sonst gehst du vor die hunde!!! UND das buch wurde mir von der gruppenleiterin beim PEKiP empfolen und auf nachfrage beim kinderarzt auch für empfelenswert beurteilt!!! wers nicht glaubt kann ja selber mal nachfragen!
Engelchen88
Engelchen88 | 08.04.2009
10 Antwort
Bloß nicht schreien lassen!
es gibt viele methoen die man probieren und testen kann, aber bitte nicht diese brutale methode mit dem schreien lassen, dies kann üble folgen haben! versuche es mit festen ritualen, vor dem schlafen gehen nochmal an die frische luft, dich mit ihm ins bett legen, oder an seinem bett sitzen und den kopf streicheln. die kleinen brauchen noch unsere nähe und wir sollten dies genießen.. die werden noch soo schnell großen und dann wollen sie es von selbst alles nicht mehr...
MamiHanna-lea86
MamiHanna-lea86 | 08.04.2009
9 Antwort
!!!
Danke für eure Ratschläge. Deke werde mein bestes probieren damit sie endlich selber einschläft, wird langsam Zeit! LG
olleah
olleah | 08.04.2009
8 Antwort
ziemlich brutal
Ich finde diese Methoden mit nach der Uhr schreien lassen ziemlich heftig. Die Babys sind doch keine Roboter. Ich denke um Urvertrauen aufzubauen, vor allem bei noch recht kleinen Babys, ist es schon wichtig ihnen ein Gefühl von Nähe zu geben und wenn man sich nur neben das Bett setzt. Die Kleinen machen das ja nicht um uns Erwachsene zu manipulieren oder ärgern zu wollen.
romeo2008
romeo2008 | 08.04.2009
7 Antwort
Jedes kind kann schlafen lernen
da steht alles wissenswertes drin wie man sein kind daran gewöhnt alleine einzuschlafen! da geht es nach einem plan sozusagen ... man hat jeden abend ein kurzes ritual ... essen, wickeln, kuscheln, ins bett legen, spieluhr anmachen, gute nacht sagen und rausgehen. nur mal so als beispiel! dann fängt dein kind warscheinlich an zu weinen und zu schreien ... am ersten abend beim ersten schreien lässt du sie 3 minuten schreien dann wenn sie noch weint gehst du rein, beruhigst sie (aber nicht aus dem bett nehmen ... wenn sie sitzt oder steht lege sie ohne kommentar wieder hin ... dann rede mit ihr und versuche sie mit deiner stimme und streicheln zu beruhigen! sag ihr das du da bist und das sie lernen muss ohne deine hilfe einzuschlafen ... nach spätestens 2 minuten gehst du wieder raus. sie wird warscheinlich wieder oder immernoch schreien ... diesmal lässt du sie 5 minuten quaken .. dann wieder rein für längstens 2 minuten und wieder raus ... wenn sie wieder/immernoch weint lässt du sie nun 7 min schreien ... und jedes weitere mal das sie wieder/noch schreit wieder 7 min, das immer weiter so ... bis sie schläft ... das ist wirklich hart das durchzuziehen aber glaube mir es hilft! meine kleine hat schon nach dem 3. tag garnicht mehr geschriehen und schläft nun immer alleine ein ... das ist echt sowas von erholsam! naja und am 2. und 3. tag wir das alles noch ein wenig gesteigert ... 1. tag : 3-5-7 min ; 2. tag : 5-7-9 min ; 3. tag : 7-9-10 min und wenns etwas länger dauert jeden weiteren tag dann 10-10-10 min ... es wird davon abgeraten das kind länger als 10 minuten schreien zu lassen ... und erlich gesagt ... mir sind die 3 minuten schon schwer genug gefallen ... aber ich bereue nicht das ich es durchgezogen habe ...
Engelchen88
Engelchen88 | 08.04.2009
6 Antwort
Hallo
Also obwohl mein Kleiner schon 14 Monate ist, bekommt er vorm Schlafen immer noch ne Flasche. Schläft danach ohne Probleme, als er kleiner war ist er beim Stillen und später bei der Flasche schon immer eingeschlafen.
romeo2008
romeo2008 | 08.04.2009
5 Antwort
Hallo
Ich hatte das gleiche proble gehabt ich habe sie einach ins bett gelegt und irgendwann ging das auch das sie dann von alleine eingeschlafen ist wenn sie schreit bloss nicht in den arm nehmen dann denken die kleinen das sie das immer machen wünsche dir aufjedenfall viel glück
Nicci1987
Nicci1987 | 08.04.2009
4 Antwort
hi
also meine maus ist nach ihre letzten flasche immer so kaputt das sie schon fast schläft und den rest macht dann die spieluhr.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.04.2009
3 Antwort
hallo
ich hab so hart wie sich das anhört ; erst das mobile eingeschaltet und wenn es zu ende war und sie anfing zu schreien hab ich sie schreien lassen...
mama-reenchen01
mama-reenchen01 | 08.04.2009
2 Antwort
Wie schläft mein Kind selber ein??
Sie ist 10 Monate
olleah
olleah | 08.04.2009
1 Antwort
Wie schläft mein Kind selber ein?
Ich denke es ist wichtig zu wissen, wie alt deine Tochter ist.
romeo2008
romeo2008 | 08.04.2009

ERFAHRE MEHR:

Mann schläft nicht mit im Bett
14.12.2013 | 15 Antworten
Kind schläft nicht durch, 2,5 jahre
18.07.2013 | 3 Antworten
kind schläft und schläft
26.10.2011 | 7 Antworten
Kind schläft im Maxi Cosi länger?!
06.09.2011 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading