meiner armer kleiner weinte vorhin wieder so sehr

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
01.04.2009 | 14 Antworten
ich konnte ihn kaum beruhigen nach fast zwei stunden weinen ist er auf meinen armen eingeschlafen .. immer abens habe ich diese probleme das tut mir immer so weh. Vor allem weil ich nicht weiß wie ich ihn helfn kann außer Bauch massieren und tragen, kuscheln ..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
Der lernt jetzt schlafen...
Der lernt jetzt schlafen... Dein Baby ist ja noch kein Monat alt. Das Problem hatte ich auch. Ich habe es so gemacht: - Baby ins Bett legen. - Der Raum muss leicht abgedunkelt werden. - Keine Geräusche. - Schnuller in den Mund. - An der Wange sanft und kurz streicheln. - Wenn das Baby lauter schreit in den Arm nehmen, beruhigen, wieder ins Bettchen legen, ... Oft ist mein Baby in meinen Armen eingeschlafen. Aber ich wollte nicht, das sie sich das angewöhnt. Deshalb habe ich sie immer wieder in ihr Bettchen gelegt. Lege ein getragenes Shirt ins Bettchen. Dann fühlt sich dein Baby auch im Bett geborgen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.04.2009
13 Antwort
wir hatten 4 verschiede sachen
wenn´s nicht so schlimm ist bzw. profilaktisch: SAB-Tropfen oder Antiflat wenn´s wirklich schlimm war: OSA Zäpfchen alles gute euch beiden!
burzelchen
burzelchen | 01.04.2009
12 Antwort
@petchi
aus der Apotheke bekommste die. Die helfen echt wahre Wunder. Schau, dass du noch Virbrucol oder CHamomilla Globuli dau kaufst. Was auch gut bei so krampfaartigem schreien ist, sind Magnesium Globuli. Damit haben wir die ersten Wochen wunderbar überstanden.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.04.2009
11 Antwort
hmmwenn er bauchweh hat, dann ist es bei flaschenkindern ein
super tipp, die milch in den fencheltee zu mischen.... also ganz normal die milch machen und dann etwas fencheltee rein, ist sogar besser als milchzucker.... oder stillst du ?? dann kann ein schluck fencheltee zwischendurch auch nicht schaden.... lg
tatjana1987
tatjana1987 | 01.04.2009
10 Antwort
upps
das war ein versehen, die antwort sollte nur einmal erscheinen!!!!
sandrav83
sandrav83 | 01.04.2009
9 Antwort
och
mensch, wie alt ist denn der kleine? wir hatten das auch ein paar mal, das beste, was du machen kannst, ist herumtragen, mit ihm reden und ihn spüren lassen, dass du da bist. ich hatte windsalbe aus der apotheke, wird aufs bäuchlein massiert, dann können die kleinen gut luft lassen. wenns besonders schlimm war, habe ich von wala zäpfchen gegeben, sind alles pflanzliche sachen. das geht vorbei, bestimmt!!
sandrav83
sandrav83 | 01.04.2009
8 Antwort
och
mensch, wie alt ist denn der kleine? wir hatten das auch ein paar mal, das beste, was du machen kannst, ist herumtragen, mit ihm reden und ihn spüren lassen, dass du da bist. ich hatte windsalbe aus der apotheke, wird aufs bäuchlein massiert, dann können die kleinen gut luft lassen. wenns besonders schlimm war, habe ich von wala zäpfchen gegeben, sind alles pflanzliche sachen. das geht vorbei, bestimmt!!
sandrav83
sandrav83 | 01.04.2009
7 Antwort
Geb
ich Taylor7 recht. War bei meinen Zwillingen auch so, dass sie Abends, immer zu gleichen Zeit solche Schreiattaken hatten. Hat sich aber nach 10 Tagen wieder gegeben. War für mich auch nicht leicht, bin diese eine Stunde immer an Ihren Bettchen gesessen und hab sie gestreichelt bis sie dann eingeschlafen sind. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.04.2009
6 Antwort
och
mensch, wie alt ist denn der kleine? wir hatten das auch ein paar mal, das beste, was du machen kannst, ist herumtragen, mit ihm reden und ihn spüren lassen, dass du da bist. ich hatte windsalbe aus der apotheke, wird aufs bäuchlein massiert, dann können die kleinen gut luft lassen. wenns besonders schlimm war, habe ich von wala zäpfchen gegeben, sind alles pflanzliche sachen. das geht vorbei, bestimmt!!
sandrav83
sandrav83 | 01.04.2009
5 Antwort
hatte ich auch
ich denke mal das dein kleiner wurm keine bauchschmerzen hat sondern das abendliche schreien wenn es jeden abend um fast die selbe uhrzeit ist. wir hatten das auch 8 wochen lang und dann mit ein schlag weg. meine kleine ist jetzt 10 wochen alt und wir haben jetzt mehr ruhe. sie weint noch ein bissl wenns ums schlafen geht aber das nur 10 minuten und sie schläft ein. es wird besser
yvo-83
yvo-83 | 01.04.2009
4 Antwort
woher bekommt mn diese
kümmelzäpfchen? Apo. oder von meiner Hebamme
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.04.2009
3 Antwort
hatten das auch
Und unsere Maus hat es einfach gebraucht. Oft war sie auch so übermüdet, dass sie die Augen einfach nicht zu machen konnte. Und indem ich sie durch die Wohnung getragen habe, konnte ich wenigstens für sie da sein. Schicke dir viel Kraft und Geduld... es geht vorbei
Trami
Trami | 01.04.2009
2 Antwort
hört sich nach 3-monats-koliken an..
bei uns war das auch pünktlich abends um die selbe zeit ganz schlimm.. bei uns hat der fliegergriff und kümmelzäpfchen super geholfen..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.04.2009
1 Antwort
das kann aber auch normal sein
auch ohne bauchweh das sie so weinen kinder können sich nicht auspowern körperlich dann tun sie das eben so
Taylor7
Taylor7 | 01.04.2009

ERFAHRE MEHR:

Wie "macht" man einen Junge?
26.08.2013 | 14 Antworten
Sie will ein Junge werden!
12.06.2012 | 11 Antworten
Junge und Mädchen in ein Zimmer?
17.12.2011 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading