allergietest ab wann?

pitty88
pitty88
22.03.2009 | 11 Antworten
mein mann hat viele allergien wie z.b. eier, bananen, pollen und noch vieles vieles mehr.. so würde natürlich gerne wissen ob meine maus auch davon was hat oder ob sie z.b. endlich ma bananen essen darf oder nich. und mein ka meinte den könnten wir erst viel später machen ..

schon ma danke .. !
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
ja mach
auch dir ne gute nacht :)
pitty88
pitty88 | 23.03.2009
10 Antwort
Ich wünsch dir auf jeden Fall
viel Glück das es klappt und würd die sache mit der Banane doch eher bleiben lassen. Kannst ja bescheid geben ob es funktioniert hat. Gute Nacht noch. Alles Gute.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.03.2009
9 Antwort
würde gerne
ma ausprobieren mit bananen aber bei meinen mann schwillt dann der hals zu und er bekommt kaum noch luft das ist mir n bisschen zu heftig........ deswegen wollte ich warten bis man einen test machen kann vielleicht klappt das ja mit dem blut........
pitty88
pitty88 | 23.03.2009
8 Antwort
oh neeeeee
das ja echt furchtbar grad und besonders bein kiddis.......!!!!!! mein mann hat das auch schon seit kindesalter leider muss er jetzt noch mit kämpfen da hoff ich ma für deinen sohn das dass wirklich weg geht!!!!!!!!!!!!!!!!!!! alles gute für euch!!!!!!!!!
pitty88
pitty88 | 23.03.2009
7 Antwort
also, das
Risiko steigt, wenn ein Elternteil, egal, ob Vater oder Mutter, an Allergien leidet. Die Tests werden so ab 2-3 Jahre gemacht. Aber das Dein Sohn gegen genau die gleichen Sachen allergisch ist wie sein Vater, ist nicht gesagt. Er kann auch gegen völlig andere Sachen allergisch sein. Oder gar nicht. Ich würd mit Bananen probieren, wenn keine Reaktion vom Körper kommt, kann er sie doch essen. Übrigens kann man in jedem Alter eine Allergie bekommen oder eine Allergie kann jederzeit verschwinden!
josiemaus99
josiemaus99 | 23.03.2009
6 Antwort
Testen durch Blut
Bei unseren kleinen war das genauso. Sie hatte ausschlag und sah aber eher wie vertrocknete Haut aus. Daraufhin bin ich zum Arzt und der hat sie untersucht. Ihr wurde Blut abgenommen und durch das Blut haben sie einen Test machen können auf verschiedene Allergische dinge. Bei uns war das z.B. Hund und Katze. Wir dachten erst jetzt müssen wir unsere Tiere abgeben. Dabei waren es was wirklich seltsam geklungen hat nur die herumfliegenden Haare nicht das Tier selber oder die Haare direkt am Tier. Wir mussten eben eine Tierfreie schlafzone für unsere Maus schaffen und im nu war der ganze spuck vorbei. Mittlerweile hat sich die Allergie verabschiedet. Bin heile froh darum. Frag doch mal bei deinem KA nach ob sie das auch mit einem Bluttest machen können, bevor du dir da jetzt noch ewig Sorgen und Gedanken machen musst. Viel Glück.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.03.2009
5 Antwort
oh das noch nicht alles
er muss jeden Tag Kordison pumpen, er hat chronische Bronchitis mit asthmatischen Anfällen... die Ärzte meinen es verwächst sich in der Pupertät...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.03.2009
4 Antwort
mmh haben
am dienstan eine IMPFUNG frag da glaub ich am besten ma nach.......... aber danke
pitty88
pitty88 | 23.03.2009
3 Antwort
das ja
ätzend mit deinem sohnemann................!!!!!!!
pitty88
pitty88 | 23.03.2009
2 Antwort
Mein FA meinte, dass nur die Allergien der Mütter vererbt werden.
Ich bin mir aber nicht ganz so sicher ob es stimmt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.03.2009
1 Antwort
bei meinem Ältesten
wurde der Allergietest mit 3 Jahren gemacht, jetzt ist er 9 Jahre und er muss wiederholt werden... er hat ständig Hautausschläge, wo keiner weiss wo die her kommen...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.03.2009

ERFAHRE MEHR:

Wann den Lehrern wegen Schwangerschaft
11.05.2011 | 25 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading