Blutiger Mittagsschlaf

DooryFD
DooryFD
28.02.2008 | 8 Antworten
Hallo..ich muss das jetz mal aufschreiben .. steh immer noch unter Schock!
Vorhin hab ich meinen 14 Monate alten Sohn Max zum Mittagsschlaf hingelegt. Er macht fast nie Probleme wenns ums schlafen geht, manchmal meckert er nur ein bissi. Vorhin ist er sehr schnell eingeschlafen. 10 Minuten nach dem ich ihn hingelegt hatte, fing er ganz plötzkich an zu weinen. Richtig laut und schreckhaft. Ich bin sofort in sein Zimmer (Sonst weint er ja nie, deswegen war ich schon erschrocken!). Es war natürlich fast dunkel, aber trotzdem sah ich sofort das Blut an seinem Mund. SCHOCK! Ich nahm ihn aus seinem Bett, machte das Licht an .. und sein ganzer Mund war voller Blut, sein Pulli unterm Kinn und an der Brust .. echt schlimm. Ich hielt erstmal etwas ratlos ein Taschentuch drunter, man sah ja vor lauter Blut gar nicht die Ursache. nach ein paar Minuten beruhigte sich der Kleine und das Blut wurde weniger. Ich schaute erstmal ob noch alle Zähne da sind..alles OK, 6 Stück. Und dann sah ich die Ursache:
Die Oberlippe wurde langsam immer dicker. Er hatte sich "nur" auf die Lippe gebissen!
Man, ich hatte so Herzklopfen und wirklich keinen Plan, was ich tun sollte. Es sah echt so aus als käme das ganze Blut aus dem Mund.
Ich bin so froh das es nix ernstes war. Bin immer noch am hibbeln.
So .. danke fürs zuhören ..
Liebe Grüße, Sonja
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
An die mit den Wildfängen *g*
Ich glaub euch das gerne mit den Wilden Kindern...unser Patenkend ist auch so. Aber Max ist eher ein ruhiger. Aber auch er hatte schon schrammen und beulen und blaue flecken. Man kann halt nicht imemr daneben stehen unde alles mit Watte auspolstern. LG, Sonny
DooryFD
DooryFD | 28.02.2008
7 Antwort
Hallo,
ich kann nur Mum_cherry recht geben. Ich hab zwar erst eine, aber das ist auch so ein Kaliber. Manchmal kann man noch so gut aufpassen, es kann immer mal was passieren. Aber es ist wirklich so, mit der Zeit wrd man ruhiger. es gibt auch Erste Hilfe Kurse speziell für Babies und Kleinkinder die helfen auch, man hat dann einfach ein bischen Wissen und erinnert sich im Ernstfall an erstaunlich viel. Gute Besserung. Bei solchen Sachen sind Arnica Globuli immer sehr hilfreich
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.02.2008
6 Antwort
am anfang ist man immer geschockt!
Ich hab 3 Kinder und 2 davon sind ein richtiger Wildfang, meine Mittlere hatte trotz ihrer 4 Jahre schon 2 Platzwunden am Mund..auch aufgebissene Lippen sind schon häufiger vorgekommen! Man wird ruhiger, wenn man sowas häufiger mitkriegt! Der Arzt sagte mir damals, man soll erstmal versuchen den Mund auszuspühlen um überhaupt sehen zu können, was passiert ist! Meistens sieht es nämlich schlimmer aus als es ist! Jetzt sagt nicht, das ich nicht richtig auf meine Kinder aufpasse, weil sie sich häufiger verletzen , aber meine 3 sind sehr risikofreudig und ich kann leider nicht immer daneben stehen!
mum_cherry
mum_cherry | 28.02.2008
5 Antwort
auweia
hatte so einen schock auch mal mit meiner kleinen, als sie es geschafft hat ihr spucktuch über ihren kopf gezogen hatte! gottseidank geh ich nach 5min immernochmal nach ihr gucken....
tbm1988
tbm1988 | 28.02.2008
4 Antwort
pooooooooooooo
ich wehre zusammen gebrochen.uiui allein der gedanke bekomm ich gänse haut!!!geht ihn besser die lippe ist bestimmtgeschwollen.och gottschen das arme kind das tut mir so leid.noch gute besserung.lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.02.2008
3 Antwort
Versuchs grad, mit dem beruhigen
Trinke nen Tee und rauche eine... Der Kleine schläft jetz...endlich. Er wollte gar nicht wieder ins Bett, nach dem Drama.
DooryFD
DooryFD | 28.02.2008
2 Antwort
Ohh je
Kann ich mir vorstellen das du einen Schock hattest. Aber gott sei dank ist nichts schlimmes gewesen! Also beruhige dich wieder ok??
Sunshin
Sunshin | 28.02.2008
1 Antwort
oh mein gott
das ist ja krass ich hätte agrnihct gewust was ich hätte machen sollen meine nichte wurde hatte eine op alles war gut 2 tage nach dem sie wieder zuhause war muste sie husten und da ist alle swieder aufgegangen sie fing an blut zu spücken meine schwester hatte auch ein riesen schock
mamatraum
mamatraum | 28.02.2008

ERFAHRE MEHR:

ab wann keinen Mittagsschlaf mehr?
25.06.2011 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading