Hallo

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
21.03.2009 | 11 Antworten
ich möchte mal von euch wissen, was ihr so für Ehrenämter habt, oder welche ihr machen würdet um unsere \'grausame Welt\' (wie sie hier oft betitelt wird) zu ändern?

Könnt ihr euch vorstellen, dass ihr mit einem Ehrenamt, die Welt ein bisschen verändern könnt?

Viele beschweren sich immer nur über die schlechten Zustände in unserer Welt und wie schlimm alles ist .. Sagen aber im selben Atemzug \'da kann man nichts machen!\'

So und nun möchte ich das es Ehrenämter hagelt .. :-))
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Mh...
...Ich arbeiet Vollzeit als Krankenschwester udn ich muss sagen, damit bin ich so ausgelastet, das ich keine Lust habe, nach dem Frühdienst oder vor dem Spätdienst noch ehrenamtlich zu tun. Ich möchte auch Zeit mit Freunden und Familien verbringen, kling vielleicht egoistisch, ist aber so. Hin und wieder Spenden wir für Leukämieerkrankte Kinder. Und Blutspendne alle 3 Monate. Und das Geld was ichd ann bekomme geht dann zur Stiftung. Ist zwar nur alle 3 Monate, aber zählt ja auch :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.03.2009
10 Antwort
wir geben kostenlos nachhilfe..
..besonders für 'integrationsbedürftige' Jugendliche...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.03.2009
9 Antwort
Das mit der Kinderbetreuung für Einkaufsgeld
finde ich gar nich blöd, könnte ein Ansporn für andere werden... Ich hab nämlich auch grad eine Tagesmami oder eine Babysitterin gesucht, und ne Studentin wollte auf die Stunde 10-12 Euro haben! Das jemand, der auch kleine Kinder hat auf andere Kinder aufpasst ohne ein Heidengeld zu verlangen finde ich super ! DAUMEN HOCH!! is zwar kein klassisches Ehrenamt, aber trotzdem gut!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.03.2009
8 Antwort
(-:
Stimmt Bücherei kenn ich sogar eine die machen das auch ab und zu alledings macht das bei uns die Streetworkerin für Geld.. Ja Alteheim wäre auch supi aber bei uns nicht gewollt... Haben früher ab und zu ne Omi besucht die war soo lieb hat sogar unser Taufkleid genähnt aber die Pfleger meinten wir würden stören bzw. die Kinder eben, weil die Frau nicht mehr raus darf und nur im Zimmer war.. Ich fand das echt doof Naja so mach ich noch privat für ein paar Mami´s noch sowas wie Tagesmutter nur eben ohne das ich was verlange nur die geben freiwillig mal was zum Einkauf dazu!! Sind auch drei junge Mama´s die keine Ausbildung haben weil sie nemand für die Kinder haten und da ich meine gemacht habe mit Kind dabei nur das eben nicht jeder machen kann hab ich gesagt ich mach das mit die Kid´s schon.. Ist ganz gut weil haben alle gleich schule aus und dann geht das..... Die este Hilfe Kurse hab ich auch gemacht, musste ich ja als Kindergärtnerin ohnehin alle haben, sogar für Säuglinge.. Aber die halten Bei uns angestellte beim Rot Kreuzheim oder im KH... Darf kein normalo machen!!
BigMama1985
BigMama1985 | 21.03.2009
7 Antwort
Öhem,
wer neben einer vollen Berufstätigkeit, der Versorgung und Pflege der Kinder, des Mannes
spicekid44
spicekid44 | 21.03.2009
6 Antwort
wenn ich jemals
was ehrenamtlich machen würde, dann in einem Tierheim helfen. Die Tiere sind auch die Einzigen, wo ich jemals was hin spenden würde, wenn ich könnte.
josiemaus99
josiemaus99 | 21.03.2009
5 Antwort
das mit den kursen
beim drk mach ich auch ab und an
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.03.2009
4 Antwort
oh mir fallen da ganz viele ein
man kann jetzt in Stadtbüchereien Vorlesepate werden, dass heisst man liest Kindern an bestimmten Nachmittagen Geschichten in der Bücherei vor... In den örtlichen Krankenhäusern und Altenheimen kann man Omi´s uns Opi´s besuchen gehen... beim DRK kann man doch die Erste Hilfe Kurse lernen und dann leiten! Das finde ich persönlich sehr nützlich!!! sind paar beispiele
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.03.2009
3 Antwort
für ehrenamtliche Tätigkeiten
habe ich keine Zeit, hört sich blöd an aber ich habe 3 Kinder, 1 Hund, 1 Mann, 1 Haus und meine Arbeitsstelle... wenn ich mich ehrenamtlich betätigen würde, dann würde ich was mit Kindern machen... lG Mandy
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.03.2009
2 Antwort
bin beim deutschen roten kreuz
erst hauptamtlich und jetzt ehrenamtlichals sani
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.03.2009
1 Antwort
Hmm..
Na ob die Ehrenämter soviel bringen.. Weis ja nicht was manin Großstädten ehrenamtlich machen kann abe bei uns gibts da nur Tieheim z.B und ih hab schon mal ehrenamtlich im Kindergaren gearbeitet!! Aber ganz ehrlich ist das ausbeutung. Im Tierheim sehe ichs ja noch ein, geh z.B ab und an mal mit meiner Kleinen hin um Tiere zu steicheln bürsten gasi gehen füttern und co Aber sonst gibt es bei uns da eigentlich nicht sehr viel was man ehrenamtlich machen "darf bzw Kann"... Wie ist das wo anders?? Gibts da mehr??
BigMama1985
BigMama1985 | 21.03.2009

ERFAHRE MEHR:

Wollte mal wissen was ihr dazu sagt?
21.05.2014 | 15 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading