*Partentante*

christin18
christin18
20.03.2009 | 8 Antworten
auf was habt ihr bei der auswahl von den parten geachtet?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
Auf...
...garnichts, wir lassen das Baby nicht taufen. Wohnen, Gott sei dank, in einer Großstadt, da bekommt man auch Kita und Schulplätze ohne sowas! Und wenns das Kind dann doch will, kanns ja sagen und dann wird getauft. Befürchte zwar, das es dann Katholisch werden will, wegen der Komunion und den Geschenken die man dann aj so mit 8 bekommt, aber gut, dann wars trotzdem die Entscheidung vom Kind :-) Und mal ehrlich, mich haben damals auch nur die Geschenke und das schöne Kleid interessiert :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.03.2009
7 Antwort
---
denke das es wichtig ist, das es jemand aus der familie ist, weil man bekannte oder feunde meistens nicht sein leben lang hat, klar kann zu bruder oder schwester der kontakt auch abbrechen das kommt aber nicht so oft vor
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.03.2009
6 Antwort
Paten
also ich habe meine Schwester genommen. Steht mit beiden Beinen im Leben und ist verheiratet
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.03.2009
5 Antwort
also ich habe bei meinen sohn meine
schwester genommen weil ich sie mitten im leben ist und meinen sohn auch was bieten kann und auch von ihr lernen und sie kann als vorbild dienen und dann noch von meinen freund die stiefschwester und bei unserer tochter wird es seine schwester und meine mama weil ich mich immer auf sie verlassen kann udn sowieso wenn uns was passieren sollte dann kommen die kinder zur meiner mama lg nadine
lu-2007
lu-2007 | 20.03.2009
4 Antwort
hallo
mir war wichtig das die paten dem kind was beibringen können das es von ihm lernen kann wir ein gutes verhältnis zueinander haben und mein kind im falle das uns etwas passiert da gut aufgehoben ist deshalb habe ich meinen schwiegervater und weil der schon älter is noch eine jüngere person meine schwester du solltest zu den paten vertrauen haben halte nicht vie l von freunden mach dir klar was die aufgaben der paten sein sollen für dich sorry für den langen text sandra
pobatz
pobatz | 20.03.2009
3 Antwort
ich habe meine mam genommen,
weil da weiß ich 100% das sie sich drum kümmert. wer anderes würde für mich nie in frage kommen.
Mischa87
Mischa87 | 20.03.2009
2 Antwort
also,
ich habe darauf geachtet, dass ich die Person sehr gut kenne und ihr blind vertrauen kann... dass ich weiß, dass die Person immer für mich und vorallem für das kind da ist in meinem persönlichn Fall habe ich darauf geachtet, dass die Person orthodox ist .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.03.2009
1 Antwort
.....
mir war wichtig, das ich sie mag und sie meine Kinder mögen und eben auch mal was mit ihnen unternehmen etc..also das sie auch interesse zeigen am Kind... Lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.03.2009

ERFAHRE MEHR:

wütend schwiegermutter
16.09.2009 | 17 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading