Schmerztabletten

RoxanaNorma
RoxanaNorma
19.03.2009 | 11 Antworten
Hallo ich stille noch und frage mich welche Schmerztabletten ich nehmen kann ohne das es die Muttermilch beeinträchtigt.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
paracetamol
darfst du nehmen. Es geht zwar in geringen Mengen in die MuMi über, aber ist nicht schädlich für das Baby. Ich habe das auch schon gemacht als es nicht anders ging. Liebe Grüße, Greta
GretaMartina
GretaMartina | 19.03.2009
10 Antwort
hi
mezalen 500 g hab ich verschrieben bekommen weil ich starke schmerzen hatte nach der geburt kannst du sicher auch nehmen hat sehr geholfen
oeznur
oeznur | 19.03.2009
9 Antwort
Hey ....
dann nimm jetzt am besten 2 paracetamol..dazu ne Wärmflasche und wenn es geht dann ruh dich viel aus...die krämpfe kenne ich ..wird aber bald dürftest du nicht nehmen , weil die wirkstoffe deinem baby schaden..ich komm jetzt leider nicht auf den namen-sorry!
4children
4children | 19.03.2009
8 Antwort
Oje, also
da würd ich dir empfehlen sofort in die apotheke zu fahren... Regelschmerzen sind hart, dass kenn ich
Mum-von-Sam
Mum-von-Sam | 19.03.2009
7 Antwort
Schmerzen
Habe gerade das erste mal wieder meine Tage bekommen und habe nun grosse Kopfschmerzen und unterleibsschmerzen stärker als vor der Schwangerschaft und da war es schon immer sehr schlimm.
RoxanaNorma
RoxanaNorma | 19.03.2009
6 Antwort
am besten
gar keine, denn alle medikamente gehten in die mumi über. hol dir besser was homöopathisches aus der apotheke oder probier hausmittelchen. welche schmerzen hast du denn?? lg
chrisboll88
chrisboll88 | 19.03.2009
5 Antwort
könnte sein....
paracetamol müsstes du nehmen dürfen. darf man ja in der SS auch und ich glaub auch beim stillen. aber lies bitte nochmal im beipackzettel nach .... bin mir net sicher.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.03.2009
4 Antwort
Oder du
nimmst homöopatische sachen, wenns unbedingt sein muss...
Mum-von-Sam
Mum-von-Sam | 19.03.2009
3 Antwort
hi
was hast du denn für schmerzen?
vanelia
vanelia | 19.03.2009
2 Antwort
du kannst
paracetamol 500 nehmen aber bitte nicht mehr als 2-5 am in 24 h-jenachdem wie stark die schmerzen sind) alles andere solltest du mit deiner fa oder hebi absprechen -meißtens gibts ja auch was pflanzliches , was helfen könnte ;-) was hast du denn , wenn ich fragen darf...
4children
4children | 19.03.2009
1 Antwort
gar keine
alle Medikamente gehen in die Muttermilch! Frag deine fA. Ob du natürliche Mittel nehmen darfst. Denke auch nicht dass du welche verschrieben bekommst, wenn du stillst. Trink heisse milch mit Honig vor dem Einschlafen hilft auch! lg ginger
Ginger3
Ginger3 | 19.03.2009

ERFAHRE MEHR:

Dauerkrank
19.02.2015 | 8 Antworten
Täuscht mich mein Körper ?
18.10.2013 | 23 Antworten
Abstillen wegen zuviel Muttermilch
26.05.2013 | 17 Antworten
trotz pille schwanger
29.08.2011 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading