Auch wenn ich jetzt nerve

brummse
brummse
10.03.2009 | 32 Antworten
muss aber einfach mal Luft ablassen!

Es kotzt micht an, dass hier ständig Muttis sind, die nur auf ihren faulen Ar .. vom PC sitzen und sich sehr gut auskennen, in den Sachen was ihnen vom Amt zusteht. Wenn man hier so eine Frage stellt, dann weiß eine mehr als die andere Bescheid, was man für REchte hat bzw. wo man was und wieviel Gelder herbekommt!
Ich behaupte, dass 80% dieser Frauen noch nie langfristig gearbeitet haben!
Ach ja, habe ich vergessen: ihr müsst ja eure Kinder aufziehen, Tschuldigung, dass ich euch angegriffen habe. ABER DAS MÜSSEN WIR AUCH UND GEHEN NEBENBEI NOCH ARBEITEN!
Wieso bekommen diese Damen denn ein Kind nach dem anderen, wenn sie sowieso nichts haben und den Putz aus Fugen fressen müssen? Aber einen PC scheinen sie irgendwie alle zu haben. Ach ja tschuldigung, sicher steht es euch auch zu, Kinder zu bekommen, tschuldigung!
Aber verdammt nochmal, es kotzt mich einfach an, dass es einfach zuviele "Idioten" gibt, die arbeiten und euch faulen Tussen mit durchziehen!

So, wer sich jetzt angesprochen fühlt, kann sich bei mir beschweren, musste nur einfach mal meinen Frust loswerden! Und wer sich jetzt angesprochen fühlt, der scheint ja auch irgendwie zu wissen, dass es nicht ganz in Ordnung ist, was diejenige tut..

Ach ja noch was: ich meine hiermit nicht Leute, die unverschuldet in Not geraten sind! Natürlich arbeite ich gerne und zahle auch gerne Beiträge für solche Leute. Denn das kann jedem passieren!

Mit diesem Schreiben meine ich einfach notorische HARTZ-4-Empfänger, die einfach keinen Bock haben zu arbeiten!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

32 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
.....
aber das es einfach leute gibt die nachrichten gucken und zeitung lesen und daher informationen haben kommt für dich wohl nicht in betracht oder ????? lg tina
Zoey
Zoey | 10.03.2009
2 Antwort
*Chips und Cola verteil*
*Hocker hinstell*.. *hinsetz*.. So, nu dürft ihr anfangen...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.03.2009
3 Antwort
mutig, mutig deine Meinung
und dafür einen Daumen von mir.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.03.2009
4 Antwort
UND WO IS DER BUS MITZ DEN VIELEN LEUTEN, DIE DAS JETZ WISSEN WOLLTEN ???
Meine Tochter is 2 Jahre, ich geh auch nich arbeiten, schon seit 7 Jahren nich, aber ich hab noch nie was vom Amt bekomm, bzw beantragt. Bin ich deswegen eine faule Tusse ??? Du solltest beim nächsten Mal vieleicht erstmal überlegen, bevor du hier so nen Schwachsinn von dir gibst. Und übrigens, auch du wirst das mit deinem Beitrag hier nich ändern, also reg dich nich so künstlich auf. Meine Meinung.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.03.2009
5 Antwort
tschuldigung
aber was geht den bei dir ab bitte ? es gibt auch durchaus leute die verfügen über allgemeinwissen in der hinsicht oder WAREN mal vom amt abhängig du kannst doch nicht so radikal alle hier als faul beschümpfen ! es geht manchmal einfach nicht das man arbeiten geht mit kind ! ich brauche zum beispiel nicht mehr los , bin in Mutterschutz bin ich deswegen auch faul , nee den mein mann ist soldat und ich bin sozusagen dann alleinerziehent und weiß nicht wo ich mein kind dann hingeben soll und kindergarten oder krippe in dem alter kommt nicht in frage dann bracuhe ich keine kinder in die welt setzen wenn ich sie gleich wieder abschiebe !zudem mein mann so gut verdient das ich gar nicht los gehen muss ! zumindest nicht sofort ! aber deinen Hass kann ich nicht verstehen DAS IST HIER EINE COMMUNITY UND HIER KENNT KEINER SO WIRKLICH DEN ANDEREN UND DEREN LEBENSLAGE also kann man auch nicht urteilen ! ich selber mag auch keine schmarotzer aber so äussern wie du würde ich mich nie !
Nena41088
Nena41088 | 10.03.2009
6 Antwort
bin ganz deiner meinung!!!
LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.03.2009
7 Antwort
sorry...
kann dir im chat nicht antworten...bekomme ne fehlermeldung... ich meine ..wenn man die tageszeitung liest oder auch nachrichten oder reportagen guckt.. dann erfährt man genug und muss nicht vom amt leben um zu wissen was einem zusteht.. lg tina
Zoey
Zoey | 10.03.2009
8 Antwort
ich halte auch nix
von sozialschmarotzern die ein kind nach dem anderen kriegen, dem kind aber nix bieten können und sich auf der faulen haut ausruhen, versteh dich voll und ganz!!!! wenn man n reichen mann hätte und ni arbeiten müsste, okay, anderes thema ....ber wie zoey geschrieben, man kann sich auch informieren und dadurch viele dinge wissen, ob nun sozialschmarotzer oder nicht....!!
Gina1982
Gina1982 | 10.03.2009
9 Antwort
Du sprichst
mir aus der Seele...
shyleene
shyleene | 10.03.2009
10 Antwort
Naja
..hast ja irgendwie Recht, doch gibt es auch solche Fälle: Wir, ich Studentin, Mann arbeitet, bekommen Kind. Mann verliert Arbeit-wir leben 6 Monate vom Ersparten und Arbeitslosengeld I. Dann reichts nicht mehr-müssen Hartz IV beantragen- bekommen einen Monat Hartz IV - dann findet mein Mann die lang ersehnte Promotionsstelle. :-)) Leider reicht damit das Geld auch nicht: Ich gehe also neben dem Studium noch arbeiten... Und kenne mich nun gut mit Hartz IV aus, auf das ich als Studentin eh keinen Anspruch hab.....hi, hi, hi, hi
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.03.2009
11 Antwort
hallo!
mir ist das auf dieser seite auch schon oft aufgefallen, wie viele fragen zu diesem thema gestellt werden. mir kommt es so vor als ob es in deutschland sehr viele sozial schmarotzer gibt. ich selbst war auch mal ne weile auf dem sozialamt und ich war auch selbser schuld. als wir uns dazu endshclossen haben ein kind zu bekommen war damit aber sofort schluss, man wil seinen kindern ja ein gutes vorbild sein und ihnen auch etwas bieten können. wenn ich jetz allerdings allein erziehend wäre, würde ich auch nicht 100% arbeiten gehen, ich finde es nämlich auch wichtig, dass man für seine kinder da sein kann. aber man kann sich immer irgendwie weiter helfen ob mit heimarbeit oder irgend was anderem.
soulfly
soulfly | 10.03.2009
12 Antwort
.................
Du hast was vergessen: Was sollen diese Mamis denn sonst denn ganzen Tag tun als am PC sitzen, wenn das Kind kostenlos in einen Ganztageskindergarten geht? Also, ich geh jetzt lieber, es wird wahrscheinlich gleich gefährlich hier ...........
Tornado
Tornado | 10.03.2009
13 Antwort
hm...
ich arbeite auch, nun ja nicht jetzt, mein Kleiner ist 3 Monate.....und auch ich denke, dass es die ein oder andere Frau gibt, die nicht arbeiten möchte, dafür aber zu haus fürs Kind da ist....und? hat sie da nichts zu tun? Zu arbeiten? Wir ziehen Kinder groß, die später hier im Land mal wieder die Wirtschaft schön ankurbeln sollen...macht man das auf der linken Arschbacke? Andere als "faule Tussen" zu bezeichnen hilft sicher und irgendwie glaube ich du bist neidisch. Dann geh doch auch einfach nicht arbeiten. Meine Steuern gehen ohnehin ab, was solls. Ich lad dich ein... nee im Ernst, was glaubst du bewirkt denn so ein Generalvorwurf an was weiß ich wen....mach dir lieber ne schöne Zeit und sei nicht so grätzig auf was, was sich nie ändern wird.
anyu
anyu | 10.03.2009
14 Antwort
@Nena ... du bekommst ein dickes Däumchen von mir.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.03.2009
15 Antwort
denk mal drüber nach
was du hier erzählst. Ich bin 27 Jahre, habe seit dem 17 lebensjahr als Krankenschwester gearbeitet und voriges Jahr mein erstes Kind bekommen. Mein elterngeld ist nur leider so wenig das ich mich auch mit diesen Themen beschäftigen muß .Deshalb kenne ich mich z.b gut damit aus bin aber noch lange keine Tusse die auf ihrem faulen Arsch sitzt. Frage mich ehrlich gesagt auch wie du das alles wissen kannst was täglich so geschrieben wird wenn du so ein fleißiges bienchen bist.
vivianjulie
vivianjulie | 10.03.2009
16 Antwort
@nena und lieselsmama
wenn ihr euch angesprochen fühlt - kann ich auch nichts für. Ich habe ganz eindeutig die Leute gemeint, die sich jahrelang vom Staat aushalten lassen! Wenn ihr meint, dass ihr dazu gehört, was ich allerdings nicht glaube, dann kann ich auch nichts dafür. Ich gebe zu, dass mein Ton ziemlich barsch ist, habe mich aber auch gerade auf der Arbeit fürchterlich über Patienten aufgeregt, die auch dieses System einfach ausnutzen. Ein 24jähriger, der noch nie im Leben gearbeitet hat, ständig Jobangebote ausschlägt, weil er es angeblich körperlich nicht schafft, macht aber am Wochenende Fußball ohne Ende.....
brummse
brummse | 10.03.2009
17 Antwort
bekommst einen daumen von mir
sie hat das nicht verallgemeinert, sie hat doch direkt gesagt wer gemeint ist. bin noch in der elterzeit, die ich ein jahr mache und dann gehe ich wieder arbeiten. mich nervt das auch wenn ich das lese.ich glaube sie meinte auch nicht diejenigen die ihr allgemeinwissen weitergeben.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.03.2009
18 Antwort
Wie Geil
ich gehör zu den restlichen 20%... Ich habe vor Leon 10 Jahre am Stück gearbeitet und jaaaaaaaaaaa ich gönne mir jetzt den Luxus des Erziehungsurlaubes. Mein Mann geht jeden Tag gaaaaaaanz brav auf die Arbeit damit ich mich hier auf meinen faulen Arsch vor den pc setzen kann...wenn die Kinder schlafen... Achso und natürlich hab ich meinen Haushalt auch schon gemacht... Und nochwas gaaaaaaaaaaaaanz wichtiges außer Elterngeld und Kindergeld bekommen wir nix vom Amt... So und nun reich ich Dir mal ein Taschentuch rüber...schneutz mal ordentlich und freu Dich das Du Arbeit hast... Was viele von Deinewn 80% nicht haben obwohl sie gerne arbeiten gehen würde... Lg Ela
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.03.2009
19 Antwort
UiUiUi was ist denn mit Dir nicht in Ordnung !?
Habe gerade mal Deinen Beitrag gelesen! Bin sprachlos! Ich finde es unverschämt von Dir, die Mamis hier so an zu machen. Was erwartest Du denn jetzt für Reaktionen. Wenn Du Dampf über sowas ablassen willst und heiß diskutieren möchtest, dann geh in eine Talkshow oder so! Ich befürworte es sicher nicht, das sich einige Menschen auf Kosten des Staates ausruhen, aber Du kannst das doch hier nicht verallgemeinern! Sicher gibt es viele die es finanziell vielleicht garnicht nötig haben, da der Mann das Geld nach Hause bringt. Viele Mütter legen vielleicht einfach mehr Wert darauf, bei ihren Kindern zu sein, als arbeiten zu gehen! Manche sind körperlich eingeschränkt, und andere haben keine andere Möglichkeit! Es hätte auch gereicht, wenn Du dir Deinen Teil gedacht hättest, ich finde es unmöglich und traurig, das Deine Laune dies bezüglich hier zu verbreiten! An Deiner Stelle würde ich dadrüber stehen. Pack dich an Deine eigene Nase und überlasse einfach jedem das Seine! Musste ich jetzt einfach mal los werden!
linellie
linellie | 10.03.2009
20 Antwort
Fühle mich keineswegs von deinem Beitrag angesprochen, denn ich bin weder faul, noch ne Tusse.
Hab dir nur meine Meinung über deinen Text zukomm lassen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.03.2009

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

Mit den Nerven am Ende
08.02.2012 | 22 Antworten
Bin grad fertig mit den Nerven
24.10.2011 | 17 Antworten
Mein Baby zahnt! Oh Himmel meine Nerven!
29.08.2011 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading