Der Vatikan spinnt, ich trete aus der Kirche aus

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
06.03.2009 | 16 Antworten
Exkommunikation nach Abtreibung

(cze) - In Brasilien wurde ein neunjähriges Mädchen von seinem Stiefvater vergewaltigt und daraufhin mit Zwillingen schwanger. Für die Mutter des Mädchens und ein Ärzteteam war eine Abtreibung unausweichlich. Dafür wurden sie nun von der katholischen Kirche exkommuniziert.

Wie zahlreiche Medien unter Berufung auf die Nachrichtenagentur dpa berichten, war die Neunjährige aus dem Bundesstaat Pernambuco bereits im vierten Monat schwanger. Den behandelnden Ärzten zufolge bestand für sie Lebensgefahr.

Die Kirche war dennoch gegen die Abtreibung. Erzbischof José Gomes Sobrinho teilte nach dem Eingriff mit, dass sowohl die Ärzte als auch die Mutter der Neunjährigen dafür aus der Kirche ausgeschlossen würden. "Das Mädchen wurde durch eine vollkommen ungerechte Tat geschwängert, aber wir sind verpflichtet, Leben zu retten", rechtfertigte der Erzbischof die Entscheidung, die in Brasilien eine hitzige Debatte auslöste.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
.......
NaDieMelle
NaDieMelle | 06.03.2009
2 Antwort
Was erwartest Du den von der Kirche ???
In ihrem Namen wurden und werden Menschen gefoltert, gemordet und sie wurden verbrannt ...sorry, aber Kirche geht mir am A*** vorbei LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 06.03.2009
3 Antwort
hab ich auchschon gehört
da fehlen mir die worte
Taylor7
Taylor7 | 06.03.2009
4 Antwort
habs gestern auch schon gelesen....
und sie konnte die zwillinge deshalb nicht austragen weill sie von der körpergröße und vom körperbau noch viel zu klein & zu dünn ist....sie würde sich selbst damit gefährden ....
dahotmomy
dahotmomy | 06.03.2009
5 Antwort
....
das kann man sich doch garnicht vorstellen echt. Was bildet sich die Kirche denn eigentlich ein? Wird das Kind nun auch dafür büßen müssen weil es vergewaltigt worden ist???? Dem Kerl sollte man doch übelst bestrafen undnicht die Mutte rund das Kind... Die können doch am wenigsten dafür...da fehlen mir echt die Worte!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.03.2009
6 Antwort
was für ein glück das ich nicht getauft,konfirmiert
oder sonstwas mit der kirche am hut habe. die "kirchenmenschen" waren früher die schlimmsten..
mädel21rd
mädel21rd | 06.03.2009
7 Antwort
hi
ich trette auch nächste woche aus zwar nicht wegen dem aber das ist jetzt die spitze des eisberges
FinnLucaMama
FinnLucaMama | 06.03.2009
8 Antwort
..
oje da fehlen mir die Worte... ich bin katholisch aber auch nicht mer lange glaube eh an nichts
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.03.2009
9 Antwort
MIR
fehlen echt die Worte. Diese Leute von der Kirche sind für mich abgeklemmte Spinner!!!
vivianjulie
vivianjulie | 06.03.2009
10 Antwort
tja,
das hätte ich euch auch von anfang an empfehlen können..... in der bibel steht auch nichts über eine kirche drin, wenn es gott geben sollte dann in useren herzen, und nicht da wo nach jeder predigt, das geld säckchen raus gezückt wird..... gut das ich nicht getauft bin.... liebe grüße
youngmom19
youngmom19 | 06.03.2009
11 Antwort
Kirche
Hey, die Kirche hat NICHT DAS GERINGSTE MIT GOTT/ JESUS zu tun. Hat sie doch schon immer bewiesen: Hexenverbrennung, Kreuzritter usw. . Ich bin ausgetreten weil es niergends mehr NEID, HASS und MISSGUNST als in der Kirche gibt und ausserdem wollte ich die Kinderficker nicht länger finanziell unterstützen. Ich bin überzeugt das erste das Jesus tun würde, käme er zur Erde zurück, wäre aus sämtlichen "Glaubensgemeinschaften" auszutreten!!!! Aber ich glaube ja sowieso, alles was wir tun kommt auf uns zurück, ob gut oder schlecht. Ist einfach ein Naturgesetz. Meinen Sohn habe ich nicht getauft, er soll selber entscheiden, schließlich melde ich ihn ja auch noch nicht beim Fußballverein an. Und falls er Moslem werden will, soll er doch. DIESER Papst bestätigt nur, daß sich die Kirche nicht verändern wird, auch nicht nach 2 000 Jahren, leider... Brainangel
brainangel
brainangel | 06.03.2009
12 Antwort
ja
wegen diesen dingen war, bin und werde ich nie in der kirche sein werd nicht für meinen segen und falsche welt und moralvorstellungen bezahlen da glaub ich lieber an meine eigene kraft ich schei.... auf den papst und seine römische zentrale wer keine angst vor teufel hat , brauch auch keinen gott
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.03.2009
13 Antwort
ich fand den vatikan schon immer komisch!
nur gut, dass ich protestant bin! der papst ist einfach mal ein unzurechnungsfähiger alter mann, der überhaupt nicht weiß, was in der welt los ist!
julchen819
julchen819 | 06.03.2009
14 Antwort
Kotz
Im Namen der Kirche.... Deswegen bin ich in keiner.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.03.2009
15 Antwort
Tja
Wenn ich katholisch wäre, wäre ich schon wegen der Williamson-Geschichte ausgetreten. Das hier setzt dem Ganzen doch nur noch das Krönchen auf. Als Lutherische bin ich da ein wenig freier, immer ein wenig Revoluzer. Aber auch nur in unserer Zeit. Früher haben die ja sogar noch mehr angebliche Hexen verbrannt als die Katholen...
Aziraphale
Aziraphale | 06.03.2009
16 Antwort
Ich weiss schon warum ich
nicht in der kirche bin und an gott glaube!!!!!!!!!!hammer!!!!!!!!!!!
daven04
daven04 | 06.03.2009

ERFAHRE MEHR:

Hilfe mein Mann spinnt ,aber richtig :-(
10.02.2015 | 10 Antworten
Taufe ,hätte da mal paar Fragen !
24.03.2013 | 13 Antworten
Katholische Erziehung
10.02.2010 | 9 Antworten
Zukünftiger Pate nicht in der Kirche
04.08.2009 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading