ich bin eine türkin mit deutscher

MamaNehir
MamaNehir
26.02.2009 | 12 Antworten
staatsangehörigkeit. ich habe die deutsche angenommen , weil den ausländern nicht so viele rechte gegeben ist. hmm ich finde es normal das es noch so viele ausländer hasser da sind ich meine so lange ist der krieg ja nicht her. viele ausländer sind sehr empfindlich und gehen gleich in kampfposition so bald eine bemerkung über ausländer kommt. es ist normal. nimmt es uns also nicht übel. wenn man von geburt an gesagt bekommt guck mal ausländer und bäh und dof angemacht wird ist es doch echt normal. bitte hört endlich auf mit allen streitereien jeder hat auf seiner art recht, hört auf euch fertig zu machen. mein gott jeder ist ausländer. das problem ist auch die deutsche sprache ist sehr schwer. sogar deutsche haben problem mit der komischen gramatik und co. keine sprache der welt ist so kompliziert ausser chinesisch. fakt ist deusche möchten immer was besseres sein was der große grund an vielem ist. an alle: denkt nicht nur an euch tut keinem etwas an wo ihr nicht wollt das man es auch euch antut
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
hmm
tine 118 das wäre ja geil ..ewige jugend...
yunushülya
yunushülya | 27.02.2009
11 Antwort
Ach ja, @MamaNehir
ich hab keine 200 Jahre mehr Zeit, darauf zu warten, dass es besser wird.... Es sei denn, mein Chef erfindet jetzt mal wieder was neues mit Stammzellen und ewiger Jugend....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.02.2009
10 Antwort
hmmm
türken denken nicht das deutschland denen gehört.ich habe gestern unsere zeitung hier in bocholt gelsen bocholter report heisst die.da stand drin das hier in der gegend von uns nur ca 2500 türken leben und ca 6500 niederländer.das haben die vom ausländeramt .mamanehir wollte nur was loswerden was vielleicht viele türken etwas nervt.vielleicht wirst du von türken gemobbt.ich von anderen.das ist nun mal so.jeder wird irgendwie von anderen leuten anders gesehen.wäre ja auch langweilig wenn jeder gleich wäre.also relax...nicht so sturmisch werden apa-tonkla...türken wollen auch nicht was besseres sein.solche leute gibt es auch bei euch und auch bei uns.UND DAMIT BASTA BABY... hmmmmm
yunushülya
yunushülya | 26.02.2009
9 Antwort
deutsche wollen
nicht was bessres sein nur türken die denken das deutschland jetzt ihnen gehört weil es hier so viele von dene sind ich werde ascuh immer gemobbt unzwar von den türken fakt ist die türken wollen was besseres sein so und damit basta
apa-tonkla
apa-tonkla | 26.02.2009
8 Antwort
das mit was besseres galt wegen der sprache
also ich habe nichts von dumm gesagt allerdings kannst du auch nicht wissen wie es ist für uns es gibt genug menschen die noch immer so denken 60 jahre sind nun mal keine lange zeit ich sagte ja es wird besser und in 200 jahren gibt es solche probleme nicht mehr sondern nur noch mischlinge :) . -ende-
MamaNehir
MamaNehir | 26.02.2009
7 Antwort
eben zu frisch was sind denn 64
jahre also nimm das mal 3 dann ist hoffentlich alles ruhiger in deutschland. wie es wo anders ist weis ich nicht ich kann nur vergleiche zwischen deutschland und türkei ziehen. und in der türkei gibt es viele kirchen und das ist kein problem für uns.
MamaNehir
MamaNehir | 26.02.2009
6 Antwort
also dein Fakt
Deutsche wollen immer was besseres sein, finde ich absolut übertrieben... es liegt in der Natur des Menschen, nach besserem zu streben.... EGAL welche Nationalität.... auf den 2ten Weltkrieg hin, der endete 1949, das sind 60 Jahre her... den haben wir alle "zum Glück" nicht erleben müssen... was denkst du den...das wir Deutsche alle rasistisch erzogen wurden...???? und das auch an unsere Kinder weiter geben....????? wenn ein Mensch sagt, bäääähhhh schau mal ein Ausländer ist es sehr beschränkt, ich zu meinem Teil würde es nie sagen... was ich an der ganzen Sache nicht verstehe, wir leben in einer "Multikulti" Zeit, und alle akzeptieren es.... also ich denke das ihr dieses Thema grad mächtig hochschaukelt... und uns "dummen" Deutsche als böse Nationalisten dastehen lässt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.02.2009
5 Antwort
Ich stimme dir zu, dass wir alle Menschen sind...
UND der Krieg ist schon fast 64 Jahre her...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.02.2009
4 Antwort
es ist kein deutsches problem
ich lebe als deutsche in liberia... wir haben hier keinerlei rechte, wir dürften hier nicht mal land kaufen, dazu müsste unsere haut schwarz sein vor 5 monaten hat uns ein richter volle elterliche rechte für die zwillinge gegeben, weil ich als weiße mit meinen schwarzen kindern ausreisen wollte, hat die imigration uns aufgehalten, behandelt als wollten wir die kinder entführen wäre ich schwarz hätte da niemand danach gekräht ob die kinder adoptiert sind oder nicht...
bineafrika
bineafrika | 26.02.2009
3 Antwort
MamaNehir....
glaubst du es ist besser als Deutsche geboren zu werden und überall als Nazi abgestempelt zu werden? Nach über 60 Jahren. Behandelt zu werden, als wenn man mit dem Typen verwandt ist oder der selben Meinung. Das ist das was uns entgegenschlägt, ihr dürft in Abwehrhaltung gehen und wir sollen uns ducken? Nö, geht gar nicht. Und genau da hapert es. Einer sagt, öhhh blöder Ausländer und dann sind die anderen auch gleich alle mit dran.... Es gibt weder für die eine noch für die andere Seite eine Entschuldigung und Verständnis habe ich dafür nicht. So oder so nicht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.02.2009
2 Antwort
da muss ich dir zustimmen
du hast vollkommen recht; wir sind alle nur menschen
KleineMama85
KleineMama85 | 26.02.2009
1 Antwort
es ist
ein schwieriges thema und man muss mit vorsicht daran gehen. es gehört auch nicht hierhin. meiner meinung nach. wir sind alle mütter und wollen das beste für unsere kinder. lg
MamaNehir
MamaNehir | 26.02.2009

ERFAHRE MEHR:

Hallo kennt ihr ZEUS-Versicherungen?
27.02.2009 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading