Bitte geh nicht bleib hier

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
25.02.2009 | 13 Antworten
Ich sitze hier und heule (traurig)
Mein Hund hat Krebs und man merkt wie es ihm lansam schlechter geht..zur Zeit geht es im noch einigermassen aber wie lange noch?

Ich habe ihm ein kleines Gedicht geschrieben..
ES ZEREISST MIR DAS HERZ, WEIL ICH WEISS WIE KRANK DU BIST.NOCH BIST DU DA UND WIRS NICHT VERMISST.1000 TRÄNEN WERDE ICH VERGIESSEN WEN DU WEG BIST.
8 JAHRE SIND EINE LANGE ZEIT..ICH HOFFE WIR SIND IRGENDWANN WIEDER VEREINT .. ICH KANN UND WILL NICHT OHNE DICH UND DOCH MUSS ICH DAS IST ÄRGERLICH..ICH LIEBE DICH..

BITTE GEH NOCH NICHT (traurig) (traurig) (traurig) (traurig01)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
Erinnerung
Hallo!!! Ich weiß genau wie du dich fühlst!! Es tut mir sooo leid! Aber was mir damals geholfen hat, waren die Erinnerungen an die ganzen Jahre davor! Außerdem habe ich auf "www.dieregenbogenbruecke.de.vu" ein Andenken an ihn einrichten lassen!! Das hilft auch wirklich, dass ich dort noch immer mal wieder bei ihm reinschauen kann!! Ich wünsche dir viel Kraft!! LG Ute
Ute_M
Ute_M | 25.02.2009
12 Antwort
mir gehts grad ähnlich
unsre katze ich kann also völlig mit dir fühlen... leider müssen wir irgendwann loslassen... ich wünsch dir viel kraft!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.02.2009
11 Antwort
Erinnerungen
Hallo!!! Ich kann dich auch seehr gut verstehen! Was mir damals geholfen hat, war die Erinnerung. Ich habe immer an die schönen Zeiten gedacht die wir zusammen hatten. Und ich habe unseren Timi auf "www.dieregenbogenbruecke.de.vu" gedanklich begraben!! Es hilft, sich dort immer wieder an ihn zu erinnern! Ich wünsche dir gaanz viel Kraft!! LG Ute
Ute_M
Ute_M | 25.02.2009
10 Antwort
Trauer..
Hey Ich weiß wie du dich fühlst, mein Hund hatte genau das gleiche. Ist dann mit 12 jahren verstorben, im Juli ist sie 1 jahr nicht mehr da und wenn ich mir noch heute Fotos von ihr anschaue könnt ich heulen, ich vermisse sie so sehr. Ist zwar nur ein Hund mögen sich andere denken aber für mich war es eines der wichtigsten Lebewesen in meinen Leben. Ich wünsche dir viel Kraft Liebe grüße lillyla
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.02.2009
9 Antwort
ich danke euch für eure Anteilnahme
Ich weiss, dass ich ihn gehen lassen muss wen es ihm schlecht geht er soll sich ja nicht quälen..lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.02.2009
8 Antwort
hallo
tut mir schrecklich leid
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.02.2009
7 Antwort
traurig
ich weiß wie du dich fühlst ich hab vor 9 jahren mein hund verloren er ist damals mit meiner großen groß geworden .er ist in meinen armen eingeschlafen ich drück dich mal
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.02.2009
6 Antwort
re
Ich danke euch vielmals für eure Antworten.. Leiden lassen werden wir ihn nicht er wird eingeschläfert wenn es nicht mer geht mit ihm..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.02.2009
5 Antwort
Schönes Gedicht!
Ich kann gut nachempfinden, wie du dich gerade fühlst hoi, aber du mußt ihn irgendwann gehen lassen. So hart und schwer das auch für dich ist, aber er soll sich doch nicht quälen oder? Da oben wird es ihm sicher sehr gut gehen. Dann hat er endlich keine Schmerzen mehr und ist erlöst. Es tut mir wirklich sehr leid und ich fühle mit dir! Lasst euch beide ganz doll drücken und genießt noch die Zeit!
Kudu03
Kudu03 | 25.02.2009
4 Antwort
hund
Hallo mir gehts auch grad wie dir. unser hund ist 14 jahre hat es mit den nieren konnt vor paar tagen nicht laufen und hat nichts gegessen hat blut gespukt. der arzt hat ihm blut abgenomm um zu schauen wie schlimm es ist. freita bekomm wir eine antwort ob es sich bessert oder ob man ihn einschläfern muß.ich bin so fix und fertig aber das versteht keiner das es einen so wegen einem hund gehen kann. Hoffe für deinen hund er muß nicht leiden. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.02.2009
3 Antwort
kann mir vorstellen,
wie du dich fühlst. Vor ein paar Jahren musste meine Katze eingeschläfert werden, sie hatte Krebs und bereits Leberversagen. Ich weiß nur zu gut, wie sehr man an einem solchen Tier hängt und wie heftig einen eine solche Diagnose trifft. Ich wünsche euch viel, viel Kraft. Und denk bitte daran, auch wenn du das jetzt vielleicht nicht lesen willst, dass es Möglichkeiten gibt, dem Tier einen langen, schmerzhaften Leidensweg zu ersparen. Es gibt einen Hundehimmel, ganz bestimmt. Liebe Grüße, Julia
MataHari
MataHari | 25.02.2009
2 Antwort
Traurig
Hallo, ich weiss genau wie es dir geht.. Mein Hund ist schon seit 13 Jahren bei mir und es zerreisst mir das Herz wie er immer älter wird....Er ist so Lebensfroh und schaut den jungen Hunden immer beim toben zu....... Das ist so traurig alles....
juli1504
juli1504 | 25.02.2009
1 Antwort
Mein Beileid...
... wünsche dir ganz viel Kraft! LG
Schnukki83
Schnukki83 | 25.02.2009

ERFAHRE MEHR:

bitte um antworten:-)
22.08.2012 | 4 Antworten
bitte hilfe
05.07.2012 | 6 Antworten
helft mir mal bitte
30.06.2012 | 14 Antworten
eure meinung bitte
29.06.2012 | 12 Antworten
Bitte um schnelle antworten
06.03.2012 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading