Prioritätenreihung: Schamhare rasieren?

elvira14
elvira14
23.02.2009 | 8 Antworten
Vor einiger Zeit gab es hier die Fake-Frage wegen einer falsch gefärbten Schambehaarung. Ich fand damals eine Antwort so treffend und gut: "Schamhaare? Was ist das? gibts die noch?"

Jetzt meine vielleicht etwas merkwürdig klingende aber wirklich ernst gemeinte Frage dazu: Ich komme, seit meine Kleine da ist, zu fast nichts. Im Haus sieht es aus wie Sau, ich schaffe es gerade noch mich täglich zu duschen und Haare waschen hat schon Seltenheitswert. so etwas wie rasieren (eigentlich gleichgültig was, gilt für Schambehaarung ganz gleich wie für Beine) hat bei mir daher wirklich eine sehr weit hinten gereihte Priorität.

Wie ist das bei euch?
Kommt ihr wirklich dazu, euch zu rasieren?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
ich denke da war eher das duschen und haare waschen gemeint
paniert, reflux?? sagt mir nichts, sorry aber 5 min duschen geht immer!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.02.2009
7 Antwort
ich bin eigentlich immer neben meiner Kleinen
wegen ihrem Reflux. Da hab ich mir von Anfang an schwer getan, sie allein zu lassen. wenn ich mal kurz aus dem Raum ging, war sie danach komplett "paniert". Jetzt ist es schon viiiiel besser und jetzt komme ich auch schon zu allem Möglichen Aber: Zu sagen, man ist verwahrlost, weil man sich nicht rasiert, das ist doch wohl ein starkes Stück. Noch die generation meiner Mutter hat nicht mal über Rasieren NACHGEDACHT, geschweige denn es getan. Und ich würde nicht sagen, dass diese ganze Generation deswegen verwahrlost ist, oder????
elvira14
elvira14 | 23.02.2009
6 Antwort
also ..erlich
meine es nicht böse, aber ich kann es nicht verstehen wenn man keine zeit hat um aufzuräumen , sich zu duschen u /od ZU RASIEREN ... das sind für mich ausreden, wenn man keine lust zu hat, ich habe 4 kinder und habe auch genug zeit um mich zu duschen, zu rasieren u auch zu schmincken!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.02.2009
5 Antwort
Selbstverständlich
Die Zeit habe ich mir gestohlen wennn nötig man darf sich nie gehen lassen das machen viele und wundern sich dann das der Mann eine neue hat Ich rede nicht von aufstylen aber die normalen Dinge wie rasieren und Körperpflege sollten selbstverständlich sein
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.02.2009
4 Antwort
hallo
also ich verstehe sowas nicht nur wenn mann ein kind hat heist es noch lange nicht das mann verwahrlosen muß es gibt immer zeiten wo mann den haushalt macht und wo mann sich selbst in ordnung bringt. Ich finde es immer furchbar wenn die mamas sagen ich buínn ja jetzt mama also kann ich auch so aussehen. Ich finde mann muß sich schön für sich selber machen und auch noch für den mann atraktiv zu sein. lg ps die kleinen schlafen auch noch zwischen ducrh und da kann man einiges erledigen.
papi26
papi26 | 23.02.2009
3 Antwort
also mein kleier ist jetzt 18 monate
und ich habe von anfang an vorher alles geschfaft...zu duschen bin ich halt früher auf getanden und haushalt einkaufen usw.habe ich auch locker geschaft..das mit dem rasieren dauert bei mir eigentlich nur 1 minute...also ich mach es bei jedem duschen und somit gibts ja nicht so viel zu rasieren....liebe grüße
Carina2303
Carina2303 | 23.02.2009
2 Antwort
Kenn ich
Ging mir am Anfang auch so - früher war es mir total wichtig und jetzt komm ich wider dazu. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.02.2009
1 Antwort
Natürlich,
für so was finde ich immer Zeit. Ich stehe meistens auf, wenn die Kleine noch schläft und dusche, wasche meine Haare täglich. Rasieren tue ich mich alle 2-3 Tage. Ich will mich auch noch wohl trotz Kind. Aber es gibt ja auch noch die Möglichkeit zu duschen, wenn das Kind abends im Bett ist.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.02.2009

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading