- - bin tot traurig - - - - - -

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
18.02.2009 | 12 Antworten
mein mann ist gerade nach hause gekommen..
dann sagte er das er gekündigt worden ist , war ein sehr schokender moment ..
(traurig) (traurig) (traurig) (traurig)

kanns immer nich nicht glauben .. wir sind mitten im umziehn und jetzt kommt auch noch sowas..
es ist auch kein grund da er arbeitet jetzt nur noch bis zum 04.03.09
und dann ist ende ..
die kündigung ist persönlich überbracht worden ..
kanns immer noch nicht fassen ..
er sitzt jetzt mit seiner mutter und schreibt bewerbungen das ist das beste und macht weiter als seinen kopf hängen zu lassen ich habe ihn auch gesagt das schaffen wir und wir finden wieder einen neuen job für ihn ..
er wollte erst morgen nicht hingehn aber ich sagte ihn das er das machen sollte den er ist noch zum 04.03 dort seine lätzte arbeit machen sollte

könnte nur noch heulen meine augen tun schon weh aber was soll man machen .. (traurig)
geht halt sehr schnell das mit der kundigung ..
aber ich lass mich jetzt nicht unterkriegen und meine eltern und seine helfen uns das haben sie uns gesagt..
(traurig) ausgerechnet jetzt wo man nicht drinne steckt heut auf morgen leider leider
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
das tut mir leid
ich weiß, wie du dich fühlst... bin gerade im 5. monat schwanger und mein mann ist vor 4 wochen auch gekündigt worden... es hätte alles so perfekt sein können, seit fast 3 jahren glücklich verheiratet, wir wohnen zusammen, er arbeitet, ich hab meine ausbildung abgeschlossen und schwanger... aber anscheinend war es schon fast zu perfekt... ich kann das wort "wirtschaftskrise" schon nicht mehr hören... aber wenn man sich dranhält, an der arbeitssuche, wird man auch nicht ewig arbeitslos bleiben... und außerdem; wo es im leben keine tiefen gibt, gibt es auch keine höhen... am besten immer alles versuchen positiv zu sehn
natli
natli | 18.02.2009
11 Antwort
ich
wünsch euch ganz viel kraft und willen, ich hab das auch ein paar mal durch, gott sei dank arbeitet mein mann schon fest über 10 jahre in seiner firma und der geht es noch gut gott sei dank. hast recht, mann kann nur vorwärts schaun, er soll schon bis zum schluss bleiben das ist positiv ;-)
silvia29
silvia29 | 18.02.2009
10 Antwort
danke für die tröstenden worte
aber wir müssen positiv denken das ist das beste was man machen kann.. LG eure sarah
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.02.2009
9 Antwort
............
weshalb is er gekündigt wotrden wenn er ungerecht behandelt wurde würde ich die arbeit boykottieren krankschreiben die kohle gibts trotzdem und der chef schaut blöd aus der wäsche heutzutage is arbeit finden echt schwer......ihr müsst auf alle fälle zusammenhalten das is echt das wichtigste
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.02.2009
8 Antwort
so ein mist
Ich kann dich gut verstehen. Wir haben noch Glück. Mein arbeitet beim Wasser Schaffahrtsamt.also bei papa Staat. Früher ist er zur see gefahren. Dann sind sie angefangen und haben Ausländer eingestellt, weil das billiger ist. da musste er auch gehen. Zum Glück fanden wir eine stelle an der Brunsbüttelerschleuse. Er macht Schiffe fest. Die Arbeit ist gut bezahlt. Er ist mittlerweile 15 j dort. Was macht dein Mann beruflich? Lasst den Kopf nicht hängen.Es wird schon. Liebe grüsse
birgit42
birgit42 | 18.02.2009
7 Antwort
Lasst den Kopf nicht hängen
hallo liebes Nach regen kommt auch sonnenschein es wird alles wieder gut. Als kleine aufmunterung mein Lieblingslied http://www.youtube.com/watch?v=uwj34cbAUGY LG Barbie
xxxBarbiexxx
xxxBarbiexxx | 18.02.2009
6 Antwort
oh scheisse
mensch, wird immer schlimmer mit jobs suche.e soll laut fernse..... noch 500000 dazu kommen wegen finanzkriese.aber für eine fremde bank helfen die milliarden bekommen haben , .aber für das eigene land passiert nix null.es tut mir echt leid, aber kopf hoch wird schon wieder
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.02.2009
5 Antwort
tut mir leid
aber im Moment schaut es ganz schlecht mit Arbeit aus. Ich kenne viele, die um Ihren Job bangen müssen wegen dieser blöden Finanzkrise. Schön ist es, daß er jetzt schon wieder Bewerbungen schreibt. LG Yvonne
| 18.02.2009
4 Antwort
Oh mein Gott....
was für ein Schock für euch. Weißt du...in den letzten Wochen höre ich fast täglich von irgendeiner Mami hier bei Mamiweb, das der Mann gekündigt wurde. Das ist furchtbar..... Aber echt liebe, das euch eure Eltern helfen. Das einzige was vielleicht im Ansatz ein kleiner Lichtblick ist, ist die Tatsache, das Probleme zusammenschweißen....Alles gute
Kamuffel25
Kamuffel25 | 18.02.2009
3 Antwort
oh, das ist immer hart...
aber, wenn er dran bleibt, wird sich was neues finden... bestimmt! nur nicht den kopf hängen lassen! drücke euch die daumen dass es schnell geht...
bineafrika
bineafrika | 18.02.2009
2 Antwort
oje
das tut mir leid, diese schei** finanzkrise... ich drücke euch die daumen das er ganz schnell wieder einen job hat... lass den kopf nicht hängen glg mandy
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.02.2009
1 Antwort
kopf hoch
finde ich super, das er schon bewerbungen schreibt! er findet bestimmt was neues, einfach positiv denken!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.02.2009

ERFAHRE MEHR:

Traurig über meine Brüste
03.03.2010 | 7 Antworten
Bin traurig Junior soll Brille bekommen
14.10.2009 | 4 Antworten
Bin traurig Junior soll Brille bekommen
14.10.2009 | 9 Antworten
Bin ganz doll traurig!
18.08.2009 | 21 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading