Wieso muß ein 18mon altes kind trocken sein?

123Nicole81
123Nicole81
18.02.2009 | 13 Antworten
Ich habe eine Bekannte deren Sohn ist genau so wie meine Tochter 18 mon. alt. Er wird doch tatsächlich jede Stunde auf die Toilette gesetzt , und das so lange bis etwas gekommen ist! zwischendurch hat er dann wieder Pampers um. Kann es nicht verstehen, warum lässt sie ihn nicht bis er es selber merkt das man auf Klo gehen kann bzw, erst mal Töpfchen! Rege mich etwas auf finde es total schei .. denn Jungen so zu quählen !

Was meint ihr sehe ich das falsch oder soll ich lieber auch schon anfangen mit meiner Tochter, das sie Trocken wird?
Wann seid ihr damit angefangen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
!!!!!!
das hab ich gelesen, dass sie 1, 5 sind, aber man kann kinder schon so früh an das töpfchen gewöhnen. spüren, dass sie mal müssen, können kinder es erst ab dem 2. lebensjahr... im wikipedia nachzulesen! meine tochter war mit 2 tagsüber trocken und nachts mit 3.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.02.2009
12 Antwort
....
Also ich habe immer gedacht das es unter 2 Jahren irgendwie noch zu früh ist, den Kleinen die Windel abzugewöhnen. Mein Sohn ist 16 Monate, und ich habe es bisher noch nicht probiert ihn aufs Töpfchen zu setzen. Bei den meisten hört man doch so, wenn die in den Kindergarten kommen. Nun hat meine Kusine mir am Telefon erzählt das sie ihre Kleine tagsüber immer auf das Töpfchen setzt. Hallo?? 10 Monate?? Das ist doch wirklich noch früh, oder?? Ich mein wenn das so weitergeht dann geht sie warscheinlich mit 2 schon in die Schule, und mit 10 hat sie ihr Studium schon beendet.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.02.2009
11 Antwort
nicht so quälen
ich hab´s bei meinem großen Sohn so gemacht, dass ich ihn immer zu bestimmten Zeiten auf den Topf gesetzt, z.B. vor dem essen und vor dem schlafen... Aber er musste jetzt nicht unbedingt was machen, wenn nicht dann nicht, aber wenn er was gemacht hat, hab ich ihn gelobt und da hat er sich auch gefreut! Hat ganz gut geklappt er war mit 2 Jahren komplett trocken, das reicht denke ich...
waldfee1980
waldfee1980 | 18.02.2009
10 Antwort
Oh Jeh
sie sollte sich mal mit nem Ka unterhalten man kann durch solche Aktionen soviel im Kopf kaputt machen! Man kann es den kleinen nicht beibringen sondern Ihnen nur dabei helfen wenn es soweit ist aber das ist definitiv noch zu früh! Warum drängeln so viele Ihre Kinder dazu schnell trocken zu werden! Das ist die Natur die kleine lernen es schon von ganz allein!
ma81
ma81 | 18.02.2009
9 Antwort
ich werde es auch so machen
sobald sie sitzen kann will ich sie langsam ans töpfchen gewöhnen allerdings nicht wenn sie schreit dann warte ich noch ein bisschen... aber sie pullert gerne ohne windel und das kann man doch mal ausprobieren oder?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.02.2009
8 Antwort
kinder sind unterschiedlich
die einen sind mit 18monate trocken die anderen erst mit 2, 5jahren mein grosser war mit 19monaten auch rein.. mein kleiner ist jetzt 24monate und geht nur alle heiligenzeiten mal aufs klo..aber im sommer wird das dann schon den da sind eh alle nackig unterwegs
gitti27
gitti27 | 18.02.2009
7 Antwort
,.,.,
nulle_68 das mag richtig sein. Sie sind aber nicht zwei sondern erst 11/2 Jahre!
123Nicole81
123Nicole81 | 18.02.2009
6 Antwort
!!!!!!
Wie willst du denn sonst deinem kind beibringen aufs töpfchen zu gehen, wenn du es nicht immer wieder drauf setzt? kinder können erst ab dem 2. lebensjahr selber merken, wann sie mal müssen. das hat mit quälen nichts zu tun!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.02.2009
5 Antwort
..........
meine maus ist auch 18 monate und is tagsüber auch schon trocken... sie sagt aber selber das sie auf toilette will pullern :-) mach dir kein streß das kommt von alleine gib ihr nur ne kleine hilfe in dem du ihr die toilette immer wieder zeigst ;-)
emilysmami2007
emilysmami2007 | 18.02.2009
4 Antwort
Hallo
Also habe bei meinen Kindern immer erst mit 2-2, 5 Jahren angefangen das sie sauber werden und die Kinder dazu zwingen ist quatsch. Sollte von alleine kommen .LG
4Kidis25714
4Kidis25714 | 18.02.2009
3 Antwort
hallo
bin deiner meinung, versteh ich die mutter auch nicht warum die ihr kind dazu zwingt!
Mischa87
Mischa87 | 18.02.2009
2 Antwort
manche mami´s ind übermotiviert
aber warte bis sie von alleine gehen würde ich auch nicht, das kann bei manchen kleinen näusen sehr lange dauern. aber den kleinen so draif trimmen würde ich auch nicht. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.02.2009
1 Antwort
Ich
finde es auch das es vom kind aus kommen muss jeds kind ist da anders ich habe meinen Grossen nicht gezwungen das er aufs klo muss und er war mit 2, 5 jahren trocken.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.02.2009

ERFAHRE MEHR:

Wie bekomme ich mein Kind trocken?
04.07.2012 | 7 Antworten
kind nachts trocken bekommen?
02.07.2012 | 19 Antworten
2,5jahre altes kind weint nur noch
13.06.2012 | 3 Antworten
Mein Kind wird nicht trocken,bestrafen?
06.11.2011 | 27 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading